Harter Bauch und Druck

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.08.2010 | 2 Antworten
Ich bin nun in der 27.SSW und war letzten Mittwoch bei meiner FÄ.
Zuerst war ich am CTG, bzw. Wehenschreiber und dann zum US.
Meine FÄ ist ganz erschrocken, als Sie meinen Bauch sah und fragte mich, warum dieser so hart ist.
Sie drückte drauf rum, das war sehr unangenehm.
Anschließend machte Sie einen vaginalen US und tastete den Mumu ab.
Sie meinte, ich solle mich ab jetzt schonen und keinen Sport treiben (mache ich eh nicht).
Gut, in letzter Zeit hatte ich viel seelischen, emotionalen Stress und Ärger.
Ich solle jetzt eine Strichliste führen und Si8e verschrieb mir Magnesium.
Eine Besserung konnte ich bis jetzt nicht feststellen.
Manchmal ist mein Bauch so steinhart und auch verformt, d.h. ich habe auf der linke Seite des bauchnabels, da wo jetzt der Po des Kindes liegt eine sichtbare Beule.
An manchen Tagen schaffe ich es nicht mal, mir die Schuhe zuzubinden, da verspüre ich auch so einen Druck.
Mein Freund bindet mir dann die Schuhe zu.
In der Nacht habe ich auch Wadenkrämpfe vom feinsten, wenn ich aufwache und meine Beine strecke, aber nicht mehr dran denke.
Mein Freund fragte mich mal, ob er mir das Bein, bzw. die Wade massieren soll, aber ich meinte nur: NICHT anfassen.
Ob das CTG Wehen aufgezeichnet hat, weiß ich nicht, darüber verlor Sie kein Wort.
Muß wieder am 30.8. hin, in 2 Wochen und nicht erst in 4.
Hat das schon was mit Wehen zu tun?
Schmerzen habe ich keine, es ist nur unangenhem.
LG
Sleepingheart
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
Hallo Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch immer wieder nen harten Bauch der sich verformt hat. Sah immer ganz komisch aus. Wadenkrämpfe hatte ich leider auch. Taten immer höllisch weh. Mein FA sagte das dies die Senkwehen seien. Er verschrieb mir dann Magnesium. Die Krämpfe wurden weniger und auch der Bauch wurde nicht mehr so extrem hart. Warum deine FÄ allerdings so reagiert hat, kann ich mir nicht wirklich erklären. Wünsch dir trotzdem noch ne angenehme Restschwangerschaft. LG
Stefal1984
Stefal1984 | 19.08.2010
1 Antwort
hi
ich mut mal das du akuten Magnesiummangel hast. Ich würde lieber einmal öfter hin gehen. Normal hätte es schon ein wenig anschlafen sollen. Nimmst du Vitamine? Machst du nunötige aufgaben? Kannst du dich entspannen? Eine Bitte Lass den HAUSHAT LINKS LIEGEN!! Wenn es dir nicht gut geht gehts dir nicht gut. Ich musste das auch lernen. LG Franzi PS: Kannst auch per PM mit mir schreiben.
Frany
Frany | 19.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Harter Bauch 33 ssw
17.08.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading