möchte endlich in mutterschutz gehn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.01.2010 | 8 Antworten
Hallo Mamis! Bin jetzt in der 26.woche das heisst ich muss noch bis mitte märz arbeiten! Ich kann und will jetzt aber nicht mehr, kann nachts nicht schlafen, hab extreme Kreuz und Hüftschmerzen, ja und noch dazu kommt dass ich weil wir unterbesetzt sind nicht mal einfach so frei nehmen kann, bin echt verzweifelt, aber jedesmal wenn ich bei meinem Doc was andeute weicht er aus, oder will mir schmerztabletten verschreiben! Bin im Verkauf, kann mir wer Tipps geben ich muss auch 50km in die arbeit fahren das machts auch nicht leichter ..
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallo
Ich glaube mit dem Beschäftigungsverbot, das machen viele Ärzte nicht gerne, wird bestimmt geprüft von der Krankenkasse. Bis 6 Wochen kann aber ein Arzt dich krank schreiben, ohne das die Krankenkasse anstalten macht. Das sind ja dann bald 6 Wochen. Würd echt nochmal mit deinem Arzt reden oder wirklich zu einem anderen oder Hausarzt gehen. Und Schmerztabletten in der ssw, was ist das denn für n Arzt? Hast du keine Hebamme, die dich betreut? Können die nicht auch vielleicht krank schreiben oder vielleicht mal mit dem Arzt sprechen? LG Versuch alles mögliche, weil wenn du dich auf der Arbeit den ganzen Tag beschissen fühlst, kann das nicht gut für dich und auch nicht für dein Kind sein!!!! LG
sweetmimi
sweetmimi | 27.01.2010
7 Antwort
......
Kann dich verstehen war auch froh als ich mit den Twins endlich im Mutterschutz war und vier tage später kammen sie schon.....hab im altersheim gearbeitet und bekamm auch kein BV
sasi09
sasi09 | 27.01.2010
6 Antwort
beschäftigungsverbot
ich würd mir an deiner stelle ein beschäftigungsverbot ausstellen lassen...wenn dein arzt das nicht macht, kannst du immer noch zum hausarzt gehen oder den arzt wechseln...wenn du dich nicht wohl fühlst beim arbeiten, lass es lieber bleiben und ruh dich aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2010
5 Antwort
hallo
ich kann dich verstehen da ich selber in den umständen bin bin in der 4-5woche und ich hab schon eins im ater von 2 jahren ich hab es immer ganz einfach gemacht wenn mein doc mir ausgewiechen ist bin ich zu den nächten gegangen und der hat mich immer krank geschrieben probier es doch mal
janina1988
janina1988 | 27.01.2010
4 Antwort
lass
dir doch ein beschäftigungsverbot ausstellen
fg280608
fg280608 | 27.01.2010
3 Antwort
...
dann würde ich zum hausarzt gehen vielleicht schreibt er dich krank
Petra1977
Petra1977 | 27.01.2010
2 Antwort
Sprich es klar aus
oder such Dir nen anderen Arzt. Schon allein mit Durchgangsverkehr sollte ein Beschäftigungsverbot drin sein. Dazu kommt noch eine stehende Tätigkeit...
Persephone82
Persephone82 | 27.01.2010
1 Antwort
hallöchen
gehe doch einfach zu deinem hausarzt und erzähle im das du nicht mehr kannst.... das du gerne zuhause bleiben möchtest... die schreiben auch einen krank
harmony-chantal
harmony-chantal | 27.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Plazenta Praevia schwimmen gehn?
15.05.2015 | 3 Antworten
Mutterschutz 1,2 oder 3 jahre?
03.02.2013 | 12 Antworten
Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
mutterschutz früher?
22.11.2010 | 13 Antworten
Mutterschutz,wenn man selbständig ist?
01.09.2010 | 3 Antworten
Mutterschutz und Gericht
15.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading