ohrringe die zweite

lea41107
lea41107
22.06.2010 | 13 Antworten
also unsere tochter ist 2 1/2 jahre alt und nicht 6 wochen alt!
Im kindergarten dürfen sie ohrringe!
und ich bzw mein mann und ich fanden das alter in ordung ihr welche stechen zu lassen und ich finde das es keine köperverletzung ist da gibt es ja wohl schlimmeres eltern die ihre kiner schlagen und so weiter
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@LeaBunny
denke mal das ist unterschiedlich kommt auf den drauf an wer es macht, hab beides schon gehört, kenn aber auch kinder die dann nach dem ersten mal keine lust mehr drauf hatten, aber einer kann ja auch schick aussehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
12 Antwort
also
ich bin auch am überlegen, ob ich meiner tochter ohrringe stechen lassen soll.sie wird im oktober 3.wie wird das denn genau gemacht?werden beide löcher gleichzeitig gestochen?
LeaBunny
LeaBunny | 22.06.2010
11 Antwort
oh
heißes Thema hier. Meine Tochter hat ihre sehr bald bekommen und mein Sohn hat seines auch schon unter einem Jahr bekommen. Ohrringe, Abtreibung und Hartz4 sind hier die beliebtesten Gesprächsthemen.
wassermann73
wassermann73 | 22.06.2010
10 Antwort
hi
mach was du für richtig hältst würde mir da nicht rein reden lassen! :D hab selbst mit 1jahr ohrringe bekommen und bin meiner mutter dafür sehhhhr dankbar! :))
Mischa87
Mischa87 | 22.06.2010
9 Antwort
lass
dir da bloß net reinreden. meine hat mit 2 1/2 auch ohrringe bekommen. aber die stecker dürfen drin bleiben. auch wenn es medizinische sind. würd aber auch wieder stecker kaufen, denn meine käme bestimmt auf die idee sich stifte oder sonst was durchzustecken :-) wenn es ringe wären...
Engerl
Engerl | 22.06.2010
8 Antwort
bei solchen fragen
musst du mit rechnen das dir manch eine mama hart gesagt "liebend gern die augen aus kratzen möcht" die meinungen gheen bei diesem thema sehr weit auseinander....ich wollte meiner motte kurz vor ihrem 3.geburtstag welche stechen lassen doch sie wollte patu nicht mehr als wir beim juwilier drin waren - obwohl sie vorher total begeistert war...naja dort angekommen bockte sie und ich ließ sie dann aber auch also ich wollte sie nicht zwingen....aber es gibt durch aus kinder die es mit sich machen lassen und ich meine den kurzen schmerz überstehen sie auch...ist genau so wie mit ner impfung find ich da haben sie auch kurz schmerzen und bekommen eine nadel in muskel gestochen....naja ansichtsache.....meine nachbarin sagte auch geh hin nehm sie auf den schoss und halt sie fest zack sind die dinger drin-um gottel willen meine tochter soll ja keine angst vor mir bekommen...so machte sie es mit ihrer tochter und wurde als dank von oben bis unten voll gekozt geschieht ihr recht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
7 Antwort
.......................
Ach jetzt hab ich deine erste Frage dazu entdeckt... Also ich habe Stecker vorne mit Herzen dran zum wechseln gekauft. Ich würde nix hängendes nehmen, da ist das Risiko ja doch hoch im Kiga beim Spielen sich zu verletzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
6 Antwort
Lass dir nicht so ein Scheiß einreden
Hier sind wieder die Übermütter dran! früher gabs gleich nach der Geburt die Ohrlöcher. Ich habe sie seit ich denken kann und meine Tochter bekam sie als sie 1 jahr wurde. Na und ist doch mein Ding ;-) Albernen Weiber die. Körperverletzung...nicht das ich das gleich bei denen durchführe ;-)
daven04
daven04 | 22.06.2010
5 Antwort
...
also ich finde das alter auch in ordnung. was ich übertrieben finde wie du schon gesagt hast wenn eltern ihrer tochter ohrringe mit 6 wochen stechen lassen
janag27184
janag27184 | 22.06.2010
4 Antwort
................
Ich weiß zwar jetzt nicht genau worum es geht, aber meine kleine ist auch 2 1/2 Jahre und sie wollte umbedingt Ohrringe haben, vor 6 Wochen hat sie welche bekommen... Körperverletzung ist bei mir schon etwas anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
3 Antwort
mach
dir doch einfach nichts draus.... in der ganzen zeit bei mamiweb habe ich wirklich gelernt das man manche einfach ignorieren muss. es gibt leute die teilen dir ihre meinung mit und das sachlich ohne beleidigung usw. und das ist auch vollkommen ok man muss nicht immer einer meinung sein, dann gibt es aber noch welche wo ich mich immer wieder frag ob die keine freunde, familie oder hobbys haben soviel "fachwissen" die die sich über internet und fachbücher geholt haben lernt eine mutter mit zwanzig kindern nicht aus erfahrung und natürlich ist ein fachbuch das von leuten geschrieben wird die wahrscheinlich noch nicht mal kinder haben immer besser als wenn man jemand fragt der erfahrung hat..... blende das einfach aus. wie gesagt stecker find ich besser aber letztendlich muss du das wissen es ist dein kind und dein leben und nicht das von all den anderen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
2 Antwort
Gott nervt das hier,
immer diese angifterei! Was die sich hier immer so aufregen, ist doch jedem selbst überlassen, ob und wann ich meinem kInd Ohrlöcher machen lasse oder?! Also ich seh es nicht so verbissen, mit 2, 5 Jahren kann man es ruhig machen. bei säuglingen find ich es auch nicht okay, aber deshalb hier so'n Wind machen?! Im kIga meines sohnes sind ohrringe auch okay. Ach und nimm Stecker.... und nimm es gelassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
1 Antwort
HM
Ansichtssache! Ich würd es nicht tun und finde es unmöglich! Aber Du bist die Mutter...also Deine Entscheidung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010

ERFAHRE MEHR:

furchtbare zweite Zyklushälfte
19.04.2012 | 4 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading