wann habt ihr es eurer familie

pueppivw
pueppivw
23.01.2010 | 9 Antworten
gesagt?ich hab gestern eine tasse glühwein getrunken und heut war der test positiv.wäre ja schon 7 woche.also 6+2.hab dienstag nen termin.glaubt ihr das es dem baby geschadet hat gerade jetzt in der wichtigen entwicklungszeit?mach mir vorwürfe aber wusste ja nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Keine Sorge....
...noch ernährt sich dein Kind vom Dottersack der noch nicht mit dem mütterlichen Blutraum verbunden ist. Aber ab jetzt......keinen Tropfen mehr bitte. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2010
8 Antwort
Gewusst vielleicht nicht...
aber vermutet, sonst hättest Du ja keinen Test gemacht. Also wenn man sich wegen der schädlichen Wirkung von Alkohol unsicher ist, sollte man vielleicht auf ihn verzichten. Jeder Tropfen kann ein Tropfen zuviel sein und das Kind schädigen, aber wie schon gesagt wurde, gibt es das "Alles oder Nichts-Prinzip". Allerdings geht meistens alles gut, also mach Dir mal keine Sorgen. Gesagt haben wir es immer schon recht bald nachdem wir es wussten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2010
7 Antwort
...
auch wenns hart klingt, wenn es was ausmacht, dann wird es sich wohl in der frühschwangerschaft noch von selbst erledigen... hatte die gleiche befürchtung und der gyn hat mir bei der harten formulierung zugestimmt und sich gefreut, das es jemand so nüchtern sieht... bevor ihr über mich herfallen wollt, hatte zwischen dem ersten kind und jetzt 2 fg in der frühschwangerschaft...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 23.01.2010
6 Antwort
nee
keine angst , ich hatte im januar erfahren das ich ss bin und hatte silfester getrunken iss auch nichts pasiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2010
5 Antwort
mach dir keine
sorgen wegen dem glühwein, ich habe auch noch schön getrunken bevor ich wusste das ich ss bin, wenn was mit dem baby wäre dann gibt es das alles oder nichts prinzip. würd schon gut gehen. wir haben es unserer family direkt gesagt. sie hätten es eh mitbekommen wenn was nicht gestimmt hätte
carolin215
carolin215 | 23.01.2010
4 Antwort
zu der anderen Frage
beim ersten und zweiten, haben wir es kurz nachdem wir es wussten unseren Familien erzählt! Wir waren/sind so happy dass wir es sofort rausplaudern mussten =)
elena1702
elena1702 | 23.01.2010
3 Antwort
...
Der Familie haben wir es in der 10. SSW gesagt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2010
2 Antwort
...
mach dich nicht so verrückt, klar glühwein ist schon was aber jetzt nur eine tasse dürfte da nichts ausrichten. warte den termin beim FA ab, aber ich glaube nicht das da was sein wird und wenn bestimmt nicht wegen der tasse glühwein... UND mach dir auch keine vorwürfe du wußtest es ja nicht. glg anna
skyxxx
skyxxx | 23.01.2010
1 Antwort
NEIN
also ich hab damals erst ende des dritten monats erfahren dass ich schwanger bin und ich war kurz vorher noch auf Party!!! Mein Arzt sagte mir hinterher, dass so lange einem nicht bewusst ist das man schwanger ist, es nicht so schädlch sei. Natürlich ist Alk nicht gut, aber ich denke das macht echt nichts. Frag deinen Arzt doch einfach, ich denke er kann dir die bedenken nehmen, so wie mir damals!
elena1702
elena1702 | 23.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Familie mit einem Gehalt?
12.12.2012 | 24 Antworten
Wie schwer war eurer baby in der 23 SSW?
30.05.2011 | 10 Antworten
Lieblingskuscheltier eurer Kids?!?!
24.05.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading