2 fragen(ausschabung,herzstolpern)

Jasminlina
Jasminlina
14.01.2009 | 2 Antworten
HalloStelle hier direckt 2 Fragen dann brauche ich nicht so viele fragen ausmachen.Die erste frage ist hattet ihr nach einer Ausschabung eine Trombose spritze bekommen?Und die zweite frage kennt das jemand mit Herzstolpern das man so immer mal ein schlag extra hat sonst weiss ich nicht wie ich es beschreiben soll, was kann man da machen oder oder ist es schlimm?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zusatzsystolen
kommt sogar ziemlich häufig vor, besonerst nach seelischer Belastung, kein Grund zur Panik. Wünsche Dir alles Gute!
Ribbchen
Ribbchen | 14.01.2009
2 Antwort
Nach
der Ausschabung bekommt man in der Regel keine Thrombosespritzen. So etwas wird in der regel ja auch ambulant geregelt und man muss nicht länger im Bett bleiben. Falls es anders gewesen sein sollte, einfach mal den Gyn. fragen, warum. Herzstolpern ist in der Regel bei jungen Menschen und auch in der SS "normal", so lange es nur ab und zu ein zusätzlicher Schlag ist. Das haben viele Menschen. Sollte das gehäuft auftreten und mit Schwindel oder anderen Kreislaufstörungen einhergehn, sollte man ein EKG machen. Das kann auch nicht schaden. Leider findet man gelegentlich auftretenden Rhythmusstörungen in den "Kurzen" EKGs nur selten. Wenn wirklich der Verdacht besteht, dass Du unter Rhythmusstörungen leidest, sollte man ein 24 h-EKG machen. Aber, wie gesagt, dann müßtest Du auch andere Kreislaufreaktionen haben oder in Ohnmacht fallen etc... Gute Besserung
mag74
mag74 | 14.01.2009

ERFAHRE MEHR:

wie ging es euch nach der ausschabung?
22.01.2013 | 7 Antworten
Befinden 1 Woche nach Ausschabung
20.02.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading