Kennt sich jemand mit dem Beta-HCG-Wert aus?

OooTinaooO
OooTinaooO
28.02.2011 | 7 Antworten
Also .. ich bin total verunsichert und down. Ich hatte letztes Jahr im Oktober eine FG und nun bin ich erneut schwanger (6+3), Test war positiv und auch die Frauenärztin konnte eine Fruchhöhle sehen. ABER sie sagte, die Fruchthöhle sei viel zu klein und nahm mir Blut ab, um den BETA-HCG-Wert zu beobachten. Blut wurde mir letzte Woche an 3 Tagen abgenommen: Mo (Wert: 1240), Mi (Wert: 1398) und Fr (1436). Meine Ärztin ist beunruhigt und sagte, ich solle morgen zur Untersuchung kommen, der Wert steigt nicht so wie er sollte und hofft für mich, dass ich kein Windei, keine Bauchhöhlenschwangerschaft oder eine Eileiterschwangerschaft habe. Wer kennt sich damit aus? Wer hat Erfahrungen oder bei wem wurde das selbe gesagt, wurde aber zum positiven überrascht? Habe schon 2 Kinder, bei beiden SS hab ich Blutungen gehabt usw., aber sowas hatte ich bisher noch nicht..über einen Austausch von Erfahrungen oder was es mit dem Beta-HCG-Wert auf sich hat .. bzw. ob der Anstieg normal ist oder ich mir tatsächlich sorgen machen muss wäre ich wirklich sehr sehr dankbar!
Für jede Antwort sage ich vorab schonmal ♥-lichen Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
re
Ja, das hört sich leider sehr nach einem Windei an.Tut mir Leid
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
6 Antwort
hi
mei schwester hatte mal ein windei.. da war des auch so
engelwings
engelwings | 28.02.2011
5 Antwort
...
Eine Bauchhöhlen- oder Eileiterschwangerschaft scheint ja ausgeschlossen, sonst würde sie ja keine Fruchthöhle in Deiner Gebährmutter sehen. Es gibt keinen Absolutwert, der einer bestimmten SSW entspricht. Man kann es nur so ungefähr sagen. Vielleicht stimmt ja auch die errechnete Woche nicht. In Deinem Fall sollte der HCG- Wert über 4000 liegen, aber wie gesagt: vielleicht stimmt die Rechnung nicht ganz. Leider bleibt Dir nix weiter als abzuwarten, ob man in der Fruchthöhle irgendwann mal was sieht. Ich wünsch Dir alles Gute.
mamimo288
mamimo288 | 28.02.2011
4 Antwort
hmmm
das hört sich wirklich nicht so dolle an... der Wert hätte sich verdoppeln sollen =( aber die Hoffnung stirbt zuletzt, ich drück die Daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
3 Antwort
...
Also, der Anstieg ist tatsächlich zu gering .... er sollte sich alle zwei Tage in etwa verdoppeln. Es ist aber auch noch recht früh - mal abwarten. Ich wünsche Dir alles GUTE, aber deine Ängste kann ich Dir leider nicht nehmen.
deeley
deeley | 28.02.2011
2 Antwort
Möchte
Dir keine Angst machen, aber der Wert sollte sich zu Anfang jeden 2-3 Tag verdoppeln....
SrSteffi
SrSteffi | 28.02.2011
1 Antwort
Ich würde mal abwarten.
Ohne dir Angst machen zu wollen, ich sehen das genauso wie dein FA. Der Wert sollte sich alle 24-48 Std. verdoppeln. Und das macht der Wert bei dir wohl nicht. Aber warte mal ab. Ich drück dir die Daumen
Capucchino
Capucchino | 28.02.2011

ERFAHRE MEHR:

hcg wert in der 4+6 im blut war 2470
07.02.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading