unruhignervös.unsicher

mama-sandy
mama-sandy
24.02.2013 | 7 Antworten
hallo zusammen

bin seit heute in der 15 ssw...die übelkeit ist so gut wie weg...plage mich mit nem schnupfen...aber das ist nicht mein problem...ich mache mir sorgen...ist mit meinem froschi alles in ordnung...wann spüre ich ihn das erste mal...das warten von einem termin zum nächsten ist eine echte zereissprobe...kann mir jemand sagen wie ich das abstellen kann...ich mache mich ja selber fertig...bei meinem grossen war ich damals nicht so...bin ich zu verunsichert weil mich alle als
risikoschwangere einstufen ...geht es anderen mamis hier auch so....

eure sandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich glaube das geht nicht ich bin bei 19+2 heute also 20 ssw und denke jeden tag daran. ich spüre den krümel ungefär seit der 18 ssw am anfang als leichtes blubben und jetzt ist es schon etwas stärker geworden aber es gibt auch tage da merke ich nichts und schon kommen die gedanken Was mich auch so unsicher macht ist das ich mit einen startgewicht von 114 kilo angefangen habe ich hatte also vorher schon einen bauch und ich bin der meinung das er bis jetzt nicht grösser geworden ist un dan denk ich immer ih gott ob es überhaupt wächst ich kenn also diese situation und wünsche dir alles gute
tinelo21
tinelo21 | 24.02.2013
6 Antwort
@TheBigL ok wir schaffen das...es beruhigt mich schon das es anderen mamas auch so geht...wir können uns ja gerne auf dem laufenden halten...dann haben wir etwas ablenkung...
mama-sandy
mama-sandy | 24.02.2013
5 Antwort
@mama-sandy Bei mir ist auch alles anders. Vermutlich gehen wir nicht mehr so "unvoreingenommen" an die Sache ran, weil man ja weiß, wie es läuft. Nur das es eben nicht so ist und das verunsichert uns. Aber wir schaffen das.
TheBigL
TheBigL | 24.02.2013
4 Antwort
@TheBigL ich weiss ist nicht richtig mit der ersten ss zu vergleichen...aber diesmal ist alles so anders...so ungewohnt...ich muss einfach lernen den kopf auszuschalten und zu geniessen...habe den grossen damals in der 16ssw gespürt...
mama-sandy
mama-sandy | 24.02.2013
3 Antwort
@nicos_mami warum ich risikoachwanger bin...ich bin 35 jahre alt und da zählt man automatisch dazu...und meine cousine ist damals vor fast 40 jahren an einem neuralrohrdefekt gestorben...das zählt alles dazu....
mama-sandy
mama-sandy | 24.02.2013
2 Antwort
Hallo Sand, Ich bin jetzt in der 11. SSW und mir ging es zum Anfang ähnlich. Ich arbeite in der Krippe und hab mir viele Gedanken gemacht, auch weil ich so früh gemerkt habe das ich schwanger bin und jeden Wachstumsschub der Bohne merke. Jetzt befinde ich mich grad in einer Reha und hab 1000 kcal Reduktionskost, das ist zwar mit mir abgesprochen, aber ich zweifle doch, ob es richtig ist und ich unserer Bohne nicht schade. Mir geht es, dass ich alles mit der 1. SS vergleiche, sollte man vielleicht nicht machen. Unseren großen hab ich in der 15. SSW das erste Mal gespürt, aber ich denke, dass es dieses Mal später wird, da mehr Masse am Bauch ist :-( Ich drücke dir alle Daumen. Versuche ruhig zu bleiben. Alles Liebe
TheBigL
TheBigL | 24.02.2013
1 Antwort
hallo.die 1. bewegungen merken frauen unterschiedlich.wenn du keine starken schmerzen hast oder blutungen ist alles i.o. die 1. bewegungen könntest du so in 2-3 wochen spüren. warum bist du risikoschwanger ?wenn ich fragen darf
nicos_mami
nicos_mami | 24.02.2013

ERFAHRE MEHR:

kindsbewegung sehr weit unten.
27.09.2015 | 7 Antworten
Schwanger mit 22 und ratlos :/
20.09.2013 | 22 Antworten
mit 40 immer risikoschwangerschaft?
17.01.2013 | 20 Antworten
Schwanger mit 13?!
14.04.2011 | 86 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading