So kann es gehen ;)

Sithandra
Sithandra
05.03.2011 | 5 Antworten
Hallo liebe Mamis,

Ich hatte vor einigen Tagen ein Thema bezüglich Gelbkörperhormon-schwäche gestellt. Nun, leider bekam ich nicht viel Resonanz dazu - lag vielleicht an der Uhrzeit ;).

Kurz von vorn. Wir haben nun vor ein zweites Baby zu bekommen und Febr. war der 1. ÜZ. Mittelschmerz wieder deutlich gespürt und lt. Kalender war mein ES am 18.02.11. Ab 23.02. verfärbte sich minimal mein Ausfluss und ab 25.02. bekam ich dann Schmierblutungen, die bis gestern anhielten. Es war sehr sehr wenig. Für die ganzen Tage hätte es nicht mal ein Tampon gefüllt. Ich hatte das letzten Monat 5-6 Tagen vor meiner Mens. auch schon. Nun hatte ich viel gelesen über die Gelbkörperhormon-schwäche und hatte schon damit gerechnet, das das Ei nicht drin bleiben würde. Zw. 03.03. und heute hatte ich mit meiner Mens gerechnet und nix kam. Ständiges ziehen in der Leistengegend und Unterleibsschmerzen begleiten mich seit den 25.02. (Einnistung?) als würden ich bald meine Tage kommen, aber mehr eben nicht.
Ich habe es nicht ausgehalten und habe heute einen SS-Test gemacht. Dieser fiel POSITIV aus.
Nun bin ich sehr glücklich und mein Ausfluss ist auch wieder normal. Hab zwar immer noch diese Unterleibsschmerzen und das Ziehen, aber das kenne ich von meiner 1. SS auch schon.

Kann es noch gar nicht richtig glauben, dass es auf Anhieb geklappt hat. Jetzt hoffe ich, das ich keine GKS habe und das alles gut geht. Die letzte SS war nciht so toll und hat mich viele Nerven gekostet (auch Blutungen gehabt).

Nächste Woche nen Termin bei meiner FÄ machen und bis dahin genieße ich das WE :).

Wollte ich nur mal los werden, falls jemand auch so ähnliche Symptome hat, wie lange SB vor Mens.

Grüßle, die glücklich Sith
(ausgerechtnet in der 5. SSW^^)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
Naja, hatte 8 Tage SB, danach 2 Tage nichts und nun bin ich schwanger :). In der 1. SS habe ich 18 Tage lang SB gehabt, aber erst ab der 6. SSW. War damals sehr verzweifelt und nur am heulen und jetzt liegt mein Sohn gerade im Bett und schläft :). Mit dem Satz meinte ich nur, das das viele Frauen haben so SB vor der Mens.
Sithandra
Sithandra | 05.03.2011
4 Antwort
Cool...
GLÜCKWUNSCH!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
3 Antwort
Hallo
Ich habe jetzt in der SS auch immer wieder leichte Schmierblutungen gehabt bin mit Zwillingen schwanger. Meine FÄ hat mir ein Gelbkörperhormon zum Schlucken verschrieben und die SS so zu unterstützen und Magnesium weil ich sehr viel Unterleibsziehen hatte muss sich die Gebärmutter ja schneller als bei nur einem Krümel dehnen. Da ich schon mal vor Sophia Zwillinge verloren habe, hab ich mir von Anfang an keine Illusionen gemacht und war und bin auch noch auf alles gefasst. Aber ich habe trotzdem ein gutes Gefühl, diese leichte Schmierblutung ist nun auch seit einer guten Woche weg. Also eine Gelbkörperhormonschwäche kann man ja heutzutage schon gut behandeln. Was meinst du mit lange SB vor Mens? Alles gute und eine schöne Kugelzeit! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2011
2 Antwort
...
vielen Dank ;).
Sithandra
Sithandra | 05.03.2011
1 Antwort
....
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne 2. Kugelzeit wünsche ich dir/euch
Blue83
Blue83 | 05.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Mit Windpocken einkaufen gehen?
24.04.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading