Zwillinge - einmal alles bitte :P

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.12.2015 | 12 Antworten
Also ... zu mir :P
Ich habe immer gesagt meine erste Schwangerschaft war so schön, eine Zweite würde mir überhaupt keine Sorgen machen :P
Aber dann ... ZWILLINGE :D
Ist doch alles anders :P
Und die Vorfreude natürlich doppelt riesig :)
Vor allem finde ich super, dass es Junge und Mädchen sind und soweit unser Konto es zulässt :/ :P ich alles kaufen kann, was ich süß finde egal ob blau, pink, rot, grün :D :D :D
Aber natürlich habe ich gefühlte 10 Fragen, die mir täglich durch den Kopf schießen ...

Wann kommen sie zur Welt
Wie kommen sie zur Welt
Sind beide gesund
Wie kommt meine Große damit klar
Wie füttert man Zwillinge gleichzeitig (Flasche) (außer in der Wippe)

Und noch viele viele Weiteren Fragen :P
Komischerweise habe ich abgesehen von wahrscheinlich üblichen Ängsten keine Angst vorm Umgang mit meinen Babys :P
Überall bekommt man Empfehlung sich Hilfe zu holen aber bisher bin ich selbstbewusst und glaube man wächst genau so rein wie mit einem ... Wenn ich natürlich merken würde, dass ich doch Hilfe bräuchte würde ich diese nicht aus Stolz ablehnen :)
Davon abgesehen sind es weder bei mir noch bei meinem Partner die ersten Twins in der Familie :D .D :D
Zusammen haben wir nun ne ganze Scharr davon :D

Ich bin über jeden Beitrag dankbar und nicht jeder Beitrag muss sich auf meinem winzigen Auszug von Frage beziehen :P
Interessieren würden mich zum Beispiel auch eure Klinikerfahrungen vor allem im Raum Köln/Düren

:)
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab auch zwilligen nach meiner Tochter bekommen. Allerdings hab ich mir keinen großen Kopf gemacht u alles auf mich zu kommen lassen . Warum auch den Kopf zerbrechen? Es kommt wie es kommt. Ich find das leben mit zwillis jetzt aber auch nicht sonderlich anstrengend oder so. Klar man hat alle Hände voll zu tun aber es is so schön. Meine musste in der 31.ssw geholt werden. Waren dann noch 8 wochen im kh. Es Ging ihnen aber immer gut. Sind jetzt 8 Monate und sind bestens entwickelt. Robben, eine Sitzt schon fast etc. Mein Mann hatte 2 Monate elternzeit die aber fürs kh drauf gingen. Haushaltshilfe etc hab ich nicht gebraucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
2 Antwort
ja so in etwa stell ich mir das auch vor :) davor habe ich ein bisschen angst, also, dass sie so lange im kh bleiben müssen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
3 Antwort
Das is total doof ja aber hilft ja nichts wenn es sein muss. Noch doofer is es wenn man eben schon ein kind zuhause hat. Wir haben die große in den kiga gebracht u waren dann meist von 9-13 uhr im kh u dann haben wir die große wieder geholt. Am we war sie dann bei den Großeltern oder Freunden u wir von meist 13/14-18 uhr o dort. Das KH war auch noch 40 km weit weg ... Da bleiben kam für mich nicht in frage eben wg der großen Tochter! Sonst wuppt man alles gut. Ich füttere meine wie sie möchte, unterschiedlich oder zusammen. Meine freundin hat ihre z.b. immer zusammen gefüttert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
4 Antwort
ja so würde es dann bei uns auch ablaufen das kh ist 25 km entfernt und meine zicke hat nur von 8-12 uhr schule ... hoffe, dass ich bzw. die kleinen etwas länger durchalten, damit sie schnell mit nach hause dürfen ... warum mussten sie bei dir so "früh" geholt werden ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
5 Antwort
Hallo :-) . Oh wie cool *lach* Ich wohne bei Euskirchen, ich stehe total auf das KH in Simmerath ... aber bei Zwillis würde ich auf die Hebamme hören ... hast Du schon eine???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
6 Antwort
nein noch nicht :P habe bei meiner ersten auch die genommen, die ich im kh kennengelernt habe und denke ich werde es wieder so machen :P mir sagen mein fa und auch der pränataldiagnostiker in aachen sie würden bei zwillingen auf jeden fall eine klinik mit kinderklinik bevorzugen, falls sie sehr früh kommen oder es probleme bei der geburt gibt, damit ich immer in der nähe bin ... :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
7 Antwort
Hallo, unsere Zwillinge sind jetzt 16 Monate alt. Sie kamen bei 34+2 nach einem Blasensprung zur Welt. Waren aber topfit. Waren zwar knapp 3 Wochen im Klinikum, aber nur weil sich eine der Damen einen Krankenhauskeim eingefangen hat und Antibiotika bekam. Lass einfach alles auf dich zu kommen. Du machst das schon richtig. Unser Grosser wurde 1 Woche nach der Entlassung eingeschult ... Klappt alles prima. Fläschchen gleichzeitig geben hab ich nie gemacht, immer eine nach der anderen. Die ersten 9 Monate waren auch wirklich total relaxt ... Aber dann ging das Zahnen los und damit die schlaflosen Nächte ... Mit 10 Wochen haben sie durchgeschlafen, aber das war dann vorbei. Naja, man übersteht alles
mugglpups
mugglpups | 28.12.2015
8 Antwort
Danke für die Antworten :) bin gespannt wie es verläuft ... Meine Erste habe ich sogar 11 Tage übertragen :P ich frage mich die ganze zeit ob das was zu bedeten hat :P halte ich lange durch oder nicht :D bzw. mein körper ... Die Kleine musste nach allen Regeln der Kunst eingeleitet werden :D Kam dann aber immerhin ohne ks und kerngesund zur Welt :P hoffe jetzt auch, dass die zwillinge sponta entbunden werden können ... Ich kann gar nicht nachvollziehen, wie man sich freiwillig einen ks wünschen kann ... ich habe zwar keine angst davor ... wenn es sein muss muss es halt sein ... aber schöner fände ich natürlich spontan :) Oh je ... langsam steigt die Aufregung :P ist bestimmt mein fa schuld der hat gesagt ab woche 28 wird es spannend mit zwillingen :P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
9 Antwort
@mugglpups Warum konntest du nicht ausser haus? Bzw wsrum muss da wer dabei sein? Ich hab da kein Problem ... Meine mussten geholt werden weil ich ne plazenta Insuffizienz hatte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
10 Antwort
@1plus2 ach das mit dem wann kommen sie zur welt is immer so ne sache. Bei meiner freundin die 2 monate vor mir zwillinge bekommen hat hieß es ab der 20. woche liegen liegen liegen u hat auch ne cerclage gelegt bekommen. Die beiden kamen dann "erst" 38.ssw bzw per ks!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2015
11 Antwort
@mugglpups: "die ersten 9 Monate waren wirklich total relaxt"???wie jetzt aber du brauchtest immer jemanden der mit ausser Haus ging? ... ich habe " nur" Zwillinge und hab Gestillt bzw. Gepumpt und Fläschchen gegeben und die ersten Monate waren schon knackig! Allerdings bin ich jeden Tag mit den Babies raus und zu Arztterminen meist alleine und das ging mit der nötigen Organisation Problemlos ... Allerdings habe ich als "Hilfe" nur meinen Mann der ausser 2 Monaten Elternzeit Vollzeit arbeitet ...
Mamita2011
Mamita2011 | 28.12.2015
12 Antwort
@1plus2 ich bekam damals Zwillinge das Magazin in der SS von meiner Mama geschenkt, da findet man viele Tips wenn gleichzeitig Stillen klappt ist das das entspannteste fur alle, ging bei mir leider nicht ... ein KH mit Kinderklinik ist echt ratsam bei Zwillis
Mamita2011
Mamita2011 | 28.12.2015

ERFAHRE MEHR:

Meine Zwillinge machen mich wahnsinnig
12.11.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading