Frage wegen Antibiotikum in der Schwangerschaft

BieneMaya1987
BieneMaya1987
08.03.2013 | 9 Antworten
Muss jetzt das dritte mal in der Schwangerschaft schon antibiotikum nehmen und hab Angst das es meinem baby schadet. Was kann denn passieren? Hat es bei euch irgendwie geschadet? Bin in der 27 ssw. Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab auch Antibiotikum in der Schwangerschaft genommen und hab nacher einfach beim Arzt klären lassen, ob das gefährlich ist. War nicht schädlich, hatte ich also Glück gehabt. Wenn du schon weißt, dass du schwanger bist, einfach dem Arzt sagen, dann richten sie die Medikamente danach ...
Zenit
Zenit | 08.03.2013
2 Antwort
Das heißt sie verschreiben dir auf jeden Fall KEINE schädlichen Mittel!!!
Zenit
Zenit | 08.03.2013
3 Antwort
naja, der doc weiß ja, das du schwanger bist udn wird dir das aufgeschrieben haben was io ist. habe vor 4 wochen auch ab genommen.
SrSteffi
SrSteffi | 08.03.2013
4 Antwort
Ja die wissen das ich schwanger bin aber trotzdem sollte man es vermeiden denk ich. Mach mir da halt sorgen irgendwie.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 08.03.2013
5 Antwort
Vermutlich hätte deine Krankheit unbehandelt einen größeren Schaden auf dein Kind als das Antibiotikum. Heutzutage gibt gut verträgliche Antibiotika und werden auch nur verschrieben, wenn kein weiterer Schaden zu erwarten ist. Anderenfalls hätte dein Arzt mit dir über mögliche Probleme geredet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2013
6 Antwort
Für was musst du denn jetzt schon wieder was nehmen? Bei der mittelohrentz habe ich das verstanden. Aber bei "kleinen" Sachen würde ich nichts nehmen.
isi_maus
isi_maus | 09.03.2013
7 Antwort
Hab wieder ne Mittelohrentzündung, Rachen und Nasennebenhöhlenentzündung. Ist wohl ein neuer Infekt.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 09.03.2013
8 Antwort
Ich hatte auch mit den Ohren zu tun. Die haben meine Ohren während der ss gespült und habe salbe in den Ohren bekommen. Hat auch über eine Woche gedauert bis es weg war.
isi_maus
isi_maus | 09.03.2013
9 Antwort
leider greifen die ärzte heutzutage zu schnell auf antibiotika zurück -obwohl es nicht immer der beste weg ist. gerade in der ss sollte man es eher mit anderen mitteln versuchen.-. und zu oft antibiotika hintereinander ist selbst nicht gut wenn man nicht ss ist.
hallo20005
hallo20005 | 10.03.2013

ERFAHRE MEHR:

Antibiotikum und Pille
28.08.2013 | 13 Antworten
Toxoplasmose.
28.07.2012 | 11 Antworten
Avalox Antibiotikum Erfahrung
09.06.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading