Schleimpfropf

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.02.2012 | 16 Antworten
Hallo!

ich bin heute 38+2 und hatte grade eine durchsichtige schleimSpur am ToilettenPapier.kann das der schleimpfropf gewesen sein oder ist der immer blutig?
bei meiner Tochter war er eher bräunlich.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Bei meinen Sohn war der Propf Geleeartig und hatte ein sehr schönes rosa. Jetzt habe ich auch öfter mal wie glibber im Klopapier aber durchsichtig, mein FA meint das ist normal bei manchen ist der Ausfluss extremer bei anderen nicht, hat auch gefühlt aber Mumu ist zu. Bin jetzt 35+5 ich würde auch nichts nehmen wenns kommt dann kommts.
Arwen84
Arwen84 | 11.02.2012
15 Antwort
Dann brauchst du nichst, gar nichts um irgend etwas weich oder sonstwie zu verändern. Dein Mumu ist weich und dehnungsbereit weil du schon ein Kind geboren hast. Warum will eigentlich jeder den Frauen einreden das sie defizitär sind? Die Kinder sind auch immer im Defizit, Fruchtwasser zu viel oder zuwenig , Kopf zu groß, Bauch zu klein, Wehen zu früh, Wehen zu spät, Mumu zu weich, oder zu hart! Vergiss alles, du kannst das und dein Kind auch. Treppensteigen, Baden, Putzen....alles Quatsch, die Geburt wird rein hormonell beginnen und das letzte Hormon wird vom Kind gestellt. Es kommt wann es will und das ist gut so. Trinke ausreichend um dein Blut flüssig zu halten, dann fällt der Placenta ihre , zweifelsfrei gute Arbeit, leichter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
14 Antwort
@Heviane sie kam normal aber wurde eingeleitet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
13 Antwort
@Heviane JA er bewegt sich ctg ist bisher immer ok gewesen und außer eine diskrete kopf thorax differenz waren keine auffälligkeiten... sie meinte auch ich soll Treppen steigen aber viele meinen auch, dass bewegung gar nix bringt sondern nur Kräfte kostet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
12 Antwort
Ist dein erstes Kind normal geboren?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
11 Antwort
Ich kann es nicht mehr hören echt!! Wie vermessen zu glauben etwas besseres tun zu können als die Natur!? Die Placenta ist in viele Bezierke unterteilt, wenn Gebiete verkalkt sind, was normal ist, dann übernehmen die unverkalkten die Arbeit mit. Das Fruchtwasser wird immer weniger am Ende der ss weil, dem Kind damit die ersten Zeichen gegeben werden dass es draußen auch was zu essen gibt! Bewegt sich dein Kind ? Hat es, wenn du zur Ruhe kommst eine aktive Phase? Ist es immer zeitgerecht gewachsen? Sind die CTG in Ordnung? Entschuldige bitte, aber nach 20 Jahren immer wieder der gleiche Blödsinn von Fä macht mich manchmel eben sauer . Das geht nicht gegen dich, du kannst ja nix dafür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
10 Antwort
Bei meiner ersten ssw war der richtig groß und durchsichtig und bei meiner zweiten hab ich gar nicht mitbekommen das er abging. Alles gute.
wossi2007
wossi2007 | 11.02.2012
9 Antwort
@Heviane mhhh ka.... bekomme auch akupunktur und pulsatilla... meine fa meint es sollte bald losgehen, da die plazenta kalkt und das fruchtwasser weniger wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
8 Antwort
Davon halte ich gar nix. Auch wenn beide Zäpfchen unter der Geburt eingesetzt, einen weichen Mumu machen, so sind sie als geburtseinleitende Maßnahme völlig überflüssig. Auch Buskupan muss von deiner Leber und der des Kindes abgebaut werden. Spascuprel gebe ich auch, allerdings nur unter der Geburt und dann bevor die Frau in die Wanne geht weil sie in Verbindung mit warmen Wasser am besten wirken. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
7 Antwort
@Heviane nee hab ich auch nicht aber habe die bekommen damit es bald losgeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
6 Antwort
Äh? Welchen Krampf? Ich denke du hast keine Wehen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
5 Antwort
@Heviane ja wehen hab ich auch keine. meine fa hat mir am do im gebärmutterhals rumgefuchtelt und von meiner hebamme habe ich buscoopan und spascopreel zäpfchen bekommen.zum krampf lösen...was sagst du zu den zäpfchen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
4 Antwort
Macht nix, auch wenn es der Pfropf war, kann die Geburt noch auf sich warten lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
3 Antwort
@Heviane aber es war richtig dicker glibber...sorry für die bschreibung :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
2 Antwort
Der Pfropf kann auch ganz unblutig abgehen. Kann aber auch einfach nur viel Schleim sein weil die Scheide einen Selbstreinigungsmechanismus hat um sie möglichst keimfrei zu halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2012
1 Antwort
Kann sein das es jetzt anfängt sich zu lösen war bei mir auch und später dann blutiger
Pokahontas
Pokahontas | 11.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Schleimpfropf verloren?
08.04.2012 | 7 Antworten
Ist das der schleimpfropf?
25.01.2012 | 12 Antworten
stuhlgang und schleimpfropf
10.02.2011 | 4 Antworten
Schleimpfropf langsam lösen
21.03.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading