Eisenmangel hatte H;llische magenschmerzen

playagirl333
playagirl333
19.09.2009 | 17 Antworten
Hallo
Ihr lieben war letzte woche bei mein frauenarzt da mir total schlecht giing hatte uebelkeit , rueckenschmerzen magenschmerzen er machte ctg und nahm mir blut ab ob evt. eine schwangerschaftvergiiftung vorliegt zum glueck nicht ..
musste dann nochmal hin und bekam freitag haemoprotect 100 betapharm nahm diese heute morgen ein auf nuechternen magen , dann fings an hatte magenkraempfe und uebelkeit die zum glueck verschwanden das muss von den eisentabletten gekommen sein ..soll ich diese morgen wieder nehmen oder direkt montag zum frauenarzt ?

verschreibt dieser mir andere ?und was ist wenn ich kein eisen vertragen kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
warum nimmst du sie nüchtern....? .. iss doch was und nehme sie ne halbe std nach dem essen ein ... ? ich nehme nie Nüchtern medikamente ein die schlagen ir immer auf den magen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
2 Antwort
eisen
geht oft auf den Magen.... weis nicht ob da andere tabletten besser sind
Engerl
Engerl | 19.09.2009
3 Antwort
...
probiere es morgen nach dem essen und nicht nüchtern, das verschlechtert u.u. aber die aufnahme des eisens . und ruf montag mal den frauenarzt an. ansonsten gibts noch floradix kräuterblut , der wird allgemein sehr gut vertragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
4 Antwort
hallo
ja die gehen oft auf den magen...ess was vorher!
kati3010
kati3010 | 19.09.2009
5 Antwort
genau
kräuterblut und ferrum phosphoricum
bernsdorf
bernsdorf | 19.09.2009
6 Antwort
synphonie
eisentabletten muß man auf nüchteren magen nehmen, sonst wirken die nicht... ich sollte auch welche nehmen, habe die aber nicht vertragen.trinke viel roten traubensaft oder besorge dir aus dem reformhaus eisenblut/kräuterblut, davon steigt der eisenwert auch wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
7 Antwort
mh in der
Apotheke meinten diese ich sollte es auf den nuechternen magen nemen das verbessert die eisen aufnahme ..nun bin eh echt anfaellig mit den magen musste mir maloxxan kaufen weil ich schon an uebersaeuerung leide..
playagirl333
playagirl333 | 19.09.2009
8 Antwort
Eisentabletten
also ich hatte nach der Geburt eisentabletten bekommen weil mein Eisenwert wegen des hohen blutverlust durch den KS sehr im Keller war...aber ich durfte die nicht auf nüchternen magen nehmen! Ich sollte sie erst 2Stunden nach dem essen einnehmen!! Was aber auch gut ist für den Eisenhaushalt da steigt der Eisenwert auch wieder...aber vorsicht...manche Frauen bekommen davon auch Sodbrennen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
9 Antwort
@florabiene
"wirken nicht" stimmt nicht. aber durch bestimmte stoffe kann die eisenaufnahme verschlechtert werden. also wenn sie die tabletten nach dem essen nimmt ist dsa besser als gar nicht. meiden sollte man milchprodukte und kaffee/tee.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
10 Antwort
Jeder Mensch braucht eisen, das braucht der Körper um Sauerstoff transportieren zu können!!
Verträgt also auch jeder. Magenkrämpfe und du bist nicht ins KH? Gehst abet leichtfertig mit dir und deiner Schwangerschaft um. Nun ja aber wenn die weg sind dann mach dir mal keine Sorgen weiter. Ich würde schon raten weiter das Eisen zu nehmen, ich nehm auch welches, da das Kind sonst wenn es dir so schlecht geht schon auch nicht mehr ausreichend versorgt werden kann. Weiß ja nicht wie weit du bist. Aber ich muß Eisen schon seit der 9. SSW nehmen da es mir seit dem immer schlecht geht und auch Eisenmagel hatte. Glaube nicht das es vom Eisen kam. Versuche sonst viele Eisenhaltigen Sachen zu essen, wie Spinat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
11 Antwort
@michaela_24
oh doch, eisenpräparate können sogar oft magen-darm-beschwerden verursachen. liest hier keiner die packungsbeilagen von medikamenten die er schluckt? *verwirrt*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
12 Antwort
schietbüddel
ja du hast recht...mit wirken nicht meinte ich auch eher das der körper das nicht gut oder ausreichend aufnehmen kann.aber besser als gar nicht, da hast du schon recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
13 Antwort
@Schietbüddel
Naja ist klar, wenn man Tabletten falsch anwendet und auf nüchternen Magen nimmt vielleicht, aber Eisen ist ein Stoff den der Körper braucht und IN MEINER PACKUNGSBEILAGE STEHT NICHTS VON MAGENKRÄMFE DRIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Lese mir die durch. Kann ich eh nicht verstehen warum man dann nicht bei sowas in der SS nicht ins KH fährt wenn man Krämfe hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
14 Antwort
@michaela_24
das was du schreibst stimmt nicht!!!!!!!!!!!eisentabletten können magendarm probleme auslösen.ich hatte magenschmerzen und verstopfung, genau das steht auch in der pakungsbeilage. da ich die nicht vertragen habe, habe ich rote säfte getrunken und damit meinen eisenwert wieder hoch bekommen. und das du schreibst das sie leichtfertig mit ihr und der ss umgeht, finde ich ne frechheit!!!!!!!!!wenn ihr das egal währe hätte sie hier nicht damach gefragt. die einzige die wohl keine ahnung hat bist jawohl du...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
15 Antwort
@michaela_24
ich kenne verschiedene eisenmittel, die man ALLE möglichst nüchtern nehmen soll, weil eben andere stoffe die aufnahme verschlechtern. ausnahmen gibt es bestimmt. und eisen kommr nunmal nicht so massiv in lebensmitteln vor wie in tabletten, das vertragen manche eben nicht gut. frag doch bitte mal nen arzt oder apotheker wenn du mir nicht glaubst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
16 Antwort
@michaela_24
eisentabletten müßen auf nüchternen magen genommen werden!!!!!!!!!!!!du hast echt null ahnung und natürlich braucht der körper eisen und mit der nahrung ist das auch ok, aber konzentriert in form von tabletten kann das du magen-darm problemen führen...........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009
17 Antwort
@michaela_24
achja, du hast aber schon mitbekommen, dass spinat einen wesentlich geringeren eisengehalt hat als lange angenommen? der gute mann hat damals nämlich den gehalt von trockenspinat untersucht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt durch Eisenmangel?
26.11.2012 | 23 Antworten
Magenschmerzen mit Rückenschmerzen
01.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading