⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wann haben bei euch die ss anzeichen nachgelassen?

Cindy1007
Cindy1007
20.11.2011 | 5 Antworten
Ich bin heute 11+5 , mir geht es eigentlich blendend. Habe soweiteigentlich keine anzeichen, bis auf meine Müdigkeit, am Abend meistens nen dicken, harten Bauch . Verstopfung, Blähungen, reine Haut, juckende und schmerzende Brüste. Ja ich glaub das war es soweit. Wann hat das bei euch nachgelassen? Weil irgendwie bin ich heute nicht so stark müde . Ist das an manchen Tagen weniger und dann mal wieder stärker? Ich habe jede Woche einen Fa termin, da ich schon eine fg hatte und diesmal läuft nach fa alles super. Kind wächst wunderbar und alles ist zeitgemäß. Kann es sein, dass es mir manchmal blendend geht und an manchen Tagen ist es dann so das ich gar nichts von meiner ss merke? Danke für eure Antworten. MFG Cindy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo cindy, ich bin heute 10+5 und bei mir beginnt es gerade das alles besser wird . bis jetzt war mir super übel und ich war dauermüde und im moment hab ich das gefühl, dass meine kräfte wieder kommen - ist nicht so unangenehm, wenn man schon 2 jungs hat, die fordern . ;-) schau mal in der gruppe juni baby 2012 vorbei, es ist noch nicht so viel los, wird aber hoffentlich noch ;-) lg mia
Mia80
Mia80 | 20.11.2011
2 Antwort
hehe, ok, meinst du also ich bruach mir keine gedanken machen, dass es doch normal ist am ende der 12. woche oder? Ja danke da schau ich auf jeden fall mal vorbei danke
Cindy1007
Cindy1007 | 20.11.2011
3 Antwort
Ich hatte das am Anfang der Schwangerschaft oft, dass ich mich total "unschwanger" gefühlt habe. Also kein Brüsteziehen mehr und auch kein Ziehen im Unterleib. Das fand ich dann auch wieder doof, weil es mich verunsichert hat. Um Deine Frage zu beantworten: Du wirst über die gesamte SS gute und weniger gute Tage haben. Die extreme Müdigkeit lässt eigentlich zum Ende des 3. Monats nach und kommt meist zum Schluss nochmal wieder. Nun bist Du ja schon übermorgen Anfang 4. Monat, Deine Müdigkeit wird sich WAHRSCHEINLICH legen. Ich fühlte mich die ersten 3 Monate schwanger wegen Ziehen in der Brust, Ziehen im Unterleib, Frieren und Müdigkeit. Vom 3. bis zum 6. Monat war ich fit wie 'n Turnschuh, aber durch die Hormone extrem schwankend in meinen Stimmungen - tendenziell eher übel gelaunt Ab dem 7. Monat hatte ich dann verstärkt Wassereinlagerungen und dann kann man sich nur noch schwanger fühlen, weil die Murmel ja schon riesig wird und der "Watschel-Gang" einsetzt
andrea251079
andrea251079 | 20.11.2011
4 Antwort
Achja: Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit und viele "Ich fühle mich schwanger"-Tage :)
andrea251079
andrea251079 | 20.11.2011
5 Antwort
Hallöle, ich bin Diana, 35 und mit meinem Zwerg in der 14. SSW schwanger. Ich war heute das erste Mal draußen etwas Nordic Walken . nach fast 3 Monaten Dauermüdigkeit, Dauerkotzerei und Trägheit. Ich habe das auch, manche Tage könnt ich Bäume ausreißen . aber eher die Ausnahme . und an den meisten Tagen fühl ich mich schlapp, mein Kreislauf spinnt rum und ist eher am Boden . Ansonsten juckende Haut, riesige, spannende Brüste und Lustlosigkeit. Die Übelkeit war schon schlimmer, so mit morgen aufstehen und gleich zum Klo :- ( hat aber auch schon nachgelassen und kommt eher sporadisch . Eine schöne Kugelzeit nocht, lg Diana
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 20.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ab wann kann ich mit Anzeichen rechnen?
21.10.2014 | 9 Antworten
ab wann hattet ihr ss anzeichen?
19.05.2013 | 13 Antworten
erste anzeichen das es losgeht?
02.06.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x