⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kennt sich wer aus damit?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.03.2012 | 5 Antworten
Guten Morgen Ihr Lieben,

mch beschäftigt sehr etwas.
Bin in der 29 ssw mit dem dritten Baby schwanger, was ja super ist und so.
Meine zwei kleinen kkamen spontan zur welt leider übertermion hinaus.
beide hatten einen Neugeboreneninfekt mussten auf Intensiv für 10 Tage und beim jüngsten sah es sehr schlecht aus das er es schafft.
Jetzt habe ich einfach voll angst das wieder sowas vorkommt.
Kennt sich wer damit aus mit dem neugeboreneninfekt?
Ich bin am überlegen, ob ich das baby nicht 38 ssw kommen lassen soll per einleitung oder ob das gar nix bringt?!
Danke schonmal
GLG Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gefunden: Infektion eines Neugeborenen kann durch Bakterien oder Viren verursacht werden . Zeitpunkt der Infektion unterscheiden: Es gibt angeborene und später erworbene Infektionen. Bei den um die Geburt erworbenen Infektionen sind 2 Sorten von Bakterien von besonderer Bedeutung : die Streptokokken und E. coli . Beide Arten können vor oder während der Geburt auf das Kind übertragen werden. Risikofaktoren dafür sind z. B. ein vorzeitiger Blasensprung , ein Harnwegsinfekt der Mutter mit Streptokokken vor der Geburt, oder eine Besiedlung der Vaginalflora der Mutter mit Bakterien, d.h. ein positiver Vaginalabstrich. Auf diesem Wege können dann die Erreger von der Schleimhaut der Mutter auf das Kind übergehen. Ein anderer Infektionsweg ist direkt während der Geburt beim Durchtritt durch den Geburtskanal. Nicht jede Infektion muß aber unbedingt zu einer Erkrankung führen. Besonders betroffen sind oft Kinder , die zu klein für ihre Schwangerschaftsdauer und Frühgeborene
BLE09
BLE09 | 14.03.2012
2 Antwort
. so gesehen, sollte das Kind möglichst weit entwickelt sein. Über den Termin ist also besser, als vor dem Termin. Sprich mit Deinem Arzt darüber - man kann ja evt. um vor der Geburt einen Abstrich bei Dir machen, und sehen, ob da irgendetwas auffällig ist . Aber gefühlsmäßig würde ich eher sagen, dass Du einfach zwei Mal Pech hattest, und es diesmal viel besser gehen wird!
BLE09
BLE09 | 14.03.2012
3 Antwort
ich danke dir, werd auf jeden fall mit meinem arzt darüber
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
4 Antwort
zum einen werden die ärzte dich nicht in der 38. woche grundlos einleiten und zum anderen erkennt man infekte normal über indikatoren wie eiweiß im urin. wenn du zwei mal so übertragen hast und infekte auftraten, hast du eine chance, dass sie dich zum termin einleiten. 3 wochen früher glaube ich weniger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012
5 Antwort
ja dann zum termin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
wer kennt das 7+2 kein herzschlag mehr
31.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x