Stillen?

NicoleS19
NicoleS19
02.05.2009 | 14 Antworten
Hi mädels!
Also ich bin mir total unsicher ob ich denn nun stillen soll oder nicht! Bin jetzt in der 38. ssw und ich kann mich nicht entscheiden!
Ich weiss ja das es besser is fürs Kind wenn ich stille aber ich denke mir wenn ich wo unterwegs bin ist es sicher angenehmer wenn ich meiner kleinen die Flasche geben kann! was haltet ihr denn davon?
Hab ja auch gehört das wenn man nicht stillt das es sein kann das die kinder dann dick werden! Stimmt das denn?

danke

glg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
unterwegs mit flasche: milchpulver und heißwasser zuhause vorbereiten. kind hat hunger: alles auspacken, pulver und wasser mischen, kind brüllt unterdessen evtl. stillen: ruhige ecke suchen, andocken, fertig. ich habe da noch ein paar argumente: flaschenmilch erhöht das sids-risiko. und dein brustkrebsrisiko. sie kostet geld und bietet weniger als muttermilch. keine antikörper z.b.
Backenzahn
Backenzahn | 03.05.2009
13 Antwort
Stillen
Also für mich war es auch von anfang an klar das ich stillen werde. Und zum Glück klappt es auch prima und das obwohl ich im KH abgepumpt habe und sie zugefüttert wurde. Weil sie auf der Frühschenstation lag. Seitdem ich zu HAuse bin, still ich sie voll. Aber das mußt du für dich entscheiden. Es hat ja alles seine Vor- und Nachteile.
LaraZicke
LaraZicke | 03.05.2009
12 Antwort
STILLEN...
DAS IST DAS BESTE FÜRS BABY !!! HABE AUCH BEIDE KINDER GESTILLT UND WERDE ES AUCH DIESES MAL !!! ALSO ICH SEHE DAS AUCH VON EINER ANDEREN SEITE, WENN DU DEIN BABY IM BAUCH TRÄGST HAST DU EINE GANZ BESONDERE BINDUNG DIE KEIN ANDERER JE ZU DEINEM EUREM BABY HABEN KANN...UND WENN ES DANN AUF DER WELT IST KANNST DU DIESE BESONDERE BINDUNG ERHALLTEN INDEM DU STILLST ! DENN DAS KANNST DANN AUCH WIEDER NUR DU UND KEIN ANDERER !!! ALSO ICH HOFFE DAS ICH ES SO WIEDERGEBEN KONNTE DAS ES VERSTANDEN WIRD :-) GARNICHT SO EINFACH ;-) LIEBE GRÜSSE UND MACHE EINFACH DAS WAS DU FÜR DAS BESTE HÄLLST
moonlight-
moonlight- | 02.05.2009
11 Antwort
Saugverwirrung
ist alerdings auch noch ein Stichwort, dass es zu bedenken gilt....die gibt es nämlich wirklich. passiert nicht jedem, aber wenn es "ab und zu" mal die Flasche bekommt, kann es zu einer Saugverwirrung kommen, an dessen Ende möglicherweise die Brustverweigerung steht....setze dich doch mal, um genügend zu wissen mit eiern Stillberaterin oder Hebamme in Verbindung, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst...vielleicht hilft dir das weiter... Viel Glück bei der richtigen Entscheidung
anyu
anyu | 02.05.2009
10 Antwort
@martina27091
das mit meiner Ernährung kann ich nicht bestätigen. Ich esse alles was ich möchte und es richtet keinen Schaden an. Klar muss man anfangs mal darauf achten, ob die Kleinen darauf reagieren, aber das muss man bei der Flaschenmilch auch, denn scheinbar ist nicht jede Marke gut verträglich. Und das rauchen und trinken eh schädlich ist, muss ja nicht diskutiert werden. Blähungen haben gestillte Kinder eher weniger im Vergleich zu Flaschenkindern, denn diese nehmen beim trinken viel mehr Luft mit auf. Und Pulvermilch ist im Vergleich definitiv schlechter als Muttermilch und die letzte Wahl, die man hat. Das kann man in keinster Weise gleich setzen
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 02.05.2009
9 Antwort
stillen
etwas besseres als stillen kannst du deinem kind nicht geben. ausserdem ist stillen gesund auch für die mutter lies mal im internet nach dazu kommt noch dass du bei jedem stillen im sitzen 500 kalorien verbrauchst.. und deine gebährmutter sich auch schneller wieder verkleinert.. mach es einfach.. ausserdem ist es billiger und das mit dem dicker werden stimmt.. es ist so.. in der pulvermich gibt es einen stoff nicht den die muttermilch hat und das ist der ich weiß jetzt nicht wie der heißt die haben das so wissenschaftlich bewiesen.. für die gestillten kinder gibt es nicht so viel risiko na also eigentlich gar keins im alter oder mit den jahren dick zu werden, da die ein sättigungsgefühl haben.. so habe ich das letztens noch im fern gesehen.. also ich wurde lange gestillt und ich kann essen und essen und nehme nicht zu.. :))
Shanna-Hacer
Shanna-Hacer | 02.05.2009
8 Antwort
Stillen
also für mich war das irgendwie keine Frage, dass ich mein Kind stillen werde. Mittlerweile habe ich auch mal den Vergleich mit der Flasche gemacht und ich weiß nicht, was an der Flasche praktischer sein soll. Das ist für mich so wahnsinnig umständlich. Man muss Wasser kochen, dann auf die richtige Temperatur kühlen, Milchpulver einfüllen und dann natürlich auch noch ständig Flaschen sterilisieren. Hätte wirklich keine Lust nachts 2 x in der Küche zu stehen und mich damit zu beschäftigen. Da hole ich mir meine Kleine lieber ins Bett, lege sie zu mir und kuschel dann gleichzeitig noch n bissel. Und unterwegs kann ich mir auch ne ruhige Ecke suchen und sie kurz anlegen. Wie ich finde kein Problem. Der einzigste Nachteil ist, dass dir das füttern niemand abnehmen kann, wenn du nicht abpumpst, aber selbst das steht ja noch zur Wahl. Aber wie schon gesagt, letztendlich ist es deine Entscheidung
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 02.05.2009
7 Antwort
ich hätt mich
so sehr gefreut, wenn ich hätte stillen können....und ich muss mir immer wieder Vorwürfe anhören, man täte dies aus Bequemlichkeit, also Nichtstillen....das ist der größte Unfug, den ich je gehört habe!!!....mein armer Pups bekommt seit seiner 4. Lebenswoche die Flasche und das ist soooo umständlich dauernd....das Einkaufen des richtigen Pulvers, erstmal das Rausfinden, welche Sorte er überhaupt verträgt, das passende Flaschi, der 20. Sauger wird dann endlich mal akzeptiert, das Wasser abkochen, die Milli runterkühlen, das Zeug mitschleppen, die Flaschen andauernd nicht nur reinigen, sondern sterilisieren, Mikrowelle ausfindig machen ....aber für mich selbst nicht. Alles Gute
anyu
anyu | 02.05.2009
6 Antwort
Hi
also ich würde stillen du weißt ja selbst das es das beste ist usw... das mit dem dickwerden hab ich noch nie gehört selbst wenn es stimmen würde, würdest du dann stillen?? wenn du unterwegs bist gibs immer ne möglichkeit zu stillen... Alles gute noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
5 Antwort
hi nicole
Also erst mal eins vor weg. ich habe 2 kinder. und hae beide nicht gestillt. und sie sind weiss gott nicht dick! So das war mal das eine und nun zu deiner frage. Sicher ist stillen für das kind das beste. ABER.. nur wenn du nicht rauchst und keinen alkohol trinkst. dann musst du immer auf deine ernährung achten. wie zum beispiel keienen lauch oder kohl..weil das baby dann davon blähungen bekommt... und das iss für die kleinen sehr sehr unangenehm!! Überleg dir das gut. ob du bereit bist all das im kauf zu nehmen. ich hab bei meiner ersten gestillt und nach 2 wochen hatte ich plötzlich keine milch mehr...da stand ich dann mit dem problem den kleinen Wurm aan die Pulvermilch zu gewöhen... iss alles nicht so einfach, und ICH bin ja der Meinung das in der Pulvermilch alles an vitamine drin ist was ds baby braUCHT wenn du noch weitere fragen hast, dann meld dich ruhig bei mir...ich helfe dir gerne wenn ich kann glg martina
martina27091
martina27091 | 02.05.2009
4 Antwort
muss jeder für sich selbst entscheiden...
aber für mich stand von vornherein fest zu stillen...da ich meinem kind nichts besseres geben kann.klar ist es wenn man unterwegs ist vielleicht umständlicher weil mann in der öffentlichkeit ungern stillt aber da kann man ja auch abpumpen wenn man weiss man geht weg.und ich fande es ehrlich gesagt umständlicher jedes mal die flacshe vorzubereiten als mein kind anzulegen.aber ich denke das muss jeder für sich selbst wissen...würde mir da auch von niemanden reinreden lassen...mache es so wie du willst wie es für dich am besten ist...aber denke daran wenn du einmal mit dem fläschchen zeug anfängst kann man es schwer wieder rückgängig machen.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
3 Antwort
hi
also ich weiß dass ich unbedingt stillen möchte da es einfach das gesündeste fürs baby ist... aber geht das nicht dass dem baby ab und zu eine flasche gibt???? - ich kenn mich ja nicht aus.....*g* ganz liebe grüße nina seid ihr eigentlich bei dem namen chiara geblieben??
nina1610
nina1610 | 02.05.2009
2 Antwort
Hallo
Also ich würde immer empfehlen zu stillen, es ist gesund und praktisch. Aber das muss wie immer jeder selbst wissen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
1 Antwort
...
wie wäre es, du stillst, wenn du alleine bist und habt ihr was vor, pumpst du ab oder erkundigst dich nach einem ruhigen raum und stillst dort in ruhe :o) Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading