Hey,wie freund daran teilhaben lassen?

Mami1990
Mami1990
04.08.2008 | 8 Antworten
Hallo noch einmal,
mein freund u ich bekommen ja bald einen kleinen Jungen(34+3), nun weiß ich dass mein freund nicht viel weiß wie er damit umgehen soll. er freut sich das weiß u merk ich, wenn er andere Familien sieht mit kleinen kindern, leuchten immer seine Augen u er erzählt mir dann wie schön es bei uns wird. nur ganz realisiert dass er Vater wird hat er noch nicht, was ich ja verstehe. Er weiß der Kleine ist ja schon da, er kommt zu jeder untersuchung mit bis auf einer da konnte er nicht, streichelt öfters meinen bauch. aber ich merke er kann nicht ganz drann teilhaben, versteh ich völlig, wir frauen bekommen das ja alles viel besser mit, immerhin wachst das Leben ja in uns heran, die Männer merken nur irgendwas tut sich da, sie sehen der bauch wird größer aber so richtig mitmachen, so zu sagen, können sie nicht. Jetzt haben mein Schatz u ich gestern mal darüber geredet wie es ihm so geht damit u ich glaube er fühlt sich schon ziemlich ausgeschlossen, möchte mehr daran teilhaben. nur meine frage wie? ich würd ihm so gern zeigen was ich in meinem bauch fühle, würde ihn auch so gern dieses Wunder ein wenig näher bringen. Habt ihr vll einen tipp für mich? Wie kann ich ihm die schwangerschaft ein wenig näher bringen, das glück daran? Wir hatten es bisher nicht so leicht in der Schwangerschaft, ich hab ziemlich viel Stimmungschwankungen die der Arme ganz alleine abbekommt. Möchte ihm auch einmal die schönen Zeiten der schwangerschaft zeigen. Wäre echt toll wenn ihr mir helfen könntet.
Lg Lena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das hatten oder haben wir auch
ist doch nocrmal. aber in der letzten 2 wochen beschäftigt er sich abends mit der kleinen wenn er meinen bauch einschmiert., er redet mit ihr und bekommt auch antwort. wenn er mit den fingerspitzen über ihren popo geht hebt sie ihn nochmal extra hoch und lässt sich das gefallen. er geht mit seiner flachen hand über meinen bauch und sie geht hinterher. er soll sich zeit nehmen und sich mit dem kind beschäftigen, dann kommt das schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2008
2 Antwort
Hat er
denn auch schon mal gefühlt, wie das Baby sich bewegt? Hab dann immer seine Hand genommen und draufgelegt, und er hat dem kleinen auch immer erzählt, was er so den Tag über gemacht hat und was die beiden alles machen, wenn er auf der Welt ist ... Bei der Geburt war er auch die ganze Zeit bei mir! Ich weiß aber, er hat noch Wochen nach der Geburt gesagt, das er noch immer nicht glauben kann, das das wirklich unser Baby ist.. Ich glaub für die Männer ist es echt schwer ... Aber jetzt ist der kleine 9 Monate alt, und er der liebevollste Papa der Welt!!!!
mutti1000
mutti1000 | 04.08.2008
3 Antwort
ich glaube so geht es jedem mann
und jeder frau ... so sehr man sich auch bemüht sie teilhaben zu lassen, es geht nich so wie man gerne möchte ... habt ihr schon nen abdruck gemacht von deinem bauch??? wenn nich, dann macht das doch ... und dein mann gestaltet den bauch dann nach seinen wünschen ... mein mann hat mir auch jeden abend den bauch eingerieben und mit der kleinen gesprochen ... oftmals hat sie dann auch gestrampelt, dann war er stolz wie bolle ... aber mehr geht meist nich ... nach der geburt solltest du ihm aber ganz viel vertrauen schenken und ihn auch alles machen lassen ... naja, soweit wies geht ... wenn du stillst dann kann er ja nich füttern, naja aber alles andere halt ... ich sag dir, nach der geburt war alles gaanz anders ... bzw. eigentlich schon während der geburt denn da kann er dir schon das erste mal ganz viel kraft geben ... sag ihm einfach wie sehr du ihn brauchst und wie froh du bist das du ihn hast usw ...
Schnatti1984
Schnatti1984 | 04.08.2008
4 Antwort
hi mein mann und
ich haben wo ich mit lukas schwanger war abend immer den bauch gestreichel und eingecremet. er war bei vielen untersuchen dabei. und lukas ist ja mit ks gekommen daher hat lars lukas als erstes von uns aufn arm. ich denke das hat viel zur vater sohn bindung beigetragen. ich habe im katalog gesehn das man da so dinger kaufen kann so ähnlich wie ctg nur das das der papa oder die mama mit kopfhörer hört.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 04.08.2008
5 Antwort
.......
vielleicht möchte er bei der Geburt auch die Nabelschnur durchschneiden???
mutti1000
mutti1000 | 04.08.2008
6 Antwort
also...^^
Bewegunge vom Kleinen hat er leider erst ziemlich selten gespürt. er arbeitet leider immer ziemlich lang u meistens wenn ich dann seine Hand nehme u auf den bauch halte hört der Kleine sofort auf zu treten.kA warum vll beruhigt ihn das so^^ Ich bin mir sicher nach der Geburt wird es anders u er wird der stolzeste Papa sein den es je gegeben hat, darüber mach ich mir keine Sorgen. Aber ich wollte ihn jetzt noch, auch wenn es eh nicht mehr so lang hin ist zur Geburt, ei wenig mehr daran teilhaben. Ich denke so etwas würde ihm sicherlich gut tun. Bauch anmalen oder nen Abdruck haben wir noch nicht gemacht, aber vll hilft das ja auch ein wenig. Werd heut dafür einkaufen gehen:) DAs mit der nabelschnur hab ich ihn vor kurzem gefragt, aber kA ob er das machen wird/will. Er ist in solchen Sachen ziemlich ängstlich, was irgendwo ja niedlich ist. Er hat gemeint er hätte zu viel Angst dem Kleinen weh zu tun. Ich bin ja schon gespannt wie das wird, er wird sicher sehr lange brauchen bis er
Mami1990
Mami1990 | 04.08.2008
7 Antwort
....
sich traut den kleinen richtig hoch zu heben. Wir haben eine Babykatze Zuhause, die hebt er auch immer ganz langsam u behutsam auf gg
Mami1990
Mami1990 | 04.08.2008
8 Antwort
...
Also bei uns läuft das momentan so ab : Er cremt mir meinen Bauch seit anfangs jeden Tag zwei Mal ein. Ich überlasse ihm das. Die streicheleinheiten und natürlich auch. Wir haben gemeinsam Hefte und Bücher gekauft und ausgeliehen, die wir jeweils zusammen am Abend lesen und anschauen. Ein Buch hat sogar nur Bilder, wie ein Kind von Woche zu Woche aussieht. So dass er es sich vorstellen kann. Dies hat auch der Vorteil daran, dass er aus den Büchern sachen entnimmt und jetzt für ihn wie selbstverständlich sind, wie mich jeden Abend zu massieren oder mega viel verständnis, wenn ich wieder mal am dösen bin. Ich muss nur schauen, dass er nicht in den Kaufrausch gelingt, denn er schleppt mich inzwischen jeden Samstag von Babyladen zu Babyladen ;-) Dann wenn er fragen hat zur Schwangerschaft sucht er in den Büchern oder im Internet und wenn er nichts findet, so fragt er mich, wenn ich wach oder da bin. Er kümmert sich wirklich rührend darum. Wir richten auch gemeinsam das Kinderzimmer ein.
leekisha
leekisha | 04.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
vermisse meinen freund
07.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading