Antibiotikum in der SS?

Sani284
Sani284
21.01.2009 | 7 Antworten
guten morgen ihr lieben, ich hab da mal eine Frage.
Ich war gestern bei meine FA wegen starker Unterleibschmerzen und bräunlichen Ausfluss, mit dem Baby (11+4)SSW ist alles bestens, aber ich habe wohl eine starke entzündung in der Scheide und muss jetzt Amoxicillin einnehmen.Sie sagte die Entzündung kann frühzeitige Wehen auslösen.Ichb habe aber trotzdem bedenken das das Antibiotikum nicht gut fürs Baby ist und traue mich kaum dieses zu nehmen.
Musste von euch auch mal jemand Antibiotikum in der SS nehmen? Wie denkt ihr darüber? Bin ziemlich verunsichert.
Wäre dankbar für Antworten, vielen Dank und liebe Grüße.
Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
musste das auch nehmen
es ist ja wegen der entzündung das kann ne fg auslösen . mein sohneman ist putzmunter hätte ihn bestimmt verloren wenn ichs nicht genommen hätte. musst immer nutzenund risiko abwägen... LG
Niki82
Niki82 | 21.01.2009
6 Antwort
Danke
Danke für eure Antworten das beruhigt und ich hoffe das es damit dann auch weg geht und ich nicht weiter Tabletten nehmen muss! herzlichen dank an euch
Sani284
Sani284 | 21.01.2009
5 Antwort
hallo
Mußte in meiner Schwangerschaft auch Antibiotika nehmen wegen einer schlimmen Zahneentzündung.Der Artzt meinte die entzündung ist noch schlechter fürs Baby wie die Antibiotika. Also ausgemacht hat es meiner kleinen auch nichts. Würde sie nehmen.LG
4Kidis25714
4Kidis25714 | 21.01.2009
4 Antwort
....
nimm dieses antibiotikum..hatte ich auch bekommen, dem baby schadet es nicht. schlimmer sind die wehen die du durch die entzündung bekommen kannst, das gibt ein verkürzten gebärmutterhals und dann musst du liegen, so ging es mir, 20 wochen legen, 7 davon im kkhaus...glaub mir, es ist nicht schön.
teleri1
teleri1 | 21.01.2009
3 Antwort
Antibiotikum
Ich hatte in der Schwangerschaft auch Amoxicillin bekommen als ich schwer erkältet war mit fast Lungenentzündung. Da war ich aber 24. SSW. Hab das Antibiotikum aber nicht vertragen hatte am ganzen Körper Ausschlag. Seitdem bin ich richtig vorsichtig geworden. Dem kleinen hatte es aber nicht geschadet.
IceAge8
IceAge8 | 21.01.2009
2 Antwort
SS
Wenn das dir der FA verschrieben hat wird es schon in ordnung sein.Wenn du verunsichert bist ruf doch noch mal beim FA an.
maxijosi
maxijosi | 21.01.2009
1 Antwort
hallo sandra!
sicher ist es nicht das beste in der schwangerschaft tabletten zu nehmen, aber wenns dir dein frauenarzt verschrieben hat wird dies schon seine gründe haben. soviel ich weiß ist dieses antibiotikum in der frühschwanegrschaft unbedenklich. lg und gute besserung.
kea1985
kea1985 | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Antibiotikum und Pille
28.08.2013 | 13 Antworten
Avalox Antibiotikum Erfahrung
09.06.2012 | 2 Antworten
antibiotikum und milchprodukte
18.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading