Tochter lässt Mama nicht alleine essen

Charlene21
Charlene21
13.05.2014 | 18 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 4 Monate und lässt mich nicht in ruhe essen egal um wie viel uhr ich was essen will. Sie fängt sofort an zu schreien und wenn ich sie dann beim essen auf den Schoß nehme ist alles gut und danach schläft sie auch wieder seelenruhig. Woran liegt das und wann hört das wieder auf?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
erster Gedanke: hattest du SIE vorher "abgefüttert"? Wenn ja, ist es einfach nur nach Aufmerksamkeit haschen. Die Neugierde was treibt Mama da, ich will das auch sehen. Wenn du jetzt den Satz "vielleicht will sie ja mitessen" lesen willst .... neneneneeeeeeee, halte ich für noch zu früh. Wenns danach geht würden die lieben Kleinen schon ALLES bekommen was Mama oder Papa hat :) In diesem Sinne ... und ja, es geht vorbei ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.05.2014
2 Antwort
gewöhn dich schon mal dran :D die zeit der ruhe ist um…die zeit der freiheit vergangenheit. von jetzt an heisst es gemeinsam essen, gemeinsam schlafen, gemeinsam aufs klo und und und irgendwann hört das dann wieder auf…so nach 20 jahren oder so gab schon zeiten da hab ich mich alleine für 10 minuten im badezimmer eingesprerrt, weil ich einfach mal alleine sein wollte ;-)
tate
tate | 13.05.2014
3 Antwort
Warmes essen vom eigenen Teller für mich allein? Was ist das? :D LG
Vivian07
Vivian07 | 13.05.2014
4 Antwort
Natürlich hat sie vorher gegessen. Das hat sie ja schon seid dem sie da ist. Das ist echt nervenaufreibend. Das ist aber heftig. Sie will ja auch nicht immer alles mitbekommen. Dankeschön!
Charlene21
Charlene21 | 13.05.2014
5 Antwort
@Charlene21 kommt noch - wirst sehen :D
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.05.2014
6 Antwort
wenn du das schon nervenaufreibend findest, dann musst du dir aber ein sehr dickes fell zulegen ist nun nicht böse gemeint…einfach als vorwarnung
tate
tate | 13.05.2014
7 Antwort
Ja ich weiß ich bin ja auch sonst die ruhe selbst nur ich denke mir feil die kleine schläft dann kann ich ja mal schnell was essen, aber nix alleine essen:-)
Charlene21
Charlene21 | 13.05.2014
8 Antwort
das ist normal, ich hab seit 21 monaten, so alt ist meine tochter, noch nie in ruhe eine portion aufessen können, alleine duschen können, allein aufm klo sitzen können, allein schlafen können. dauergebrüll ist hier auch. hatte ein schreibaby, ist nun ein schreiendes kleinkind. dann nimm sie doch gleich mit zu dir auf den schoß und iss dann... nimms locker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2014
9 Antwort
Hallo, Das ist völlig normal! Falls du sie in einem anderen Raum hast in dem Laufgitter oder so, versuche sie mal auf ne Krabeldecke zu legen und sie nicht weiter als 1 Meter zu entfernen. Wir taten das auch! Für sie war einfach der Blickkontakt sehr wichtig. Kleine kinder merken das ja! Ich habe sie vorher in aller ruhe was zu essen gegeben, da sie mit gut 4 Momaten schon Brei ass, weil sie mit nur Milch zu wenig zu nahm. Dann habe ich sie oft auf den Boden gelegt oder auf meine schoss. Nun haben wir ein Babyhochstuhl, wo sie halb darin sitzt und liegt. Das ist echt praktisch! Vielleicht tust du dir so einen dazu, dann hast du Blickkontakt, du siehst sie, sie sieht dich und was du machst und du kannst in ruhe essen! Liebe Grüsse!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2014
10 Antwort
@Charlene21 nach 8 jahren macht es mir langsam nichts mehr aus mein essen kalt zu verspeisen :D ich mach dir ja grade hoffnungen
tate
tate | 13.05.2014
11 Antwort
Ja aber sie schläft ja dann immer wenn ich was essen will. Allein auf Klo und duschen und im großen und ganzen kann ich eigentlich viel alleine machen nur essen halt nicht. Sie schreit ja auch nicht viel nur wenn sie Hunger hat Windel voll hat und wenn sie müde ist und ich essen will.
Charlene21
Charlene21 | 13.05.2014
12 Antwort
Versuchs wirklich mal mit nem Banyhochstuhl! Da sieht sie dich! Irgendwie musst du da einfach durch! Musste ich auch und muss es noch immer. Damals war sie 3 Monate wo sie immer bei mir sein will, und jetzt ist sie bald 8 Monate und weint auch wenn sie keine nähe kriegt. Jetzt mitlerweile isst sie aber mit der Familie zusammen. Früher ass sie alleine. Was bei mir eben das Problem war sie wollte überall zu gucken, also allen meinen Geschwistern zu schauen. Dann musste ich sie in der zweiten küche von uns ungestört füttern, wo sie nach dem sie gegessen hatte zu uns bzw. zu mir sitzen konnte. Heute lässte sich sich weniger ablenken und kann bei uns am Tisch sitzen und essen. Meist muss ich so 5 bis 19 minuten vorher anfangen und dann kommen erz die anderen wenn sie bald fertig ist! Das ist eine gute Methode für uns! Bevor du dich verzweifelst, solltest du mal eibige unsere tipps ernst nehmen und davon auch versuchen, wie mit dem Babyhochstuhl! Da hat sie die gelegenheit dir bei allem zu zu sehen! Sogar könntest du immer noch ne hand bei ihr auf die Beinchen legen, wenn sie dich sprühren will! Hoffe konnte dir helfen? Lieve Grüsse!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2014
13 Antwort
Dankeschön das werde ich aufjedenfall ausprobieren! Meine kleine ist auch sehr ablenken... Eure tippe helfen mir wirklich sehr und du konntest mir sehr gut helfen! Liebe grüße zurück!
Charlene21
Charlene21 | 13.05.2014
14 Antwort
Ich hab mit Baby auf dem Arm oder auf dem Schoß gegessen, bis mein Zwerg sitzen konnte. Sprich ca 9 Monate! Anfänglich teilweise halbliegend beim Stillen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2014
15 Antwort
Ich habe meine Tochter ja sehr viel getragen.Da hat sie immer Kontakt zu mir gehabt. Konnte dadurch in ruhe essen, putzen und was man noch so alles erledigen muss.
zickizacki69
zickizacki69 | 14.05.2014
16 Antwort
War bei uns auch so Wenn er wach ist setzen wir ihn in seinen autositzteil und er ist bei uns oder wir essen wenn er schläft... und falls wir im wohnzimmer essen und er ist wach dann legen wir ihn auf sein lieblings kissen... er beschäftigt sich dann meist mit seinen greif elefanten oder mit seinen händchen.
Mylos-dad
Mylos-dad | 24.05.2014
17 Antwort
Ich glaube, dass ist wohl überall so. Musst du durch. Unsere Tochter ist fast 10 Monate alt und langsam können wir normal essen ;) Selbst jetzt, geht es aber auch nicht immer so einfach.
Kristina1988
Kristina1988 | 24.05.2014
18 Antwort
Normal... Ich glaube, jede Mutter gewöhnt sich daran, die meisten Dinge, nicht nur essen, mit einer Hand zu erledigen. Ich bin ja immer dafür, dass einer Frau mit jedem Kind das sie bekommt, noch ein weiteres Paar Arme wachsen müsste. Da hat die Natur einen Riesenfehler gemacht.
Tara1000
Tara1000 | 24.05.2014

ERFAHRE MEHR:

ab wann alleine draußen spielen?
15.03.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading