Hallo

eferding
eferding
17.11.2009 | 17 Antworten
Wir probieren seit Jänner ein baby zu bekommen und es hat noch nicht geklappt. Der Frauenarzt sagt dass ich gesund bin und alles passt. Soll ich mich mal testen lassen ob alles passt weil es schon so lange dauert. Oder hat es bei jemanden auch so lange nicht geklappt sich nicht untersuchen lassen und es hat dann geklappt. Hat es bei jemanden von euch auch so lange gedauert oder kann das normal sein wenn es länger dauert
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
schwanger werden
Also ich wurde bei meinem Sohn nach 6 Monaten schwanger und bei meiner kleinen 9 Monate nach der Geburt meines Sohnes. Mach dir nicht zu viele Gedanken und lass es einfach sein das Thema denke nicht jeden Tag daran dann klappt es auch mit einer Schwangerschaft! Meine Freundin hat sich auch viel zu sehr auf eine Schwangerschaft versteift und jetzt hat sie seit 4 Wochen einen gesunden Jungen also stress dich nicht so da rein! LG Sandra
kleenemaus18
kleenemaus18 | 17.11.2009
16 Antwort
Rechne nicht mit nem Jahr!
Hallo! Du hast das Pflaster erst im Jänner abgesetzt oder? Du kannst da ruhig mal 6 Monate dazurechnen! Also "so richtig probieren" tust du es ja erst seit Juni 2009 - Eigentlich erst 6 Monate! Mach dich doch nicht so fertig Mädel! Der FA hat ja eh auch gesagt, es kann ganze 6 Monate dauern, bis deine Hormone umstellen und du schwanger werden kannst! Siehst eh, ich hab auch im Jänner Pflaster weggegeben und bin im August schwanger geworden! Hab aber die ersten 6 Monate nicht dazugerechnet! DAS WIRD SCHON!
roterkakao
roterkakao | 17.11.2009
15 Antwort
ich hab vorne weg die pille genommen
und dann abgesetzt und 5 jahre ohne verhütung dann ist es erst passiert. wo mir gesagt haben wenn es nicht ist ist es halt ne, keine gedanke mehr an schwangerschaft und 8 monate später war ich schwanger. mein fa sagt die pille und der wunsch hatten es verhindert. als denk ne soviel dran und es passiert vielleicht eher.
dimaus
dimaus | 17.11.2009
14 Antwort
@schanecke77
Brauchst dich nicht entschuldigen ist äh nicht falsch rübergekommen.
eferding
eferding | 17.11.2009
13 Antwort
Hallo
Bei mir hat es erst geklappt wo ich überhaupt nicht mehr daran gedacht hab und schwups :) in der 6. Woche. :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
12 Antwort
Wartezeiten sind völlig normal
Ich habe gehört, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft pro Monat bei nur 30 Prozent liegt. Ein Drittel aller Frauen müssen sogar länger als ein Jahr warten, bis sie schwanger werden. Mach Dir keinen Stress - einfach weiter probieren ;-)
Kuttinka
Kuttinka | 17.11.2009
11 Antwort
sorry
wenn das falsch rüber gekommen ist das wpllte ich damit nicht sagen das was ich sagen wollte ist mach dir nicht so viele gedanken dan klappt das schon sorry wenn du das falsch verstanden hast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
10 Antwort
Okay, danke.
Es ist aber nicht gesagt, das einer von euch vielleicht doch nicht zu 100% kann. Eine Freundin von mir ist nun schwanger. Die Beiden haben auch länger gebraucht. Gib die Hoffnung nicht auf. Wie Katrin schon geschrieben hat, es klappt nicht immer sofort eine 6 zu würfeln! Viel Glück!
Kudu03
Kudu03 | 17.11.2009
9 Antwort
bei unserem ersten kind
hat es 18 monate gedauert, habe dann clomifen genommen und wurde im 3. zyklus damit schwanger. in meiner 2. schwangerschaft jetzt hat es sofort nach absetzen der pille geklappt, so unterschiedlich ist das. drücke die daumen
Susi0911
Susi0911 | 17.11.2009
8 Antwort
...
Also wir haben letztes Jahr im Januar abgesetzt und bin auch erst im Oktober letzten Jahres schwanger geworden. Mein FA sagte bis zu einem Jahr ist vollkommen normal. Mach Dir keinen Stress und versuch es locker angehen zu lassen...ok ich weiß, daß ist immer leichter gesagt als getan und ich habe diesen Spruch auch immer gehasst, aber es ist leider so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
7 Antwort
Hi
Wir versuchen nun auch seit einiger Zeit ein Geschwisterchen für unsere beiden zu zeugen .Es klappt bis jetzt nicht . Und wenn man über 24 J.alt ist dauert es eh viel länger, als wenn man jünger ist. Das kann schon mal bis zu 2 Jahre dauern.Falls es dein FA noch nicht mitbekommen hat und du es ihm noch nicht gesagt hast, sag ihm, dass dein ES zu nah am Einsetzen der Periode liegt. Da es sich um eine Gelbkörperschwäche handeln könnte möchte er das doch überprüfen. Oder du nimmst Mönchspfffer ein, ich nehme es jetzt auch für die GKS, habe nur eine ganz leichte, aber es verhindert das Schwangerwerden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
6 Antwort
@schanecke77
Tut mir leid. Wollt aber schon noch ein Baby
eferding
eferding | 17.11.2009
5 Antwort
hallo
Also ich hatte letztes jahr im juli eine FG und dann haben wir es ein jahr versucht und dann hat es geklappt das ist auch alles eine kopf sache denk nicht soviel drüber nach habe ich auch getan und im urlaub bin ich dann SS geworden leider habe ich dieses baby auch zu den sternen gehen lassen müssen drück ganz fest die daumen das es bald klappt LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
4 Antwort
für
meinen ersten zwerg haben wir 18 monate gebraucht. wir haben uns aber nicht untersuchen lassen.... es hat erst dann geklappt als ich aufhörte mir das sooooo zuwünschen. als ich dann etwas abgelenkt war -> schwanger. bin jetzt zum 2ten mal schwanger dieses mal hat es schon nach 2 monaten geklappt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
3 Antwort
Soweit ich weis
ist es normal dass es bis zu einem Jahr dauert. Die Chance schwanger zu werden beträgt pro Monat nun mal nur 15 % ca. Stell dir vor du würdest einen 6er würfeln wollen. Manchmal klappt es sofort, manchmal würfelt man auch ewig. So hat es mir mal mein FA erklärt.
Katrin321
Katrin321 | 17.11.2009
2 Antwort
@Kudu03
Seit Jänner 2009
eferding
eferding | 17.11.2009
1 Antwort
Wie lange
versucht ihr es denn schon?
Kudu03
Kudu03 | 17.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Laufrad probieren?
20.03.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading