Wie lange haben eure Kinder in ein Babybett von IKEA gepasst?

sophie2689
sophie2689
07.05.2015 | 11 Antworten
Hallo....
ich schaue mich gerade nach einem Babybett um und würde gerne eins von IKEA kaufen, da ich bei meiner ersten Tochter gute Erfahrung mit IKEA Möbel gemacht habe...
Nur leider haben die BBabybetten nicht das Standardmaß von 70×140, sondern nur 60×120 cm
Jetzt frage ich mich, ob die Mäuse da überhaupt lange genug rein passen. Wir haben noch ein normales Kinderbett von meiner Tochter in so einer Zwischengröße, das hat sie mit 2 Jahren bekommen. Würde das dann nochmal nehmen. Aber in das Babybett sollte die Maus dann schon 1 1/2 Jahre passen.
Hatte jmd von euch ein Babybett von IKEA? Wie lange haben eure Kinder es nutzen können?
Danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Unsere drei hatten alle ein Ikea-Bett...Gero ist jetzt drei und passt immer noch problemlos und bequem rein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
2 Antwort
@Dajana01 Echt?? Das erstaunt mich. Mir kommt es wirklich reichlich klein vor. Entschuldige, wenn ich so doof frage, aber du meinst wirklich das Babybett 60×120 cm?
sophie2689
sophie2689 | 07.05.2015
3 Antwort
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30248537/ Das hat er im Moment-etwas umgebaut, weil natürlich eins der Gitter ab ist, aber die Länge bleibt ja. Und Gero ist nicht klein, fast einen Meter! Natürlich kriegt er jetzt bald ein grosses Bett, aber das klappt wirklich problemlos!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
4 Antwort
@Dajana01 Ich würde gerne das HENSVIK haben, das gefällt mir am besten und ist sehr preiswert. Gerade weil ich davon ausgehe, dass die Maus da eh max 2 Jahre drin liegt, will ich nicht sooo viel ausgeben. Welche Erfahrung hast du mit dem Lattenrost gemacht? Ich hatte bei meiner großen ein Bett von Spielemax...mit ca 10 Monaten, als sie sich hochzog und immer im Stehen hopste, gab das Lattenrost nach....war der letzte Schrott und ich würde es von da nie wieder kaufen
sophie2689
sophie2689 | 07.05.2015
5 Antwort
Hensvik hatten die Mädels, die ganze Serie ;-) Ich fand und finde das top, ehrlich...Bett und Regal haben sie auch noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
6 Antwort
UUNNDD: Du kannst ohne Probleme das vordere Gitter entfernen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
7 Antwort
@Dajana01 Hab es mir eben angeschaut...das spricht aber wirklich für sich...wäre da wegen dem Preis skeptisch gewesen ehrlich gesagt, aber wenn es hält, umso besser. Meine Große hat fast nur Ikea Möbel im Zimmer, unter anderem die Hensvik Wickelkomode, die sie jetzt als Bücherregal nutzt, das Teil ist immerhin stolze neun Jahre alt...
sophie2689
sophie2689 | 07.05.2015
8 Antwort
Ich bin bei Kiea NIE wegen des Preises skeptisch ;-). OK, den billigen Wickeltisch würd ich auch nicht nehmen, aber das Bett ist super...und Hensvik erst recht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
9 Antwort
@Dajana01 Aber dann muss man die Liegefläche bestimmt noch zusätzlich ein bisschen abstützen oder? Beschrieben ist das ja nicht, dass das geht...aber ich denke mit ein wenig handwerklichem Geschick, geht das. Ich hab grad nochmal bei dem Hensvik geguckt..ich glaube ich kann da leider keine Stangen rausnehmen...find ich auch wichtig...
sophie2689
sophie2689 | 07.05.2015
10 Antwort
Nein, die einzelnen Stangen gehen da nicht raus - hab ich pers. auch nie vermisst. Bei Hensvik ist ein Brett dabei, das das ganze Bett stabilisiert, wenn das vordere Gitter raus kommt!Schon mitgedacht ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2015
11 Antwort
@Dajana01 Ah okay...danke...super Sache..
sophie2689
sophie2689 | 07.05.2015

ERFAHRE MEHR:

Schwimmunterricht und sehr lange Haare?
09.03.2015 | 8 Antworten
Böse IKEA-Möbel
18.06.2012 | 18 Antworten
Scheiß Ikea
07.01.2012 | 31 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading