Was war besser Geburt oder KS?

ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86
21.03.2011 | 19 Antworten
Es gibt ja hiet sehr viele Frauen die schon einen en einen Kaiserschnitt hatten und auch normal endbunden aben ..
Ich hatte bei meinen Zwillingen einen Ks bin jetzt wieder Schwanger und weis nicht genau was ich tun soll nornale Geburt oder wieder KS..Was würdet ihr machen und vorallem für was würdet ihr nach beiden erfahrungen lieber machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Danke für die vielen Antworten
Bei mir steht das noch in den Sternen, mal sehen wie es weiter geht :) Der Fa meint das wir das alles noch klären werden was besser wäre usw. Ich will eigentlich eine normale Geburt muss man ja mal erlebt haben.... Eigentlich weis ich es selber nicht was ich will. Aber ich werde den natürlicher weg nehmen sofern es machbar ist.
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 21.03.2011
18 Antwort
...
Also ich habe 1 normale Geburt und 3 Kaiserschnitte hinter mir, der letzte war vor 4 Monaten und der davor lag 16 Monate zurück und ich hab mir gewünscht beim letzten Mal normal entbinden zu können, aber es ging leider nicht, aus medizinischer Sicht, denn 1. hatte ich bei allen 3 Geburten davor Komplikationen und 2. lagen die letzten beiden KS so kurz hintereinander, da wäre die Gefahr groß gewesen dass ich verblute weil die Narbe hätte unter den Wehen reißen können. In 2-3 Jahren wollen wir ein weiteres Kind, auch dieses wird per Ks zur Welt kommen, das haben die Ärzte mir schon gesagt.
Playmate33
Playmate33 | 21.03.2011
17 Antwort
Die einfachste Erklärung:
"Bei einer normalen Geburt sind die Schmerzen vorher, beim Kaiserschnitt danach". So hat es mir die Hebamme im Krankenhaus erklärt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
16 Antwort
hallo
also laut meiner schwester war der ks besser. ihre erste hat sie normal entbunden, obwohl es sehr schnell ging meint sie das ks den sie bei den zwillingen hatte angenehmer war. ich hatte beide male aus gesundheitlichen gründen nen ks und fand es ganz ok. bin beim 2ten auch 4 stunden später schon wieder rumgelaufen^^
Kruemel0885
Kruemel0885 | 21.03.2011
15 Antwort
hatte beides
ich hatte bei meinem großen ein Not-Ks und hatte 1 Wochen damit zu tun, bin ich soweit wieder komplett schmerzfrei war das ich mich normal bewegen konnte, unser 2. Sohn kam spontan auf die Welt, die Geburt ging schnell, zu schnell, ich hatte nur 20 Min. Presswehen und bin völlig gerissen, hatte ein hohen Scheidenriss, Dammriss 3. Grad und Anriss vom Schließmuskel und die örtliche Betäubung schlug nicht an, also Vollnarkose 1 Std. haben sie gebraucht um mich wieder zusammen zu nähen, und auch da hatte ich 1 Woche damit zu tun bis ich wieder schmerzfrei war, und auch unser 3. wird normal geboren werden, sofern nichts dagegen spricht. Ich war danach viel schneller wieder fit, konnte gleich aufstehen, hab ambulant entbunden, trotz der Narkose, und konnte normal laufen, und das Reißen merkt man ja nicht während der Geburt, also ich seh kein Vorteil in einem KS wenn er nicht medizinisch notwenig ist.
Blue83
Blue83 | 21.03.2011
14 Antwort
ich
hatte bisher 2 spontane geburten, eine davon in der wanne. ich fand es einfach schön, dass man die zwerge gleich bei sich hat und ich konnte auch gleich schon wieder laufen und mich selber um die zwerge kümmern. die eine, die bei mir im zimmer war konnte ihren zwerg ja nicht mal alleine ausm bettchen nehmen, wenn er hunger hatte, weil sie nen ks hatte. und so ein ks ist ja auch im nachhinnein noch mit schmerzen verbunden und und und.... naja ist halt doch ein operativer eingriff, der immer mit risiken verbunden sein kann. ich hoffe ich kann in ein paar wochen wieder spontan entbinden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
13 Antwort
also zu einer schwangerschaft gehört meiner meinung nach
eine normale spontane geburt!!!Auch wenns nicht angenehm ist.schwanger werden konnte man ja auch.also auch normal entbiden! auser es bedarf unbedingt aus gesundheitlichen gründen einen KS.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 21.03.2011
12 Antwort
@ZwIlLiNgSmAmI86
meine große war spontan 4 tage nach et und der kleine genau et ks aber nicht geplant er hatte die narbelschnur um arm und hals und kam deswegen nicht weiter. blase war schon gesprungen
Litte_Devil_85
Litte_Devil_85 | 21.03.2011
11 Antwort
...
ich hatte eine spontane geburt, sehr unschöne sache rückwirkend betrachtet, und einen ks der sien musste... wenn ich es noch mal zu machen hätte würde ich es wieder spontan versuchen, ich war danach, trotz dammschnitt, recht schnell wieder fit und konnte mich um mein kind kümmern... nach dem ks hätte ich meine kleine theoretisch gesehen noch nicht mal hochheben da sie zu schwer war...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 21.03.2011
10 Antwort
@ZwIlLiNgSmAmI86
meine große war spontan 4 tage nach et und der kleine genau et ks aber nicht geplant er hatte die narbelschnur um arm und hals und kam deswegen nicht weiter. blase war schon gesprungen
Litte_Devil_85
Litte_Devil_85 | 21.03.2011
9 Antwort
hallo ;o)
Ich hatte 4 spontan Geburten und bin sehr froh darüber.Mir ging es auch immer gleich so gut dass ich nach dem 3 Tag nach Hause gehen durfte. Würde es immer wieder so haben wollen...wenn ma noch eines bekommen sollten *grins* was ich aber ned denke. Meine 4 Reißer reichen mir *lach*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
8 Antwort
Hallo
Ich habe bisher ja nur ein Kind. Es wurde leider ein KS. Ich hätte leiber eine normale Geburt gehabt und haoffe das es beim nächtsen Mal klappt. Erst mal finde ich, dass gehört nun mal dazu und ich möchte diese Erfahrung machen. Da fehlt sonst irgendwie was. Und meinen KS fand ich auch nicht sehr angenehm, hatte auch starke Nah´chwehen am ersten Tag. Ich würde nie freiwillig einen KS machen, nur wenns eben notwendig ist...
engelnetty
engelnetty | 21.03.2011
7 Antwort
Warum
stellst du dir diese Frage? Lass doch der Natur seinen Lauf. Wenn du spontan entbinden kannst, dann mach es, das ist das Beste für's Kind und wenn du einen KS brauchst, dann brauchst du einen. Ich persönlich habe kein Verständnis für Frauen, die einen Wunschkaiserschnitt kriegen, sag ich ganz ehrlich. Die Natur wollte das so, dass ein Kind nach Möglichkeit durch den Geburtskanal auf die Welt kommt . Dabei wird ihm das Fruchtwasser aus den Lungen gedrückt und es kommt seltener zu Atemproblemen und anderen Komplikationen nach der Geburt. Außerdem wird durch die Wehen ein Hormon freigesetzt, das die Bindung zwischen Mutter und Kind verstärkt. Allein aus diesen beiden Gründen würde ich nie einen freiwilligen Kaiserschnitt machen lassen. Eine spontane Geburt tut weh, aber danach stehst du auf und gehst nach Hause. Nach der Geburt wird dir das Baby auf den Bauch gelegt, sofort. Du legst noch im Kreißsaal das Baby an die Brust... ach, es gibt tausend Gründe, warum ich keinen Kaiserschnitt machen lassen würde, auch wenn es während der Geburt weniger weh tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
6 Antwort
@Litte_Devil_85
war dein erstes Kinder KS oder dein 2tes?
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 21.03.2011
5 Antwort
@ZwIlLiNgSmAmI86
dasnicht mal aber schmerzen wenn ich zu schnell aufstehe oder wenn ich zuviel bzw zu lange gessen hab. und dazu kommt dann noch der kreislauf der dann auch nicht will das hatte ich sonst nie
Litte_Devil_85
Litte_Devil_85 | 21.03.2011
4 Antwort
@Litte_Devil_85
ja habe ich auch :( 8 Jahre danach hatte ich öfters schmerzen so ein stechen rechts an der Narbe. Verwuchung oder so.
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 21.03.2011
3 Antwort
..
ich hatte ne normale geburt und noch nie ks! aber ich empfehle dir die normale geburt ;) diese erfahrung muss man gemacht haben! es ist unbeschreiblich wenn man weiß das man selbst mit dem baby das zusammen geschafft hat! also ich würde nie freiwillig einen ks machen lassen obwohl die geburt meiner tochter sehr schwer war ! probier es einfach! du wirst es nicht bereuhen ;) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2011
2 Antwort
..
ich fand die sponate besser ich habe nach dem ks nur probleme gehabt selbst heute noch probleme mit der narbe
Litte_Devil_85
Litte_Devil_85 | 21.03.2011
1 Antwort
Ks vs.Geburt
Definitiv normal entbinden wenn es möglich ist
Niesebiese
Niesebiese | 21.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Was ist besser?
29.07.2012 | 21 Antworten
was ist besser
20.07.2012 | 9 Antworten
was ist besser?
11.07.2012 | 23 Antworten
Wann wird es besser?
24.06.2012 | 9 Antworten
15 SSW & noch nich besser!
16.04.2012 | 7 Antworten
welches bett ist besser?
23.01.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading