hcg nachweisbar

SandyG
SandyG
02.01.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben und zwar habe ich da mal ne frage und zwar habe ich vor drei monaten meine tochter entbunden .
so nehme jetzt seit fast nem monat die pille wieder (Cerazette)
und seit ein paar tagen habe ich schlimmen haarausfall und die brüste jucken und ab und zu übelkeit dann häufiger harndrang und heishunger also um es auf den punkt zu bringen etliche schwangerschaftsanzeichen.
Habe darauf hin einen test geholt heute und sie da ein gaannzz feiner rosaner strich ist zu sehen könnte es sein das ich schwanger bin oder ist noch hcg nachweisbar von der letzten schwangerschaft ?
Ich bitte um antworten und um eure hilfe bin grad ein bisschen durch den wind
Lg
Sandy :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hier hast du die Seite:
http://www.med4you.at/laborbefunde/referenzwerte/referenzbereiche_hcg.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
7 Antwort
Noch mal ich
ich habe bissel gegoogelt und bin auf einer Fachseite fündig geworden, das habe ich gefunden: "Nach der Geburt fallen die HCG-Serumwerte mit einer Abklingzeit von 24-36 Stunden ab und sind nach etwa 11-17 Tagen nicht mehr nachweisbar."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
6 Antwort
hmmm
soviel ich weiß ist das so, sobald du wieder einen normalen zyklus hast, sprich deine tage sollte kein schwangerschaftshomon mehr nachweisbar sein. hmm, da du ja die pille nimmst, willst du sicher noch kein baby, das währe ja echt blöd wenn du jetzt schwanger wärst.geh doch mal zum arzt. und deine ss anzeichen sind ja nicht wirklich welche, viele frauen haben nach der geburt haarausfall und harndrang.und meine brüste tun immer weh wenn ich meine tage bekommen.
florabini
florabini | 02.01.2011
5 Antwort
@SandyG
Genau kann ich dir das nich sagen, aber es könnte sein. Lass es vom FA abchecken, dann hast du Gewissheit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
4 Antwort
Hallo
ich habe schon oft gelesen das Frauen von dieser Pille trotzdem Schwanger geworden sind, der volle Schutz ist erst nach einem Monat gegeben bei manchen Frauen sogar erst nach 3Monaten. Meine Frauenärztin meinte bei uns im Beratungsgespräch das man bei dieser Pille aufjedenfall den ersten Monat trotzdem mit Kondom verhüten sollte. Ich würde an deiner Stelle vorsichtshalber zum FA gehen, ich denke nicht das nach 3Monaten der HCG von der Schwangerschaft noch da ist, der baut sich ja relativ schnell wieder ab und sollte soweit ich weiß, nach einer ausgetragenen Schwangerschaft nach 4Wochen weg sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011
3 Antwort
@SandyG
im ersten Monat ist der Schutz manchmal noch nicht soooo groß könnte also gut möglich sein.Geh doch mal zum Arzt und lass es abchecken und dann alles gute noch.lg
queenilly
queenilly | 02.01.2011
2 Antwort
@ Lisels Mama
na ich habe die pille genommen jetzt wie gesagt fast einen monat und davor mit kondom meinste das ich trotz pille wieder schwanger sein kann ??
SandyG
SandyG | 02.01.2011
1 Antwort
Hattet ihr ungeschützen Verkehr ?
Dann könnte es sein, dass du wieder schwanger bist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann Toxoplasmose im Blut nachweisbar?
23.09.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading