Ab welcher Zahl am Wehenschreiber hat man Wehen?

bebiehgirL
bebiehgirL
03.07.2009 | 4 Antworten
..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das kann man so überhaupt nicht sagen
wenn es richtig zieht und weh tut und du nicht mehr normal reden kannst und die Wehen veratmen musst :O) lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 03.07.2009
2 Antwort
...
Das ist unterschiedlich - die Zahl sagt ja nur aus, wie stark der Bauch sich bein einer Wehe verhärtet. Wenn du eine Welle in der Linie hast, die hochgeht und dann langsam wider runter geht. Das war eine Wehe. Aber das muss dann auch noch nichtmal eine richtige Wehe sein, richtige Wehen merkst du auch ganz ohne CTG - die tun nämlich richtig weh und sind in der Regel Muttermundgägig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2009
3 Antwort
Hi
wie stark der Wehenschreiber ausschlägt, kann völlig unterschiedlich sein, hängt auch davon ab. Wie Sandra gesagt hat, wenn man nicht mehr rede kann hat man wohl "echte" Wehen. Die Ärztin meinte damals zu mir ich hätte keine echten Wehen... naja weh tats trotzdem. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 03.07.2009
4 Antwort
Bei mir hat das CTG
nie irgendwelche Wehen angezeigt!Auch unter der Geburt nicht!Und ich hatte das Gefühl, mein Becken zerspringt!!!!
Mone251182
Mone251182 | 03.07.2009

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
Zahltag auf ein Sonntag
22.12.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading