37 SSW Depressiv, Kopfschmerzen und Sodbrennen

Fledermaus2
Fledermaus2
22.11.2010 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Vlt kann mir jemand helfen?! Bin in der 37.SSW und leide schwer an Sodbrennen, Kopfschmerzen und, das ist am Schlimmsten, Depressionen. Könnte von jetzt auf nachher einfach heulen, dann lachen. Mir ist alles zu viel und ich quäle mich jetzt einfach nur noch durch den Tag und hoffe, dass meine Süße bald raus will. Zudem habe ich starken Ausfluss und bekomme einfach den Hintern nicht hoch .. Klingt vlt doof, aber es dauert ewig bis ich mal etwas angehe, dabei müsste ich doch eigentlich in einen Putzwahn verfallen oder?Mein Arzt meint immer nur, des ist normal, aber was man dagegen tun kann sagt er nich. Hoffe mir kann jemand helfen?!
Vielen Dank schon im Vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Du, das war bei mir auch so. Kopfweh hatte ich - Sodbrennen war echt fies und Depressionen hatte ich auch. Das geht wieder weg ... ich habe auch nichts mehr machen wollen. Lag nur noch rum ... EIgentlich kann man nichts dagegen machen ... aber dein KIND kommt ja bald und dann hast DU keine Zeit mehr zum rumgammeln. Ich wünsche Dir gute Besserung.
deeley
deeley | 22.11.2010
2 Antwort
Danke
Danke für die liebe Antwort! Hab schon gedacht ich wäre komplett unnormal. Jede die ich kenne meint nämlich, sie genieße die Schwangerschaft und des wäre eine so tolle Zeit. Bei mir ist es einfach nur ein Wechselbad der Gefühle, des ich beim besten Willen net mehr genießen kann. Dabei will ich doch!!!
Fledermaus2
Fledermaus2 | 22.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Kopfschmerzen in der 27ssw?
18.05.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading