hallo war gestern beim fa bin heute in der 5 woche

dns1984
dns1984
11.05.2010 | 6 Antworten
hab eine nach hinten gekippte gebärmutter mein fa sagt das ist nicht schlimt mir magnesium verschrieben gegen die unterleibsschmerzen weil sie sich aufstellt hab aber glaub ich mal gehört magnesium in der früh schwangerschaft kann öfters abgänge verursachen stimmt das? und könnte es probleme durch die gekippte gebärmutter geben hattet ihr so etwas auch?bitte helft mir mach mir große sorgen um das baby
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
ich habe auch eine nach hinten geknickte gebärmutter. bis sie sich aufrichtet, dauert es noch ziemlich, das passiert ca. in der 12. ssw, wenn ich mich recht erinnere. ich hatte eher rückenschmerzen dadurch, aber wirklich nur bis zu dem zeitpunkt, an dem sie sich aufrichtete. mal ein ziehen im bauch ist völlig in ordnung, es sind wachstumsschmerzen. dagegen würde ich auch nichts nehmen. einen tip noch am rande: such dir jetzt schon eine hebamme. die kannst du sowas fragen und sie steht dir bei jeglichen schwangerschaftsproblemen zur seite.
Backenzahn
Backenzahn | 11.05.2010
5 Antwort
...
bitte gern geschehen.... aber das mit auf dem bauch legen hatte damals meine ärztin mir gesagt gehabt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2010
4 Antwort
@mami_von_luca
cool vielen dank hast mir wirklich geholfen
dns1984
dns1984 | 11.05.2010
3 Antwort
....
hi... erst ma herzlichen glückwunsch... also meine gebährmutter war bei beiden ss nach hinten gekippt. legst dich halt am an anfang aufm bach. sollt ich auch machen... und machen tut das nix, hab beide kinder normal bekomm und die gebährmutter is dann auch nach vorn gekomm... und wegen dem magnesium brauchst dir eigentlich auch keine gedanken machen. habs bei beiden gleich am anfang genommen, da das meine frauenärztin immer so macht. frag mich nich warum, aber bei ihr is das halt so. bei mir is alles gut gegangen... und das wird es bei dir auch... schöne kugelzeit...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2010
2 Antwort
xx
Erst mal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Zum Magnesium: Ich habe auch früh schon Magnesium verschrieben gekriegt, weil ich Blutungen hatte! Habe noch nie gehört, dass es Abgänge auslösen kann! Frag doch am besten nochmal deinen FA! Schöne Schwangerschaft wünsche ich dir!!!!
daesue
daesue | 11.05.2010
1 Antwort
huhu
Soweit ich weiss ist zu viel magnesium nicht gut. Aber ich denke das dein fa schon weiss was er macht. Ansonsten hol dir ne 2. meinung von nem anderen fa wenn du dir so unsicher bist. Schöne kugelzeit und alles gute wünsche ich dir
sunnyangel16
sunnyangel16 | 11.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gestern schmerzen heute ausfluss hilfe?
06.07.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading