Fehlgeburt!

petra0510
petra0510
05.11.2012 | 7 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

für all die, die meine Geschichte ein bisschen mitbekommen haben. War heute morgen nochmal beim FA, das kleine hat sich nicht weiterentwickelt und da ich ja die Blutungen habe soll ich jetzt bis Freitag abwarten ob es alles von alleine abgegangen ist, da hab ich dann wieder Termin beim FA. Leider hat es nicht geklappt ich bin so traurig und hab ich doch echt so gefreut! :-(
Wenn es bis Freitag nicht von alleine alles abgegangen ist muss ich ne Ausschabung machen lassen, wisst Ihr wie genau das gemacht wird hab ich danach noch starke Blutungen und bin ich dann krank geschrieben?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ohj e, das tut mir so leid. hatte dieses jahr auch 2 Fehlgeburten und Ausschabung. Hat bei mir dann periodenähnlich geblutet, aber bis es ganz weg war hat's schon 2, 3 Wochen gedauert. Die ersten Tage etas schonen, aber dann geht's eigentlich. Alles Gute, drücke Dir die Daumen, dass es bald wieder klappt LG, Silvi
kuatsch
kuatsch | 06.11.2012
6 Antwort
Hallo& Ich wurde sofort ausgeschabt, weil die Blutung durch die FG doch ziemlich stark war, habe da auch Zwillinge verloren in der 9.SSW. Der Arzt war aber echt super, hat zweimal auf Wunsch einen 3D-Ultraschall und einen Doppler gemacht, weil ich es einfach nicht wahrhaben konnte. Der Eingriff dauerte nur etwa 10min unr ich hatte nur etwa einen Tag eine leichte Blutung, dann gar nix mehr, paar Tage etwas Bauchziehen. Ich war 2 Wochen im KS und die hab ich auch psychisch gebraucht!!! Ich war auch wegen der Hormone nur am Heulen :-( sei am besten ehrlich zu deinen Kollegen... mir blieb nix anderes übrig, weil ich es sofort erzählt hatte als ich schwanger gewesen bin... war halt meine erste SS. Plötzlich erzählten mehrere Kollegen, dass das bei ihnen auch passiert ist und man kommt sich dann auch nicht so alleine vor und bekommt mehr Verständnis und Hilfsbereitschaft... das tut auch ganz gut!! Alles Gute und Kopf hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2012
5 Antwort
Ja ihr habt bestimmt recht, ich bin da halt jetzt 1, 5 jahre und war noch nie krank, bin letztes Jahr mit Fieber arbeiten gegangen, die kennen mich halt so. Meinen Chef hab ich am Samstag sogar gesehen zudem bin ich auch noch erkältet da hat er nur gemeint ich hab ja bis mittwoch zeit mich zu erholen.
petra0510
petra0510 | 05.11.2012
4 Antwort
ich finde in erster linie zählst du!verstehe das mit deinem Job und so.Aber ich denke eine fehlgeburt ist keine leichte sache.Ich wüsste nicht ob ich es wirklich sagen würde.Jeder kann mal krank werden, auch nach 2 wochen urlaub ist doof , aber nicht zu ändern.hoffe du tust für dich das richtige und alles gute
waterviolet1988
waterviolet1988 | 05.11.2012
3 Antwort
also ich habe es damals meinem chef gesagt, der abteilungsleitung und halt kollegen mit dennen ich auch so befreundet war. so wurde zumindest rücksicht genommen auf mich wenn ich keine lust hatte glücke, schwangere frauen zu bedienen... aber was andere denken kann dir jetzt eig total wurscht sein...hauptsache dir geht es einigermaßen gut!
Maischi
Maischi | 05.11.2012
2 Antwort
Danke, oje ich hatte jetzt bzw hab jetzt bis mittwoch noch urlaub mein FA hat mich jetzt die woche krank geschrieben, ich muss meinen Arbeitgeber ja nicht sagen warum ich krankgeschrieben bin aber irgendwas muss ich ja sagen vorallen dingen auch dem team gegenüber bin Marktleiterin und irgendwie ist das alles total blöd. :-(
petra0510
petra0510 | 05.11.2012
1 Antwort
Also ich finde es schonmal gut das deine FA dich nicht gleich am nächsten Tag zur ausschabung geschickt hat sondern noch wartet ob vll doch noch was passiert! bei meiner ausschabung bin ich morgens in Kh, dann kamen ärzte und erklärten mir erst nochmal was das mit der narkose auf sich hat und ob ich fragen hätte. dann kommst du in den op und das ganze dauert nur 10 min dann bist du auch schon wieder wach! Meine Blutung waren etwas mehr als die regelblutung und schmerz-technisch war es auszuhalten. ich wurde über 1 wochen krankgeschrieben, da ich ein stressigen job hatte wo ich viel laufen musste.
Maischi
Maischi | 05.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
gleich wieder schwanger nach fehlgeburt?
21.02.2014 | 15 Antworten
Warum Übelkeit trotz Fehlgeburt?
03.09.2009 | 16 Antworten
Was muss ich nach Fehlgeburt, beachten?
17.01.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading