NACH CHEMIE SCHMECKENDE HIMBEEREN

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.05.2009 | 5 Antworten
Habe mir vorhin Himbeeren gekauft, und gegessen. Sie sahen sehr schön aus, aber nach der Zeit hatte ich ein Geschmack von Chemikalien im Mund..den Rest schmeisse ich natürlich weg, esse die nicht mehr..aber ich mache mir jetzt solche Sorgen .. bin in der 29 SSW schwanger.. und nach dem ich die Himbeeren gegessen habe wurde mir schlecht .. musste zwar nicht brechen, aber mein Magen hat verrückt gespielt .. oh man .. hab jezt voll das schlechte Gewissen, dass das Baby auch das Zeug agbekriegt hat ..
Wann ist eigentlich die Saison für Himbeeren und Erdbeeren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
moin
mein freund sagt mir immer wieder, nie die ganz guten beeren kaufen. lieber welche kaufen wo in der schale welche drin sind die schon älter aussehen und die andere hälfte noch sehr gut dann kannst du dir sicher sein dass dort weniger chemie gespritzt wurden. auch bevorzugen wir obst aus europa, ausser bei den ganz tropischen früchten ;-) ich hoffe das es dir und deinem wonnepropen nicht allzuschlecht gehen wird, alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
4 Antwort
Erdbeeersaison beginnt jetzt
Himbeeren kommen erst später, unsere im Garten blühen noch nicht mal. Bei dem ganzen Beeren bin ich auch sehr vorsichtig. Sie duften im Laden so gut, da kann man kaum wiederstehen. Im Bioladen gibt es jetzt Erdbeeren aus Nordafrika, sind zwar sehr teuer, aber man kann sie wenigstens mit gutem Gewissen essen. Ich bin in der 33. Woche und Obst. Ich denke von einem einmaligen Verzehr wird DEin Bauchbewohner noch keinen Schaden nehmen. Alles Gute!!!
hitzy
hitzy | 07.05.2009
3 Antwort
mach dir kein kopf...
...ich hatte in der schwangeraschaft auch immer wieder das gefühl, das etwas nach chemie schmeckt und mir war es auch immer übel aber alle nichtschwangere in meiner umgenung haben es nicht geschmeckt und nciht gerochen und haben nicht verstanden warum ich mich verrückt mache. selbst wenn wirklich chemie im zeugs war, wird deinem baby nichts passieren...es kriegt bestimmt nicht mehr davon mehr ab, als davon wenn du mal auf einer gut befahrenen strasse entlang läufst. und wenn es draussen ist, dann wird es im kinderwagen noch mehr abkriegen....und manchmal muss man eben auch auf solchen strassen entlang gehen, weil es nicht anders geht. stell dich mal auf bio um, dann sind deine gedanken von diese sorgen eher befreit . lg, mameha
mameha
mameha | 07.05.2009
2 Antwort
....
erdbeersaison fängt jetz an himbeeren ca juni- juli..... ich glaub nich dass deinem baby nr wegen der beeren was passiert.... aber glaub mir dem kleinen schmeckt sicherlich sowieso nichtalles was du isst hihi, da machen die paar himbeeren auch nix mehr aus hihi
mamaspatz
mamaspatz | 07.05.2009
1 Antwort
Beeren
Erdbeeren brauchen noch ca 3-4Wochen und Himbeeren noch etwas länger, ich schätze 6Wochen, bis sie richtig reif sind. Wir wohnen hier direkt im Erdbeer- Himbeer- und Spragelplantagen Gebiet und da sieht man genau, wann die Einheimischen Früchte im offenen Feld reif sind ;) Ich denke du musst dir keine allzu großen Sorgen machen um dein Baby, auch wenn das Obst gespritzt ist bekommt es dein Kind jetzt nur in sehr geringen Mengen ab, die nicht schaden werden, meide solltest du die Früchte trotzdem. Am besten tatsächlich solange bis die Einheimischen Früchte reif sind, und zwar nicht die aus dem Gewächshaus ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Blätterteig mit himbeeren
24.03.2010 | 4 Antworten
Weichspüler für Säuglingswäsche?
21.01.2010 | 10 Antworten
Windeln stinken nach Chemie?
30.10.2009 | 11 Antworten
Farben für Kinderspielzeug
15.07.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading