Chilli -scharfes Essen?

BigMama1985
BigMama1985
30.08.2010 | 11 Antworten
hab grad meine Chips ausgegraben und sie genüsslich mit meiner super scharfen Chilisoße verputzt da kam mir so der Gedanke darf ich in der SS überhaupt soo scharfe Sachen essen?
ess die ganze Woche schon alles was mit Chili´s Jalapenios und co zu tun hat ..
Was so eigentlich auch vorher hin und wieder am Tisch kam..
zur Zeit hab ich nur täglich Lust drauf!
Aber schadet das Zeug?
Also es ist jetzt nicht Speiseröhrend verätzend :) ABer schon super scharf ..
Andererseits denk ich mir in Asien und anderen Ländern ist scharf normal, und da bekommen die Frauen ja auch Kinder
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ähm ich würds net
meine hebi meinte nämlich damals dass sowas wehen auslösen kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
2 Antwort
.
hm, in der ss weiß ich nicht aber in der stilzeit meinte meine hebi: in südlichen ländern essen die das auch.
lillyfuncat
lillyfuncat | 30.08.2010
3 Antwort
ich nochmal
in bezug auf asien und so die essen ja schon mal ganz andere schärfen als wir aber die wissen auch dass ganz scahrf wehen fördern kann, meine hebi kommt nämlich aus dem orient
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
4 Antwort
Ich esse auch
gerne scharf und fragte in meiner 2. SS auch mal meine Hebi. Sie meinte solange ich kein Sodbrennen kriege macht es mir nichts und dem Baby sowieso nicht. Während der Stillzeit muss man aufpassen, da es das Baby wahrscheinlich nicht so gut verträgt . VG
Superchica
Superchica | 30.08.2010
5 Antwort
...
Also, dass scharfes Essen Wehen auslösen kann, halte ich für schwer fraglich , gibt es keinen Grund zur Sorge! Guten Appetit! P.S. Ich futtere gerade Chili-Tortilla-Chips mit Guacamole -LECKER ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
6 Antwort
hmm
ich hab in der schwangerschaft auch total auf scharfe sachen gestanden, was ich sonst eigentlich nich so esse...meinem kind hats nich geschadet
carrie6
carrie6 | 30.08.2010
7 Antwort
Schau mal hier....
http://www.waswiressen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/14132/page1/170/searchstring/+/forumId/16 Die Seite ist ne Kooperation vom Bundesministerium für Ernährung. Da wird noch mal bestätigt: So lange die Schwangere es verträgt und der Magen in Ordnung ist, ist scharfes Essen kein Problem!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
8 Antwort
Mist...
Hier noch mal der ganze Link :-) http://www.waswiressen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/1413 2/page1/170/searchstring/+/forumId/16
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
9 Antwort
@Nafum881
Supi Danke .... hast mein gewissen ganz schön beruhigt!!! Denke auch durch das das ich häufig sehr schraf esse vertrage ich das auch und dann sollte es nix machen!!
BigMama1985
BigMama1985 | 30.08.2010
10 Antwort
Hallo
ich habe auch gerne scharf und würzig gegessen. Mir wurde gesagt bzw habe ich auch nachgelesen, dass unser Essen auch das Fruchtwasser geschmacklich verändert. Aber nur geschmacklich! Und das ist gut, da das Kind bereits im Mutterleib verschiedene Eindrücke kennenlernen kann. Na ja, mein Sohn ist zwar ein Frühchen gewesen, aber das lag nicht am Essen, sondern hatte einen anderen Grund, aber er isst komplett alles, was ich liebe und das ist würzig und vielfältig . Ich weiß zwar nicht, ob es an meinem Essverhalten lag, aber es hat auf jeden Fall nicht geschadet. Liebe Grüße und weiterhin einen guten Appetitt!!
luca24
luca24 | 30.08.2010
11 Antwort
...
ich denke auch einfach auf den körper hören!!! solange es dir gut geht ist das schrfe sicher kein problem, , , aber in eigener sache wie könnt ihr nur lach alles liebeund noch weiterhin guten appetitt
maxime76
maxime76 | 30.08.2010

ERFAHRE MEHR:

18 Monate altes kind zu scharf gegessen
09.05.2011 | 3 Antworten
chilli con Carne ohne dosentomaten?
14.10.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading