Federkern oder schaumstoff?

DASM
DASM
12.11.2013 | 23 Antworten
hallo mamiweb,

hätte da nochmal eine frage. bin mir in der entscheidung etwas unsicher.

meine kleinen brauchen für ihr kinderbett eine neue matratze.
jetzt habe ich ein gutes abgebot bekommen

was würdet ihr sagen, wäre besser für ein kind?

der härtegrad wäre bei beiden gleich. ist jeweils für kinder ausgelegt.

angaben zu den matratzen:

tonnenfederkern:
-ca 19 cm hoch, 300 federn
-wirbelsäulenunterstützung
-7 körpergerechte liegezonen
-abnehmbarer bezug (bei 60° waschbar)
-10 jahre garantie


federkernmatratze sommer+winter:
- aommer- und winterseite
-ca. 18 cm hoch
-flexibler taillenfederkern
-gute anpassungsfähigkeit und druckentlastung
-bezug mit schurwolle und vlies
-10 jahre garantie

komfortschaummatratze:
-ca. 12 cm hoch mit 7 liegezonen
-kern mit speziellem konturenschnitt
-doppeljersey-bezug mit klimafaser versteppt
-10 jahre garantie

die 3 matratzen würden vom preis her genau gleich kommen.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine haben ne Lidl-Matratze ... kein Plan was da drinne ist, aber sie liegen sich saubequem. Hab mir da nie Gedanken drüber gemacht, da ihr Gewicht noch nicht an das von Erwachsenen ranreicht und somit teure Matratzen überflüssig macht. Das kommt erst später ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.11.2013
2 Antwort
Grundsätzlich gesehen sind Federkernmatratzen immer besser als Schaumstoffmatratzen. Wozu bei einer Matratze Sommer und Winterseite gut sein soll, keine Ahnung, haben wir auch, aber ich merk da keinen Unterschied. Ich würde mich für das erste Angebot entscheiden, weil mir die Wirbelsäulenunterstützung wichtig ist und der waschbare Bezug bestimmt auch ein Vorteil ist. Wie geht es Deiner kleinen Maus mit ihrem Hals/Nacken?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.11.2013
3 Antwort
@Solo-Mami die matratzen wäre ja nicht teuer. die sind restwahre und somit echt günstig zu haben. teils bis zu 80 % preisnachlass. die lidl-matratzen sind aus schaumstoff, soweit ich weiß
DASM
DASM | 12.11.2013
4 Antwort
@Chrissi1410 danke :) das klingt ziemlich gut. nja waren beim arzt, der meinte das wird in den nächsten tagen wieder. sie spielt auch gerade ganz freudig. denke so schlimm war es dann doch nicht :)
DASM
DASM | 12.11.2013
5 Antwort
Als wir uns Anfang letzten Jahres ein neues Schlafzimmer kauften holten wir uns Matratzen mit Federkern. 6 Monate später kamen die auf den Müll waren nach so kurzer Zeit einfach sehr unbequem. Man merkte die federn vorallem an der Schulter und Hüfte. Jetzt haben wir die letzte auf deiner Liste nur höher und muss sagen nach anderthalb Jahren noch wie am ersten Tag. Aber du solltest deine Kids lieber zum kauf mitnehmen damit sie Probeliegen können. Denn nichts ist schlimmer als eine Matratze die für einen nicht geeignet ist. Das kann zu rückenproblemen und schlafstörung führen. Seit dem wir die neuen haben bin ich Problem frei und mein Mann schläft eh überall.
Jacky220789
Jacky220789 | 12.11.2013
6 Antwort
@Jacky220789 meine kleinen waren heute dabei. allerdings haben ihnen alle gefallen x) ich wollte jetzt nicht einfach sofort kaufen und der verkäufer redet ja auch immer nur sobald es ihm geld bringt. deswegen dachte ich mir, frag ich euch mal
DASM
DASM | 12.11.2013
7 Antwort
Übrigens kommt es auch bei Schaumstoff auf das innere an unsere sind in verschiednen Härtegraden aufgebaut. Wir waren extra in einem Fachgeschäft in dem uns sogar inständig von der teureren Federkern Matratze abgeraten wurde da die federn in den meisten Fällen gleich stark sind und daher gerade nicht immer optimal stützen. Und genau das kann ich zumindest von unsern Erfahrungen her bestätigen.
Jacky220789
Jacky220789 | 12.11.2013
8 Antwort
@DASM Kinder machen sich da nicht so Gedanken drum wie wir und vergessen das auch ziemlich schnell wieder. Weiterhin gute Besserung für sie.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.11.2013
9 Antwort
@Jacky220789 ja das mit dem härtegrad weiß ich. habe extra geguckt, dass sie alle für kinder ausgelegt sind, sprich für das gewicht meiner. wären eben alle 3 geeignet. preis ist auch jeweils der gleiche, also der endpreis mit der vergünstigung demnach hab ich jetzt wirklich nur die qual der wahl mit der art der matratze
DASM
DASM | 12.11.2013
10 Antwort
super, was das Internet so alles mitkriegt und wie hilfsbereit es doch ist. Hab auf der rechten Seite gerade eine Matratzenwerbung bekommen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.11.2013
11 Antwort
@Chrissi1410 denke auch :)
DASM
DASM | 12.11.2013
12 Antwort
@Chrissi1410 ok XD
DASM
DASM | 12.11.2013
13 Antwort
Ich würd eine mit Liegezonen nehmen
Zenit
Zenit | 12.11.2013
14 Antwort
@Zenit wenn ich das mal so zusammenzähle. dann scheint die erste den vortritt zu haben, bezüglich der meinungen :) kannst du mir das mit den liegezonen erklären? was ist an denen gut?
DASM
DASM | 12.11.2013
15 Antwort
Das mit den Härtegrad habe ich glaub ich gerade falsch beschrieben. Unsere Matratzen sind aus Schaumstoff der Kern ist wiederum mit verschiedene Schaumstoff in unterschiedliche Härte ausgestattet. Das jedes Körperteil individuell gestützt wird und nicht z.B der po versinkt. Die Zonen sind so aufgebaut das die Wirbelsäule in der Nacht optimal entlastet wird. Bei unsern Federkern matratzen war es so das alle federn gleich stabil waren. Sprich die federn an der Hüfte und schultern haben nach kurzer Zeit nach waren nicht mehr so stabil das sie richtig gestützt haben somit war die Wirbelsäule ganz krum was bei mir zu stärken rückenschmerzen führte. Da kleine Kinder aber noch sehr leicht sind dürfte das eigentlich nicht passieren. Aber da ich damit schlechte Erfahrungen gemacht hab Kronstadt dir denken auf was mein Sohn schläft ;-)
Jacky220789
Jacky220789 | 12.11.2013
16 Antwort
@Jacky220789 ok, verstehe. danke :) die erste hätte halt diese zonen. denke das ist ja dann das, was du beschreibst, was gut sein soll. ich wurde so beraten, dass es eben das gewicht des kindes wichtig ist für den allgemeinen härtegrad. etc.
DASM
DASM | 12.11.2013
17 Antwort
Wenn man auf der Seite schläft, gibt es bestimmte Punkte des Körpers, die schwerer sind und tiefer liegen. Z.B. Schultern und Po. Wenn man eine Zonenmatraze hat, dann ist die matratze in den Bereichen weicher und die Schultern können tiefer einsinken - so dass die Wirbelsäule gerade ist. Hier ein Bild dazu: http://cdn10.hitmeister.de/static/images/dynamic/cms/9f1eef7e64c47bbdc3d74e2695d528ec.jpg
Zenit
Zenit | 12.11.2013
18 Antwort
@Zenit ah verstehe, macht sinn. danke :)
DASM
DASM | 12.11.2013
19 Antwort
so, bevor ich jetzt mit den kleinen raus in garten geh und wir später nochmal zu den matratzen fahren.. ich habe mich für die erste entscheiden. die hat 81% preisnachlass und 7 zonen, etc. denke die ist die beste wahl :) nochmal danke an euch!
DASM
DASM | 12.11.2013
20 Antwort
@DASM Dann viel Spaß beim Shoppen :)
Zenit
Zenit | 12.11.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading