Ist mit 19 Mama zu werden zu jung?

Laura_Tyrell
Laura_Tyrell
25.05.2012 | 48 Antworten
.. ich werde oft wegen meines Alters schief angesehen :S
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich bin mit 19 zum ersten mal Mama geworden und mit 21 das zweite mal .. Es kommt auf die Person an aber ich fand mich nicht zu Jung ..
Cilek
Cilek | 25.05.2012
2 Antwort
nööö warum auch ich war bei mia 18j und meine schwegerin bekommt auch mit 18 ihr erstes
Sephoria
Sephoria | 25.05.2012
3 Antwort
hm... mit 19 hab ich grad erst mein abi in der tasche gehabt.... noch keine längere beziehung gehabt, noch keine ausbildung abgeschlossen und somit kein geld verdient. dazu bin ich da grad erst in ne eigene wohnung gezogen und musste mit dem haushalt klar kommen. für mich wärs definitiv zu früh gewesen. wie das bei dir ist? keine ahnung. fühlst du dich zu jung für?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
4 Antwort
das muss doch jeder selber wissen...ich bin 20 schwanger und mit 21 mama geworden...wurde auch oft doof angeschaut, weil ich auch noch jünger aussehe... mit 19 lernte ich meinen heutigen ehemann kennen und war noch in der lehre..da dachte von uns niemand an ein kind..märz 2007 sind wir dann zusammengezogen..im juli 07 beendete ich meine lehre und machte mich selbstständig im august 07..im oktober 07 hab ich dann positiv getestet und bin seit juli 08 mama einer tochter..arbeitete weiter bis 3 wochen vor geburt, war 1 jahr in elternzeit und bin seit august 2009 wieder normale angestellte in meinem damaligen ausbildungsbetrieb..wenn das nich gewesen wär, hät ich mich wieder selbstständig machen müssen, bis ich n angestellenverhältnis gefunden hätte tja..und nu wird die kurze demnächst 4 und alles läuft super...
gina87
gina87 | 25.05.2012
5 Antwort
ich bin auch 19 und bekomm im august/september meine püppi und finde nich dass ich zu jung bin..^^ ich werde aber deshalb auch schief angeguckt
stylerplxx
stylerplxx | 25.05.2012
6 Antwort
ich bin 1 Monat vor meinem 19. Geburtstag das erste Mal Mama geworden... mein Sohn ist nun 12 Jahre ich 31 und er sagt immer zu mir, Mama du bist ne coole Mama... ich denke es hat jedes Alter, seine Vor-und Nachteile... auch wenn die SS damals nicht geplant war, ist alles gut so wie es gekommen ist... auch wenn ich bei dem einen oder anderen Konzi oder Discoabend nicht teilnehmen konnte ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
7 Antwort
na sag mal das muss jeder für sich selbst wissen, .. ich bin mit 16 jahren das erste mama geworden und mit 19 hab ich meine zwillis bekommen ... ICH wurde blöd angeschaut ;-) aber da steh bzw. stand ich drüber! is ja meine sache was ich aus meinem leben mache! und ich habe es noch NIE bereut so früh mama geworden zu sein.
kloibi100
kloibi100 | 25.05.2012
8 Antwort
und ein gutes hats ja, jetzt denk ich mir das ich die nächsten 30 jahre mal ruh hab von fläschchen geben, windeln wechseln, nachts aufstehn etc..... kann dann immer noch gaanz viele jahre mein leben genießen, beruflich noch was auf die beine stellen etc..
kloibi100
kloibi100 | 25.05.2012
9 Antwort
Glaub mir, du wirst auch später schief angeguckt. ich war 23 als ich Mama wurde und ich finde nicht das ich damals für jünger durchging. sogar heute noch, gucken einige blöd, woran das liegt möcht ich zu gerne mal wissen. einfach ignorieren. zu zeiten als unsere Omas jung waren, war 19 das Standartalter beim Kinder kriegen, und damals hat kein mensch das komisch gefunden, wieso also heute? ich verstehe die leute manchmal nicht. einige wollen früh Mama werden und eben nicht studieren, dicke Kohle machen und bis Ü30 werden und das ist genauso ok wie der umgekehrte Fall...nämlich spät also Ü30 Mama zu werden. jeder wie er will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
10 Antwort
ich bin mit 18 schwanger geworden und hab meine kleine mit 19 bekommen, alle haben gesagt das ich das nicht schaffe weil ich noch so jung bin meine kleine ist jetzt fast 7 monate und entwickelt sich selber ob man mit 19 zu jung ist, ist nicht gesagt, man kann auch noch mit 30 zu unreif für ein kind sein man muss sich einfach im klaren darüber sein, was es bedeutet ein kind zu bekommen
Sophie3010
Sophie3010 | 25.05.2012
11 Antwort
Meiner Meinung nach, muss das Jede für sich wissen. Jedoch sollte die werdende Mami mit 19 in Ihrem Alter auch reif genug sein. Und sich im klaren sein, das es Verantwortung übernehmen muss. All die Pflichten etc. für das Neugeborene. Wenn keine Probleme bzw Komplikationen sind, dann steht doch dem Glück nichts im Wege. ;) Und nochwas...was die Anderen meinen...nur weil sie schauen, darauf würde ich nichts geben. Ist Jedem seine Sache !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
12 Antwort
das muss wohl jeder selber wissen. ich find es zu jung und ich hatte mit 19 noch andere sachen im kopf und bin heute froh drum mir zu genüge die hörner abgestoßen zu haben. abgesehen davon dass ich mitten in der ausbildung war und erstmal auf eigenen füßen stehen wollte.
Sternstunden
Sternstunden | 25.05.2012
13 Antwort
Es kommt drauf an... wenn man manche Mädels so sieht wie die sich benehmen... dannn stellt sich mir die Frage erst gar nicht. Meine Mutter hat mich auch mit 19 bekommen und meiner Meinung nach war sie zu jung.
DodgeLady
DodgeLady | 25.05.2012
14 Antwort
ach ich denke egal ob jung oder älter ob wenig oder viele kinder man wird immer angeguckt. ich habe meine tochter mit 21 bekommen und meiem sohn da war ich gerade 24 jahre. ab udn zu wurde ich angeguckt, aber nopch häufiger als ich zusätzlich mit meinen drei kleinen geschwistern unterwegs war. es waren sehr oft ältere leute. kamen blöde kommentare habe ich einfach gesgat die nächsten zwillis sind schon unterwegs *g* naja was soll man machen die leute beurteilen einfach egal ob sie wissen was ist.
meioni
meioni | 25.05.2012
15 Antwort
ich war zwar net mit 19 mama geworden aber mit kanpp 24 und mich hat man auch immer schräg angeschaut, weil ich wesentlich jünger aussehe. Aber ich finde, wenn man dem kind definitiv was bieten kann, also ein dach übern kopf, genug essen usw. und sich reif genug fühlt...dann ok! UND ich finde es toll, wenn die kids später dann mal sagen; "ich hab ne coole mama" die halt auch noch viel mit dem kind machen kann, auch wenn es schon im pupateren alter is! Wenn meine tochter 18 is bin ich 42. Das is noch im rahmen würd ich sagen ;)
Dani886
Dani886 | 25.05.2012
16 Antwort
Ich finde es nicht zu Jung im Gegenteil, eig find ich es sogar besser wenn man Jung Mama wird, solange man bereit dafür ist! Ich habe mit 19 meinenjetzigen Mann kennengelernt und als wir knapp 1, 5 Jahre zusammen waren erfuhren wir von unserer Maus. Mit 21 bekam ich sie und finde es war genau der richtige Zeitpunkt für mich. Mein Leben hat sich sehr zum positiven verändert und ich würde es nie wieder anders machen, obwohl ich noch keine Ausbildung habe. Das heißt nicht das ich meine, dass es nicht besser ist vorher eine abgeschlossene Ausbildung zu haben! Ps : da ich auch jünger aussehe schauen mich die Leute auch oft komisch an , die meisten halten mich immer noch für 14-16 oO und staunend nicht schlecht wenn ich ihnen dann Sage das ich 23 bin. Auch in der Kinderkrippe beim Elternabend fühl ich mich manchmal bisschen doof, da alle über 30-35 sind und studiert haben. Ab egal da muss man drüber stehen.
SweetestBaby88
SweetestBaby88 | 25.05.2012
17 Antwort
Hey, es ist auf jeden Fall jung - aber wenn man sich bewusst ist, was auf einen zukommt und sich eben dafür entscheidet, dann finde ich es absolut okay. Wollte eigentlich immer erst mit frühestens 30 Kinder kriegen - eben nach dem Studium und ien paar Jahren arbeiten. Bin dann letztes Jahr mit meinem Sohn schwanger geworden und musste ihn leider gehen lassen. Da hab ich aber erkannt, dass ich später ncoh alle Zeit der WElt habe um arbeiten zu gehen! Ich bin aber absolut risikoschwanger und mit steigendem Alter wird das immer schwieriger, deswegen bin ich jetzt auch schwanger und noch sehr jung. Bin aber super froh drum, sicher werden wir Ich finds super und verschieb mein Studium einfach. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012
18 Antwort
schwieriges Thema... ich selber bin gerade 3 Wochen 20 gewesen wie mein Sohn heute vor 11 Jahren zur Welt gekommen ist.... Mein Sohn war und ist schwierig.. ich war definitiv zu Jung um mit all den Schwierigkeiten sind völlig *normal* und mit ihnen ist alles viel einfacher... ich wurde aber auch immer gern schräg angeschaut, aber das war mir egal... ich hatte nich auf mein baby wahnsinnig gefreut und habe ihn vergöttert... nur im nachhinein
butterfly970
butterfly970 | 25.05.2012
19 Antwort
Ich denke 19 ist akzeptabler wie 16, zumindest für die meisten. Ich bin mit 16 das erste mal schwanger geworden, was meinst du wie die Leute mich da angeguckt haben, obwohl es heutzutage ja nichts mehr außergewöhnliches ist. Ich musste mich auch erstmal daran gewöhnen. Aber irgendwann sind dir die Blicke der anderen egal. Mittlerweile bin ich 22, bekomme im Juni meine 2. Tochter, hab mich äußerlich nicht viel verändert, werde immernoch für 16 gehalten & demnach wieder schief angeguckt.
Nimue90
Nimue90 | 25.05.2012
20 Antwort
Rein biologisch und gesetzlich, dein Körper ist mit 19 im idealen Alter und du bist volljährig, das heißt, du kannst ohne Jugendamt oder deine Eltern für das Kind Verantwortung übernehmen. So gesehen: Nicht zu jung. Gesellschaftlich ist es zwar nicht so gern gesehen, aber meine Güte, ich halte von der allgemeinen Meinung unserer Gesellschaft zu vielen Themen nicht sonderlich viel... das sollte für den Einzelfall nicht entscheidend sein. Fühlst du dich bereit? Kannst du deinem Baby sowohl eine liebende, als auch verantwortungsvolle Mama sein? Dann ist 19 genau richtig. Ich habe meine Tochter mit 21 im Studium bekommen, wurde aber häufig behandelt, als sei ich vielleicht 15 und ohne Schulabschluss... Da muss man Stärke zeigen nach außen hin! Ich finde, ich bin bereit dazu gewesen und noch an der Aufgabe des Elternseins weiter gereift.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2012

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Kann ich von zuhause ausziehen?
30.06.2014 | 6 Antworten
ist man mit 22 zu jung für ein 2. kind
22.04.2014 | 21 Antworten
°°Mama ich brauche dich doch°°
25.11.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading