Erneute Schwangerschaft nach missed abort

Nana-Elana
Nana-Elana
10.03.2015 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben!
Ich hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt mit Ausschabung... Ich war ssw 9+6. Das kleine Herzchen hörte einfach auf zu schlagen. Nun bin ich wieder schwanger, inzwischen 6+6, und mich begleitet eine wahnsinnige Angst! Dazu kommt, das jetzt zusätzlich noch eine Schilddrüsenunterfunktion bei mir festgestellt wurde...
Ich suche gleichgesinnte, bei denen im besten Fall alles gut gegangen ist und die mir Mut machen können...

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hey..Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ich hatte letztes Jahr im Februar in der 8./9. SSW einen missed abort. Mittlerweile bin ich 12+2 und fange erst jetzt an mich so langsam zu entspannen. Ich hatte die ganze Zeit über große Angst, dass das wieder passiert und bin fast wöchentlich beim Arzt gewesen. Aber der entscheidende Unterschied zum letzten Mal war, dass es reine Angst aus Erfahrung war. Beim letzten Mal hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Das war dieses Mal anders. Ich habe mir in der 10./11. SSW einen fetal Doppler bestellt und konnte mich damit wirklich gut beruhigen. Ich drück dir die Daumen und versuch positiv zu denken. Im Moment habe ich etwas Angst vor dem Ergebnis der Nackenfaltenmessung, aber es geht. Und ich habe meine positive Intuition. Alles Gute
sophie2689
sophie2689 | 10.03.2015
6 Antwort
Hay ja das kann ich gut verstehen war auch überglücklich als endlich der 3 Monat der ss begonnen hatte. Ich hatte im Februar letzten Jahres eine fg und war im Juni schon wieder schwanger. Nächste Woche wird unser keiner geholt. Versuch unbedingt positiv zu denken denn nur wenn du glückshormone ausstrahlst kann dein baby auch glücklich sein. wünsche dir alles gute
nicoles85
nicoles85 | 10.03.2015
5 Antwort
Vielen Dank für die aufmunternden Worte und dass ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lasst! In einer Woche habe ich wieder einen Termin aber es ist schwer den Kopf auszuschalten und einfach nur zu genießen!
Nana-Elana
Nana-Elana | 10.03.2015
4 Antwort
hallo...klein-jonathan ging als MA in der 12 SSW zu den sternen...nach ihm kamen drei gesunde geschwister, die sehr stolz auf ihr sternen-schutzengelchen sind. ich hatte auch unglaubliche panik, gerade weil man eine ma nicht spürt...es wird alles gut! übrigens kam edda ein jahr nach klein-jonathans tod zur welt, ihre geschwister kamen auch ganz schnell hintereinander
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015
3 Antwort
Bei mir ist das mit der Schilddrüsenunterfunktion nicht so gut ausgegangen.Die blieb während der Schwangerschaft nämlich unentdeckt. Du bist noch nicht so weit und wenn jetzt sofort mit einer Tabletteneinnahme begonnen wird dürfte gar nichts passieren. Ohne Tabletten könnte es natürlich zu einer FG kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2015
2 Antwort
Ich hatte 2006 ein Fehlgeburt und habe 2010 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht...
amina201011
amina201011 | 10.03.2015
1 Antwort
Ich habe das auch mit der Schilddrüsenuznterfunktion ist aber nichts schlimmes man nimmt Tabletten und alles ist gut also mach dir kein KOPF ;)
Mam2015
Mam2015 | 10.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Verdacht auf Abort
20.10.2012 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading