SchwangerschaftsDiabetistest beim faruenarzt

Stillpanic
Stillpanic
24.02.2010 | 11 Antworten
habt ihr das auch gemacht wieviel kostet es und wie lang dauert es bis man das ergebniss hat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
naja meine mutter hat auch drei kinder bekommen und groß bekommen...aber alles wusste sie auch nich und heutzutage laufen ja geburten weitaus anders ab als es vor 20 oder 30 jahren der fall war...sowas wie heut gabs früher nich... und ich fands gut ne hebamme an der seite zu haben die einem alle fragen beantwortet und immer da is....sie war ja auch die die erst zu mir nach hause kam als es losging und mich untersuchte, bevor ich evtl. wieder im kh heimgeschickt werde weils fehlalarm war oder so...fand ich super klasse zudem kam man einmal die woche raus zum kurs und lernte ja auch andere werdende mais kennen..und es war richtig lustig...rückbildung trafen wir uns dann alle wieder und treffen uns sogar heut noch mit unseren kids wenns zeitlich passt...fand ich schon super und werds bei weiteren kindern auf jeden fall wieder machen
gina87
gina87 | 24.02.2010
10 Antwort
@gina87 #commentform
naja meine ärztiin ist klasse da hab ich mal kein problem mit nur irgendwie muss ich bei der alles extra zahlen :) das ist das nervende... naja ne hebamme hab ich auch nicht! hab ne mama die hat drei kinder zur welt gebracht :) und die kennt sich aus die ist auch dabei wie mein mann :D ernährung achten....miow aba ich ess so gern XD besonders letzte zeit fastfood aber jut das verkneifen wa uns auch jetzt mal ^^
Stillpanic
Stillpanic | 24.02.2010
9 Antwort
...
ja so wars bei meiner ersten ärztin auch....bin ja zwischendurch dann zu nem anderem gegangen..aber nich weil die mir wegen jedem furz geld abnehmen wollte, sondern weils mir so nich mehr bei der gefiel... ich fragte damals nur nach ner hebamme, da meinte die das wäre blödsinn sowas gabs früher auch nich, sie hätte ja schließlich auch 7 kinder ohne zur welt gebracht...oder mit der nackenfaltenmessung..solche guten geräte hatte die gar nich..alles schon steinzeitdinger gewesen wo man gar nix drauf erkennen konnte...mit denen wollte sie dann auch die feindiagnostik machen usw...dann war sie manchma richtig unfreundlich und das mit der hebamme gab mir den rest und ich wechselte...und bin mit dem immernoch super zufrieden..is ein mann...mit frauen hat ich nur miese erfahrungen
gina87
gina87 | 24.02.2010
8 Antwort
weis ich
leider auch nicht genau da ich ja nichts hatte. aber so wir ich mitbekommen habe muss man halt auf die ernährung achten bekommt evtl. tabletten und muss auch spritzen wenns nicht anders geht
pasnic
pasnic | 24.02.2010
7 Antwort
...
ich habe den auch gemacht. Morgens nüchtern hin; Blut abgenommen - einen Liter Saft getrunken und dann hiess es warten. Bei mir war das Eine Std. neuer Piecks noch eine Std. Dritter Piecks. Ich hatte die Ergebnisse NICHT sofort, da die weggeschickt worden sind. Aber wenn ich mich recht erinnere, am nächsten/übernächsten Tag. Mein Ergebnis war auch negativ, aber bei meiner Freundin war es positiv. Die musste dann zum Diabetologen, der Test wurde wiederholt und die Ergebnisse waren noch schlimmer. naja, und dann müsste sie sich spritzen und alle paar std. selber testen ... war nicht schön. Aber geh erstmal davon aus, dass nichts ist ! Und: Ich musste den test zahlen
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 24.02.2010
6 Antwort
@gina87 #commentform
ich glaube ich sollte mal den arzt wechseln ich musst e105 euro für us bilder zahlen udn jeder fuck test muss ich auch blechen Oo also irgendwas mach ich anscheinend falsch...hmz
Stillpanic
Stillpanic | 24.02.2010
5 Antwort
...
ich hatte auch nie probleme mitm zucker...manche schwangere kriegt aber diese form der diabetits während der ss..deswegen heißt es ja auch schwangerschaftsdiabetis... meine werte waren bei beiden malen okay... ne extra überweisung oder rezept hab ich nich bekommen...wurde alles bei meinem FA in der praxis gemacht.... bis auf die feindiagnostik die wurde in nem kh gemacht dafür musst ich aber auch nix zahlen....war standarduntersuchung bei ihm ebenso wie toxotest, HIV test, zur nackenfalte musst ich glaub ich 9€ oder so für den dazugehörigen bluttest zahlen aber sonst nix... 3D war einzige privatleistung mit 60€ ..den 3D us hat mein doc bei sich gemacht...is aber eben privatvergnügen deswegen übernimmt die kasse sowas nich.. ansonsten musst ich auch nix für us bilder zahlen...hab fast jedesmal eins mitbekommen...
gina87
gina87 | 24.02.2010
4 Antwort
@gina87 #commentform
ich msus zahlen weil sie mir da so ein rezept mitgegeben hat und des ist auf privat ausgeschrieben ... und so mit dem zucker hat ich eig nie probleme...hmz ich wreds am 3.03 erfhren aber 1, 5 std warten...v.v... danke für die antwort :D
Stillpanic
Stillpanic | 24.02.2010
3 Antwort
hi
ja ich hab ihn gemacht..2x während der ss...einmal ganz am anfang und dann nochma so zwischen 20. und 30.ssw rum irgendwann...bezahlen musst ich nix... musste morgens nüchtern ankommen am besten auch nix getrunken haben...kurzen pieks in finger blut testen, dann den ekelcocktail und dann gut 1, 5-2std warten und dann wieder pieks..und blut kontrolliert....ergebnis hatte ich sofort....is ja nix anderes als diese tests die diabetiker machen um zu gucken wie hoch ihr zucker is
gina87
gina87 | 24.02.2010
2 Antwort
@pasnic #commentform
also heisst das wenn dieser test positiv ist muss ich zum diatralala.... und wenn es negativ ist ist auch ok dann verändert sich nichts!!! was muss man denn dann alles machen ändern wenn man ssdiabetis hat?
Stillpanic
Stillpanic | 24.02.2010
1 Antwort
beim
fa geht es eine stunde und das ergebniss ist gleich da. allerdings ist das nicht so das du den test da machst er fällt schlecht aus und du hast dann ss-diabetes. sollt der test schlecht sein wirst du zum diabetologen überwiesen. so wars bei mir. und da hat sich dann immernoch rausgestellt das alles ok ist.
pasnic
pasnic | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading