Herpes in der 40 ssw

schnuggelbutzel
schnuggelbutzel
13.09.2010 | 7 Antworten
Mädels,

ist es schlimm wenn man lippenherpes in der 40 ssw hat?!?!?!?!
bei mir sprießt es seid 2h! *hilfe*
hab schon zovirax drauf gemacht ..

.. hab mal gelesen dass man das kleine
wenn es da ist halt nicht küssen darf, weil es ansteckend ist, richtig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
richtig
du solltest jeglichen Kontakt VERMEIDEN..... ansonsten ist es jetzt nichts dramatisches für die Geburt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
2 Antwort
hi
falls du es noch hast, wenn du dein baby bekommst auf keinen fall küssen, herpes viren können für ganz kleine tödlich enden. kanns leider net schonender sagen. aber schau mal in der packungsbeilage nach ob du die creme nehmen darfst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
3 Antwort
Sogar hochgradig ansteckend.
Hallo, also Lippenherpes ist für Säuglinge sogar hochgradig ansteckend, vorallem für neugeborene. Ich hatte vor 3 Wochen einen angehenden Herpes, da war meine Kleine 10 Wochen alt, und meine Hebamme hat mir empfohlen Handdesinfetionsmittel und Mundschutz zu holen außerdem solle ich immer Zovirax drauf tun. Mundschutz ist dann wichtig wenn sich die Bläschen öffnen, dennoch solltest du auch schon vorher dein Kleines nicht Küssen. Da werden die dir aber im Krankenhaus nach der Entbindung sicher auch helfen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich habe mir auch die Plätchen geholt die man da draufpicken kann, dann ist der Herpes wenigstens etwas abgedeckt. Hoffe dass es bei dir schnell vorbei geht, vielleicht entbindest ja nach Termin dann ist der Herpes hoffentlich schon weg. LG
Justizia13
Justizia13 | 13.09.2010
4 Antwort
Richtig !!
Herpesviren können für neugeborene tödlich sein, gerade weil sie gar keinen Immunschutz haben. Versuch sie gut austrocknen zu lassen und wende Dich unbedingt in der Hinsicht an den Kinderarzt, Arzt oder an Deine Hebamme Händewaschen, nicht abknutschen das Kind und unbedingt aufpassen, dass die Bläschen nicht aufgehen, wenns Kind da ist. Hab keine Scheu nen Mundschutz zu Hause zu tragen, wenn Du stillst oder mit dem Baby kuschelst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.09.2010
5 Antwort
....
auf keinen fall dein baby küssen wenn es bald gesund ;) zur welt kommt bitte bitte !!!!!!!!! ist noch gar nicht solange her da ist ein säugling gestorben weil die mami herpes hatte und das baby sich angesteckt hat ..... ich wünsche dir alles gute für deine geburt =)
Liara22
Liara22 | 13.09.2010
6 Antwort
...
hallo mädels!!!! ohjeee ist doch so schlimm...!!! werd auf jeden fall morgen mit meiner hebi sprechen und beim doppler im kh den chefarzt fragen was ich davor machen kann!!! oh gott!!!....vielen lieben dank für eure antworten!!!
schnuggelbutzel
schnuggelbutzel | 13.09.2010
7 Antwort
Ich
hatte auch kurz nach der Geburt nen Herpes an der Lippe. Händedesinfektion immer Griff bereit haben, Mundschutz tragen und diese Lippenpflaster draufmachen. Und so wenig wie möglich ans Kind. haben die Krankenschwestern zu mir gesagt. Ist mir sehr sehr schwer gefallen meinen kleinen nicht anfassen zu dürfen. Muss halt der Papa mehr machen. Gute Besserung
pittiplumps
pittiplumps | 13.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
40 SSW und noch immer keine Wehen
05.03.2012 | 17 Antworten
40 ssw und nichts passiert heul
04.09.2011 | 7 Antworten
Einleitungs erfahrungen 40 +2 ssw
31.07.2011 | 9 Antworten
40+3 ssw und angst
08.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading