Darf man in der SS eigentlich nen selbstbräuner

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 3 Antworten
verwenden?Die inhaltsstoffe sind doch nicht so gut für die Haut und das geht ja auch ins Blut zum Baby
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
heyyyy, hab da was gefunden.....
Selbstbräunende Kosmetikprodukte bewirken nur eine chemische Färbung der Haut in den obersten Hautschichten. Das heisst, der Inhaltsstoff der Selbstbräunungs-Cremes, meist der Zucker Dihydroxyaceton , reagiert mit den Aminosäuren in den obersten Hornzellen. Dieser Vorgang ist in der Schwangerschaft selbst bei regelmässiger Anwendung unbedenklich. Allerdings sollten Sie Produkte kaufen, die nicht Psoralene als Bräunungsbeschleuniger enthalten. Diese Stoffe stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
...
also ich denk auch das du, dass nehmen kannst ist ja wie creme. auf alle fälle ist es besser als solarium, das darf man ja auch 1 mal die woche wenn der bauch abgedeckt ist
janag27184
janag27184 | 05.05.2009
1 Antwort
ich weiß nicht
hätte aber gedacht schon würde ich zu normalen kosmetika zählen geht ja nur oberflächlich in die haut denn nach einmal duschen und richtig abrubeln haste das meiste wieder am handtuch
pink-lilie
pink-lilie | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
War bei Euch eigentlich
11.07.2012 | 4 Antworten
Eigentlich ist es doch egal wer
21.02.2012 | 5 Antworten
selbstbräuner?
27.05.2011 | 14 Antworten
Wie stillt man eigentlich ab?
03.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading