liebe mamis die gerade schwanger sind

lu-2007
lu-2007
27.08.2008 | 10 Antworten
ich bin etz 7+3 ssw was kann ich gegen diese ständige übelkeit machen ich muss nicht erbrechen aber es wäre mir lieber als das mir immer den ganzen tag lang schlecht ist kennt ihr irgendwas was ich nehmen kann das sich das bessert
lg nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Hallöchen
hatte das gleiche Problem mir war auch andauernd kotz übel hab es aber durch Akupunktur in Griff bekommen. Und durch ernährugstips von der Hebamme. Hast du schon eine wahrscheinlich nicht aber such dir mal eine die komt dann zu dir nach haus und berät dich. Fand ich besser als gleich irgendwelche sachen zu nehmen aus der Apotheke. Wichtig ist regelmäßig zu essen am besten schon vor dem Aufstehen hat mich auch überwindung gekostet hab sonst nie gefrühstückt. Vor allem Süße sachen Nutella Toast oder so. Ingwertee schön süß!!!! Das süße berugt nähmlich deinen magen. Lg Nicole
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2008
9 Antwort
Ach ja..
Ich habe dann Malzbier getrunken bzw. Malzkaffe am Morgen und das hat auch wahnsinnig geholfen.... Liebe Grüße Maja
mamimu
mamimu | 27.08.2008
8 Antwort
danke schön
für die vielen antworten werde es mal probieren mit brot und so und am freitag frag ich beim fa wegen tabletten oder so lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 27.08.2008
7 Antwort
Schwangerschaftsüberkeit...
Grüß Dich , mir ging es genau so....habe jeden morgen vorm Aufstehen einen Traubenzucker genommen, ansonsten habe ich es mit Ingwertee versucht .Hat ganz gut angeschlagen...Ein paar Scheiben klein schneiden und ca.10 Minuten köcheln lassen, dann in langsamen kleinen Schlucken trinken , aber ich hab es immer nur 2-3 mal täglich gemacht, oder kandierte Ingwerstückchen kauen.Ich hoffe Dir weitergeholfen zu haben.Ab der ca .20 Wochen war die Übelkeit bei mir weg, aber der Traubenzucker hat supi geholfen.
mamimu
mamimu | 27.08.2008
6 Antwort
--
ja das kenn ich bei meiner kleinen war es ned anders da kannst du ned viel machen außer liegen und entspannen oder ne runde zu schlafen oder kleinigkeiten essen wir brot und so.das half bei mir a bissal.mir war auch immer nur schlecht ich bin zwar grad dabei ein zweitest kind zu kriegen aber i kann dir noch ned sagen wie weit ich bin aber i bin ständig müde und mri ist auch sehr oft schlecht.
StolzeMama88
StolzeMama88 | 27.08.2008
5 Antwort
Mh...
Ich hab vom arzt tabletten bekommen mit namen Vomex die nimmst du abends bevor du schlafen gehst und morgen gehts die besser ... frag dein arzt mal
Jema07
Jema07 | 27.08.2008
4 Antwort
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::....
ich hab das glück gehabt und musste nicht so oft mit übelkeit kämpfen. aber wenn mir dann mal schlecht war, hab ich ein pfeferminzbonbon gelutscht, hat auch meist geholfen schöne kugelzeit noch liebe grüsse brina
brina1986
brina1986 | 27.08.2008
3 Antwort
hmmm
also mein FA hat mir so tabletten gegen die übelkeit verschrieben, würde vielleicht mal nachfragen... was bei mir auch gut half war morgens cola trinken, und trockenes brot oder zwieback...
sidii
sidii | 27.08.2008
2 Antwort
ich befürchte
da musst Du leider durch. Ich bin jetzt 26. Woche und habe bis heute noch diese Übelkeit und die ständige Spuckerei und ich kann nix dagegen tun. Weiterhin alles GUte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2008
1 Antwort
kenn ich nur zu gut
Mir ist auch immer nur schlecht und manchmal wünsch ich mir sogar mal brechen zu müssen, dass es vielleicht besser wird. Ich hab Zäpfchen von meinem Arzt dafür bekommen. Frag einfach mal danach und hol dir ein Rezept. Das ist nicht schädlich fürs Kind.
HollyLana
HollyLana | 27.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Bei uns hat es gerade gebrannt
25.06.2011 | 22 Antworten
ich bin gerade echt überfordert
08.03.2010 | 6 Antworten
Bin gerade geladen und sauer
18.02.2010 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading