40+1 und nix passiert

jodojo09
jodojo09
22.05.2012 | 14 Antworten
hallo mamis,

ich bin heute 40+1, ich weiß kein grund mir stress zu machen aber erlich langsam möchte ich das die maus rauskommt!!!ich kann überhaupt nicht mehr laufen es tut einfach alles weh...leider leider habe ich keinen wehen bis heute und auch so null anzeichen...was hilft???ich trinke himbeerblättertee und bewege mich viel...habe verkehr ;)...kann ich noch was machen?meine frauenärztin sagte schon das ich nen wehencocktail ausprobieren soll?wer hat damit erfahrung...danke für eure antworten

lg doreen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hi, Ich habe den Wehen Coktal genommen meiner kam 8 Tage zu spät und er hat was geholfen hatte noch nie vorher wehen und dann auf einmal. Wünsche dir viel glück für die bevoerstehende geburt.
Ajnos1985
Ajnos1985 | 23.05.2012
13 Antwort
Ich habe mit dem Cocktail eingeleitet aber mein Muttermund war schon offen und weich und mein Sohn sehr tief im Becken Ich drück dir die Daumen das dein Zwerg sich bald auf den weg macht;)
Desi27
Desi27 | 23.05.2012
12 Antwort
Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen! Aber bei mir hat gar nichts geholfen! Bei beiden SS nicht!! Bin beide Male über den ET gegangen, hab dann von der Hebi diverse Tees, Globuli, Cocktails usw bekommen, aber meine Jungs liessen sich davon gar nicht beeindrucken. Beim Grossen wurde dann bei ET+7 eingeleitet, beim Kleinen wurde bei ET+10 eingeleitet. Versuche die Tage jetzt ruhig angehen zu lassen! Mach dir keinen unnötigen Stress! Bald hast du deine kleine Maus im Arm! Alles Liebe und eine schöne Geburt
bambi_1981
bambi_1981 | 22.05.2012
11 Antwort
Sorry bin noch unerfahren:)
babyface84
babyface84 | 22.05.2012
10 Antwort
@babyface84 weil 40 wochen schwanger sein nun mal oft mit wehwehchen verbunden ist...^^ das hat doch aber nichts damit zu tun das es dem kind und der mutter nicht soweit gut geht das man den dingen seinen lauf lassen kann
evil-bunny
evil-bunny | 22.05.2012
9 Antwort
Wieso leiten die dann nicht ein wenn du schon schmerzen hast?
babyface84
babyface84 | 22.05.2012
8 Antwort
Halte durch!!! Mein erstes Kind war 40+7 und meine Maus ist vor 5 Wochen geboren mit 41+3.....sie kommen :-) Ich sollte auch den Cocktail trinken am Mittwoch aber Sonntags abends zuvor meinte sie dann doch von selber zu kommen. Ich wünsche dir eine wunderschöne Geburt und eine tolle Kennenlernzeit
AJEsens
AJEsens | 22.05.2012
7 Antwort
also mein sohn wollte erst 3 dann 2 monate zu früh raus und was war, ich durfte nicht so lang heiß duschen, hab ich trotzdem gemacht, ich liiiibe es und hab auch noch die möbel alle aufgebaut obwohl ich mich schonen sollte, aber naja am ende kam er doch tatsächlich 6 tage zu spät, also 40+6 wa und weißte was, evtl weil ich 2 tage vorher nen fetten streit mit der doofen mutter vom vater hatte, ich hatte sofort presswehen und nach 1, 5 stunden war er da, ich glaub der streit hat mir jegliche vorwehen eröffnungswehen was auch immer erspart, versuchs mal mit nem streit hehe... naja warte es einfach ab, als die ärzte sagten ab der ich weiß gar nicht mehr wann sagen die ist es ok 34 oder 36 woche, ist es ok, da hatte ich jeden tag den gedanken man er wollte schon früher raus wo bleibt er, aber dann hab ich es irgendwann ausgeblendet und schwub ging es los. alles gute wünsch ich dir dabei...;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
6 Antwort
also aus eigener erfahrung muss ich leider sagen das nichts hilft solange dein zwegi nicht möchte. ruhe dich aus tanke kraft für die geburt , du wirst dir in ein paar wochen die schwangeren zeit zurück wünschen, ich wünsche dir viel kraft für die geburt !
pobatz
pobatz | 22.05.2012
5 Antwort
Hallo! Ich habe diesen Wehencocktail ausprobiert und muss sagen, dass ich es nicht empfehlen kann. Am besten viel spazieren gehen und nen Hausputz machen ;-)
morgenmutti
morgenmutti | 22.05.2012
4 Antwort
Ich bin bei 40+2 ins KH zum Wehenbelastungstest und 5stunden später war meine Maus da.
wossi2007
wossi2007 | 22.05.2012
3 Antwort
ohhohh, ich habe auch alles versucht und meine tochter ist einfach nicht gekommen, weil sie einfachnoch nicht soweit war... bei meinem sohn wurde ich 6tage vor ET eingeleitet mit vielen mittelchen und er kam einen tag vor ET, er war auch noch nicht so weit, sie kommen wann sie wollen ;) viel glück und mache den kopf frei dann geht es bestimmt los !! Daumen sind gedrückt...
Trine85
Trine85 | 22.05.2012
2 Antwort
hier die "tipps" unserer mamiweb-hebamme: http://www.mamiweb.de/familie/einleitung-der-geburt/1 alles hat seine zeit. geniess die letzten tage mit kugelbauch. bald wirst du hier posten, dass du schwangere beneidest ;-) glg, mameha
mameha
mameha | 22.05.2012
1 Antwort
wehencocktail würde ich persönlich nicht machen... ich hab alles was ging an hausmitteln versucht, jeden abend heiß baden...viel gelaufen, was echt anstrengend wurde und schmerzhaft war....zimt gefuttert...tees getrunken, tokkoöl benutzt, nelkenöltampons.... hat alles nichts gebracht, ich hab genau 14 tage übertragen....ich und ich glaube andere auch, könnens nur immer wieder sagen...sie kommen wenn sie so weit sind...da müssen wir einfach durch! du schaffst das, lass deiner maus die zeit die sie braucht
evil-bunny
evil-bunny | 22.05.2012

ERFAHRE MEHR:

was passiert
08.03.2009 | 9 Antworten
Was passiert nach 1 Jahr Elterngeld?
22.01.2009 | 24 Antworten
Verdacht ADHS was passiert jetzt
13.11.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading