kaum Beschwerden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.06.2009 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben,
geht es euch auch so, dass ihr kaum Beschwerden habt in der Schwangerschaft, ausser das übliche ziehen und drücken, und ihr euch gedanken macht, ob überhaupt alles in Ordnung ist? Ich bin jetzt bei 15+4 Ssw. und habe irgendwie angst, dass was nicht stimmt .. Habt ihr einen tip, wie man solche gedanken los werden kann ..

Ich will so gerne positiv denken, aber ich habe immer wieder diese tierische angst ..

LG bianca
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ihr habt
ja auch recht, aber man macht sich halt seine Gedanken! Wäre es was schlimmes, würde man es ja auch sicherlich melden! Natürlich bin ich auch sehr froh darüber, dass ich nicht wirklich großartige Beschwerden habe! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009
11 Antwort
Sei doch froh, dass du keine Beschwerden hast!!!!
Die hatte ich auch nicht, in allen drei SS nicht, und ich war froh, andere würden gerne mit dir tauschen!!!
engel1508
engel1508 | 04.06.2009
10 Antwort
VIelen
vielen lieben Dank für eure Antworten, habt mir schon super geholfen. Nächste Woche Mittwoch habe ich auch meinen nächsten Fa-Termin, dann werd ich ja sehen, wie es den würmchen geht!!! Liebe Grüße Bianca
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
9 Antwort
ach was
ich bin mittlerweile in der 39 SSW und hatte die ganze SS über keine wirklichen Beschwerden! Mal ein Ziehen hier oder Drücken da, mittlerweile leichte Rückenschmerzen oder so weils da so langsam ziemlich eng wird in meinem Bauch, aber sonst nichts. Sei doch froh, wenn du keine Beschwerden hast ;) Und das heißt bei weitem nicht, dass es deinem Bauchzwerg nicht gut geht!! Denn wenn etwas nicht stimmt, wird der FA es schon bemerken ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
8 Antwort
ich
hatte auch fast keine beschwerden und hab mir immer gedanken gemacht. habe bis zum schluß gearbeitet und als ich dann 3 wochen vor meinem mutterschutz urlaub hatte, bekam ich am 1. urlaubstag kurz nach meinem ersten ctg beim FA blutungen und lag 2 wochen im KH und dann haben sie den zwerg in der 32+6 per notkaiserschnitt geholt. hatte eine schwangerschaftsvergiftung und das hellp-syndrom. also sei froh wenn nix blutet oder zwickt und zwackt. denn dann paßt alles. alles gute und nicht verrückt machen und lieber einmal mehr zum FA oder ins KH. lg
tante_tine
tante_tine | 03.06.2009
7 Antwort
...
Freu dich darüber, ich bin jetzt in der 23. SSW und habe auch kaum Beschwerden gehabt, hatte nur bissl Brechreiz als ich mir morgens die Zähne putzen musste aber sonst kaum etwas, bissl erhöhter Blutdruck ab und an aber das wars dan auch. Sei wirklich froh darüber, ner Freundin von mir gings viel schlechter sie war kurz vor der Einweisung ins Krankenhaus da sie nichts bei sich behalten konnte und sehr abgenommen hatte. Es ist wirklich unterschiedlich wie dein Körper sich drauf einstellt. Es werden schon noch früh genug Beschwerden kommen wzb. Rückenschmerzen oder ähnliches. Freu dich drüber und genieß es.
ChrissyTom
ChrissyTom | 03.06.2009
6 Antwort
ging mir ähnlich...
ich hatte gar nix, aber ich war sehr froh darüber ne, aber keine beschwerden sind doch eigentlich ein zeichen dafür, dass alles in ordnung ist aber ja, red mal mit deinen fa, der kann dir deine sorgen am besten nehmen lg
niggl
niggl | 03.06.2009
5 Antwort
Halllo
Das ist normal aber soweit in der SSW bist du noch nicht warte bist du so in die 30SSW kommst dann kommen meist die Probleme und wenn nicht sei froh.
MAMABÄRLI
MAMABÄRLI | 03.06.2009
4 Antwort
kaum beschwerden??
du glückliche:-) wenn ich da so n jahr zurückdenke...oh gott :-)ich hatte aber auch immer angst...bis ich das baby gespürt hab war ich so nziemlich dauergast beim arzt...das geht vielen so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
3 Antwort
ich hatte keine beschwerden keine einzige für 38+3 ssw
und dann kam mein kleiner gesund ohne anstrengende normalegeburt zurwelt also auch ohne komplikationen.. sei doch froh wenn du eine schöne ss hast andere frauen haben alles an beschwerden was es gibt
Taylor7
Taylor7 | 03.06.2009
2 Antwort
Du glückliche
sei doch froh das du sonst keine beschwerden hast :-) kann ja alles noch kommen *hihi* ich hatte die ersten 6 monate nur beschwerden wie übelkeit, erbrechen, rückenschmerzen, müdigkeit..... jetzt gehts eigentlich ausser der kreislauf aber das werd ich auch noch die restlichen wochen überleben schöne schwangerschaft noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2009
1 Antwort
deine gedanken sind völlig normal
hast du abewr sorge dann geh zum FA lieber einmal zu viel.. alles gute
_besteMama_
_besteMama_ | 03.06.2009

ERFAHRE MEHR:

26ssw welche beschwerden habt ihr ?
10.07.2015 | 15 Antworten
3. Schwangerschaft, Beschwerden
29.10.2014 | 1 Antwort
Kaum kindsbewegung
01.02.2014 | 9 Antworten
5 ssw und kaum beschwerden?
17.03.2013 | 27 Antworten
Sodbrennen und Übelkeit
22.10.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading