Mein Bericht über die Äußere Wendung

Erin_Kay
Erin_Kay
16.06.2009 | 5 Antworten
Da es so viele Kritiker bezüglich der Äußeren Wendung gibt, schreibe ich mal meinen Bericht!
Gestern sind wir um 12.30h in die Uni, da unsere kleine BEl lag und wir bevor ein geplanter KAiserschnitt gemacht wird alles versuchen wollten, das wir eine normale Geburt haben könnten.
Angekommen, wurde Ctg und Ekg bei mir gemacht um zu schauen ob mein Herz den Wehenhemmer aushält, was es auch tut.Dann wurde Blut abgenommen und ich wurde eine Stunde an den Wehenhemmer angeschlossen, der echt der hammer war.Ich habe herzrasen (140 puls) bekommen und habe gezittert ohne ende, wurde mir aber schon gesagt das es so kommen wird.Nachdem mein bauch weich war wurde ich leicht mit dem bett nach hinten gekippt und musste mich leicht schräg auf den Rücken legen ..
Der Oberarzt der kam (ich habe mit einem alten Mann gerechnet, der doc war anfang 40 und hatte Strahlend balaue augen, wow)hat dann nochmal ultraschal gemacht um zu schauen das die Nabelschnur richtit liegt und uns alles erklärt.Mein Bauch wurde eingeölt (war toll), er hat der kleinen ihren po von der Mumu aus aus dem Becken raus, mit der anderen hat ihren Po am bauc fixiert und in 3 Zügen gedreht, es wurde bei jedem Zug Uschall gemacht.es war etwas druck aufn Bauchm, aber das ich schmerzen ohne ende hätte, nein, so war es nicht.Mein bauch wurde mit 2 Handtuchrollen links und rechts fixiert und dann fing das ctg marathon an..Sie schlief---bekomme sie erstmal wach, irgendwann war sie wach und das ctg war echtgut.ich konnte wieder auf dem Rücken liegen und habe luft bekommen, was durch ihren Kopf der oben war nicht möglich war.Dann habe ich wehen bekommen, wo wir dachten, ha super jetzt kommt sie, aber der Bauch hat sich nur auf ausgangsposition gebracht.Die nachuntersuchung im kh war super, sie lag noch unten und heute gehen wir wieder in die uni um ctg zu schreiben ..

Also, für mich war es nicht schlimm, ich habe bevor wir uns dazu entschlossen haben nur horror geschichten gehört..Aber es war sein versuch wert und der kleinen gehts gut ..

Wollte nur berichten..LG ERIN
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Na das ist....
... ja toll, dann kann die normale Geburt ja jetzt los gehen. Alles gute.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 16.06.2009
2 Antwort
....
Ist ja super! Freut mich für dich! Dann alles liebe für die normale Geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
3 Antwort
Das ist doch toll
Bei mir war sie leider nicht möglich . War zur Vorbesprechung da und er hat mal getastet und gedrückt. War aber zu wenig Platz ... Ich freu mich für Euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009
4 Antwort
Hey
super, daß das geklappt hat. Alles Gute
Unca
Unca | 16.06.2009
5 Antwort
Das freut mich!
Ich hätte auch alles versucht, um einen KS zu umgehen! Und deine Entscheidung war offensichtlich gut ... dann genieße den Endspurt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

mal über was nachdenken
17.08.2016 | 3 Antworten
Hcg bei über 1000
15.04.2015 | 32 Antworten
ET +11
17.12.2014 | 37 Antworten
Äußere Wendung
29.04.2014 | 9 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading