alleiniges Sorgerecht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.02.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben ich bin Neu hier und suche Rat. Mein Sohn ist fast 15 für den ich das alleinige Sorgerecht seit uber 12 Jahren habe. Nun möchte er aber unbedingt zu seinem Vater ziehen der auch damit einverstanden wäre.Mir/ unserer Familie tut das verdammt weh. Aber wie ist denn das muß ich nun das Sorgerecht abgeben ändern .. Wäre dankbar für Info
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Sorgerecht
Gemeinsames Sorgerecht ist wohl besser. Damit Vater auch ohne dich Entscheidungen für euer Kind treffen kann. Übrigens wollen buben aus Trennungsfamilien wenn sie älter werden oft zum Vater. Wahrscheinlich kann ein Mann die Buben besser verstehen und eher loslassen.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 11.02.2009
7 Antwort
musst du nicht
mein bruder ist mit 15 zu seinem papa gezogen, das sorgerecht hat aber erstmal weiterhin meine mama gehabt, also es ist nicht zwingend notwendig das zu ändern, aber mit sicherheit einfacher und praktischer.
sophieeeee
sophieeeee | 11.02.2009
6 Antwort
Hi
Teilt euch doch das Sorgerecht. Dann ist es einfacher für beide Parteien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
5 Antwort
Morgen
Es tut mir leid das dein sohn sich so entschieden hat und es dir so weh tut. ich an deiner stelle würde zum Jugendamt gehen und mich da beraten lassen. Geteiltes Sorgerecht wäre in so einem falle sinnvoller, da du sonst wirklich wegen jedem hzip und zap da hin müsstest. Aber achte darauf das du das Aufenthaltsbestimmungsrecht behältst. Dann "erlaubst" du deinem Sohn zwar bei seinem Vater zu leben, bestimmst aber schlussendlich immer wo er wohnt. . Fühl dich getröstet. LG Vera
Vivian07
Vivian07 | 11.02.2009
4 Antwort
Ihr
könnt euch doch auf ein gemeinsames Sorgerecht einigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009
3 Antwort
hy
warum will er denn auf einmal zum Vater?
miri76
miri76 | 11.02.2009
2 Antwort
wenn du die das Sorgerecht teilst musst du nicht jedes mal hin
aber du hast auf jeden Fall mitspracherecht in allen Dingen
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 11.02.2009
1 Antwort
ich weiß ja nicht wie weit entfernt er dann wohnt, aber
wenn du das sorgerecht hast, heißt das auch, dass du für jede unterschrift hin musst.. egal ob es für schule ist, arzt oder sonst irgendwas.. ich denke in dem falle, wäre das sorgerecht bei dem jenigen angebracht, wo das kind auch lebt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alleiniges Sorgerecht
07.08.2012 | 8 Antworten
alleiniges Sorgerecht beantragen
23.08.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading