Dringende Frage!

S-T-E-F-F-I-23
S-T-E-F-F-I-23
27.08.2009 | 15 Antworten
Hallo, mir ist gestern was schlimmes passiert. Hatten einen Fahrradunfall. Ich bin jetzt in der 11. SSW und hatte meine Tochter hinten auf dem Kindersitz drauf. Mein Mann fährt vor mir, verliert die Einkaufstüte und bremst obwohl ich knapp hinter ihm war, dann bin ich natürlich in ihn reingefahren, konnte nicht mehr bremsen. Und auf die Seite gefallen, aber nicht schlimm waren auch nicht schnell. Gott sei Dank meiner kleinen hinten drauf ist gar nichts passiert. Aber jetzt habe ich Angst kann dem kleinen Baby was passiert sein, würde ich das jetzt merken wen was wäre?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Mamamalila
ja richtig
dielien
dielien | 27.08.2009
14 Antwort
@dielien
Ja, im Grunde dient es dann ihrer eigenen Beruhigung. Damit sie das Kind nicht durch die Adrenalinausschüttung, die dabei passiert, ganz hibbelig macht.
Mamamalila
Mamamalila | 27.08.2009
13 Antwort
@Mamamalila
ja das kann ich mir gut vorstellen! glaube nicht, dass dem baby was passiert wenn man so einen unfall hat! zumal sie sagt, dass es wirklich nichts schlimmes war! um sich selbst zu beruhugen würde ich dann aber vll trotzdem zum arzt fahren! man kann immer mal ausrutschen oder stolpern und hinfallen...wäre ja en ding, wenn dem kind dann immer was passieren würde! aber bevor ich mich vor sorgen kaum noch beruhigen kann, besser einmal mehr die fa fragen als einmal weniger!
dielien
dielien | 27.08.2009
12 Antwort
@dielien
Genau, so hat der FA es damals auch beschrieben! Meiner Maus passierte gar nichts, nur der emotionale Stress kam, denke ich, bei ihr an.
Mamamalila
Mamamalila | 27.08.2009
11 Antwort
Mein Ex hat mich zwischen der 7. und der 20. SSW...
besonders schlimm misshandelt und auch stark in den Bauch getreten, viele Male. Bei einem der FA-Besuche habe ich im Vertrauen den FA gefragt, ob es dem Baby schlimm schaden kann. Natürlich war er bestürzt und fragte, wie lange ich mir das gefallen lassen wolle, aber dem Baby schadete es nichts, da wie gesagt die "Polsterung" eine Schädigung verhinderte. Er meinte, ab der 30. SSW dürfte er mich nicht mehr treten bzw. müsste ich spätestens von dem Scheißkerl weg sein, wenn er es bis dahin nicht lassen könnte.
Mamamalila
Mamamalila | 27.08.2009
10 Antwort
SOFORT ZUM FA
aber schnell.laß das checken das auch sicher nichts passiert ist.bitte.ich hatte damals bei meiner Fehlgeburt wahnsinnige Bauchschmerzen gefolgt von Blutungen.geh bitte zum Arzt!!!! steffi
sweetmummi
sweetmummi | 27.08.2009
9 Antwort
Hallo
ich glaueb eher weniger, dass was mit deinem Baby ist. Aber wenn du bedenken hast, ruf doch einfach mal deinen Fa an und erklär ihm oder ihr die Situtation... Vielleicht kann er ja einfach mal schauen ob alles in Ordnung ist. Das beruhigt dich dann auch sicherlich. Mir würde es genauso gehen... Ich habe auch immer Angst um mein Würmchen Liebe Grüße Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 27.08.2009
8 Antwort
...
als wenn man ein rohes ei in eine tüte mit wasser gibt! wenn man die tüte auf einen tisch haut passiert dem ei nichts! es bekomt einen stoß und treibt nach oben aber es bleibt ganz! dein baby ist schon gut geschützt in deinem bauch und ich denke nicht, dass was passiert ist! wenn du dir allerdings nicht sicher bist dann geh zu deiner fa und lass es kontrollieren! sie at sicher verständniss! schöne kugelzeit noch ;)
dielien
dielien | 27.08.2009
7 Antwort
....
Ab zum Arzt, aber zügig. Lieber mal kontrollieren lassen.
Sweetsly
Sweetsly | 27.08.2009
6 Antwort
Ich bin auch schon...
mit meinem Fahrrad gestürzt, als meine Kleine hinten im Fahrradsitz saß. Auch hierbei ist nichts passiert. Ich denke, dass du es merken würdest, wenn dem Baby etwas passiert wäre. So früh in der SS können Stöße den Würmchen im Grunde nichts anhaben. Sie sind so klein und noch so gut gepolstert. Später wird es dann erst gefährlicher.
Mamamalila
Mamamalila | 27.08.2009
5 Antwort
Du
bist ja ne marke mädel geh zum arzt lieber einmal zu viel als einmal zu wenig ich wünsch dir das der Bauchzwerg ok iss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
4 Antwort
....
sofort zum FA, im ernst!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
3 Antwort
wenns kein schlimmer sturz war...
wird wohl auch nichts schlimmes passiert sein, oder? mir hat mal jemand erklärt, dass man sich das so vorstellen muss<, dass man ein rohes ei in eine tüte voller wasser legt und sie zu bindet! wenn du die tüte auf einen tisch haust passiert dem ei auch nichts! es bekommt einen stoß aber bleibt heile! du brauchst schon sehr viel kraft um dieses ei kapputt zu bekommen! also denke ich brauchst du dir keine sorgen machen! dein baby ist eigentlich sehr gut geschützt! angenehme ss noch ;)
dielien
dielien | 27.08.2009
2 Antwort
....
ich würde sofort zu deinem fa gehen oder ins krankenhaus und nachschauen lassen. damit ist net zu spaßen. lg jenny
supimami2008
supimami2008 | 27.08.2009
1 Antwort
Hallo
keine Ahnung ob du da was merken würdest, aber geh doch besser einmal zuviel zu deiner FA und lass nachschauen. Die hat da bestimmt verständnis für.... LG und alles Gute
Schnukki83
Schnukki83 | 27.08.2009

ERFAHRE MEHR:

dringende frage betreff arge
14.08.2012 | 9 Antworten
dringende hilfe algI und wohngeld
31.07.2012 | 10 Antworten
mal ne dringende Frage
23.03.2011 | 6 Antworten
Dringende Frage
18.02.2011 | 5 Antworten
dringende hilfe benötigt
06.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading