Cerclage

cerclage
Die Cerclage, Trick der modernen Geburtsmedizin.
0
0
0
0
Die Cerclage, Trick der modernen Geburtsmedizin.

Gründe für eine Frühgeburt gibt es viele. So kann bei der werdenden Mutter eine vorzeitige Muttermunderweiterung vorliegen. Oft wird diese Erweiterung von der Schwangeren gar nicht einmal bemerkt, sondern erst bei der ärztlichen Untersuchung entdeckt.

Bei manchen Frauen äußert sich die Veränderung des Muttermundes aber auch durch Schleimabgang, der mit Blut durchsetzt ist. Neben der konservativen Therapie mit Bettruhe und absoluter Schonung kann auch eine Cerclage durchgeführt werden. Dieses Verfahren versucht der vorzeitigen Öffnung entgegenzuwirken und das Baby bis zur Geburt in Mamas Bauch zu halten.

Was ist eine "Cerclage"?

Aus dem Französischen stammend, steht der Begriff Cerclage in der modernen Geburtshilfe für die Umschlingung des Gebärmutterhalses mit einem Band, Ring oder Faden. So wird der Muttermund, ähnlich wie das Zuziehen eines Turnbeutels, verschlossen. Damit soll es aufsteigenden Bakterien erschwert werden, die Scheide hinaufzuwandern und eine Infektion auszulösen, die in der Folge zu einer Muttermunderweichung führen könnte.

Wann wird eine Cerclage durchgeführt?

Da aufsteigende Infektionen der Scheide zwischen der 12. und der 32. Schwangerschaftswoche zu den häufigsten Ursachen für Früh- und Fehlgeburten zählen, wird der Eingriff in der Regel gegen Ende des ersten oder Anfang des zweiten Schwangerschaftsdrittels durchgeführt. Die OP findet schmerzfrei unter Vollnarkose statt. In der Folgezeit verbringt die werdende Mutter zwei oder mehrere Tage zwecks Überwachung im Krankenhaus. Zu Hause sollte sie sämtliche anstrengenden Tätigkeiten vermeiden und viel liegen. Kurz vor der Geburt wird die Cerclage dann wieder, ohne Vollnarkose, entfernt.

Die Folgen einer OP bedenken

Da es bei diesem Eingriff, wie bei jedem Eingriff auch, zu Komplikationen kommen kann, sollte die OP in einer Klinik stattfinden, die mit möglichen Folgen (Wehen, Frühgeburt, Blutungen oder Infektionen) umzugehen weiß. Es ist bei Medizinern umstritten, ob die Cerclage in jedem Fall vorzunehmen ist. Empfohlen wird sie, wenn große Gefahr besteht, das Baby zu verlieren. Denn sie hilft dabei, die Ursachen für eine Früh- oder Fehlgeburt, sprich eine weitere Öffnung des Muttermundes, zu behandeln. Da der Muttermund jedoch lediglich verengt wird, ist es bei dieser Methode immer noch möglich, dass Keime nach oben wandern und eine Infektion auslösen. Auch kann sich das Band oder der Faden lösen oder locker werden, so dass in manchen Fällen die Schwangerschaft nicht erhalten werden kann.

Gute Erfahrungen bei Totelem Muttermundverschluss

Bessere Erfahrungen hat man hier mit dem Verfahren des Totalen Muttermundverschlusses gemacht, bei dem der Muttermund nicht mittels eines Bands lediglich verengt, sondern in mehreren Schichten zugenäht wird. Es entsteht somit eine totale Barriere. Getreu dem Motto "doppelt hält besser" kombinieren einige Ärzte auch den totalen Muttermundverschluss mit einer zusätzlichen Cerclage, obwohl es dafür, laut dem deutschen Saling-Institut für Perinatale Medizin, eigentlich keine fundierten Gründe gibt. Denn der Totale Muttermundverschluss stellt allein, insbesondere, wenn er früh durchgeführt wird, eine überzeugend effiziente OP-Methode zur Vermeidung später Fehlgeburten und früher Frühgeburten dar. Besonders in Fällen, in denen dies bereits wiederholt aufgetreten ist.

Lesetipp: Zum totalen Muttermundverschluss lies unseren Beitrag: Totaler Muttermundverschluss.

[AKH]

Dein Kommentar

noch 1000 Zeichen.

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Fehlgeburt und Totgeburt

Frühchen

Frühgeborene oder Frühchen sind Babys, die vor der 37. SSW auf die Welt kommen. Dank unserer heutigen medizinischen Versorgung und Standards haben sie mittlerweile sehr gute Überlebens- u ..
quelle

Magazin durchsuchen

Verlinke mich

Fehlgeburt und Totgeburt

Frühchen

Frühgeborene oder Frühchen sind Babys, die vor der 37. SSW auf die Welt kommen. Dank unserer heutigen medizinischen Versorgung und Standards haben sie mittlerweile sehr gute Überlebens- u ..
uploading