wer hatte geburten mit saugglocke?

caramia24
caramia24
23.10.2010 | 12 Antworten
also ich bekomme im februar mein drittes kind habe meine beiden anderen normal bekommen aber mit saugglocke und es war schrecklich .. jetzt bin ich am überlegen ob ich gleich einen ks machen lasse..ging es noch jemanden so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
mein sohn wurde auch mit saugglocke geholt, hatte auch ein dunkelblaues grosses hämatom am kopf, der muttermund wollte nicht ganz auf, war ca 7 cm dennoch würde ich mich beim zweiten auch für eine natürliche geburt entscheiden.
Petra1977
Petra1977 | 23.10.2010
11 Antwort
huhu
also es ist ja nun bei jedem anderst, ich habe meine tochter auch mit saugglocke bekommen aber ich selber habe davon nichts gemerkt und die kleine war ok halt nur das sie ein langen kopf hatte aber das war nach 2 tagen wieder weg. Aber ich mein jeder sollte es selber wissen. viel glück
junqe-mami
junqe-mami | 23.10.2010
10 Antwort
Saugglocke
Hallo, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich habe damals meinen Sohn auch mit der Saugglocke bekommen und es war die Hölle. Er hatte damals auch das Schlüsselbein gebrochen! Meine kleine habe ich dann per Kaiserschnitt bekommen. Klar, dass war auch nicht angenehm, sondern ehrlich gesagt extrem schmerzhaft. Aber der Gedanke daran, dass noch mal die Glocke zum Einsatz kommen würde hat mich fast verrückt gemacht! Die haben mich damals auch total lange liegen lassen bis sie das Kind dann endlich mit der Glocke geholt hat. Ich hatte allein schon 6 Stunden reine Presswehen und habe auch ziemlich viel Blut verloren. Von daher, ich versteh dich. P.s: PDA haben sie mir damals gar nicht gegeben!
Julienluca
Julienluca | 23.10.2010
9 Antwort
Du scheinst.....
...sehr traumatisiert von deinen Geburten zu sein. So sollte keine Frau Geburt in der Erinnerung behalten müssen. wenn du magst, schreib mir doch mal warum die Glocken angeblich nötig waren und wie deine Geburten überhaupt gelaufen sind. Evt. kann ich dir einen Rat geben wie du dein Kind anders spontan gebären kannst. Manchmal, wenn Geburten schrecklich waren, kann man an einer weiteren , die dann anders gelaufen ist weil der Weg dahin ein anderer war , auch heilen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2010
8 Antwort
saugglocke
meine kleine kam mit der saugglocke , da sie mit ihrer schulter fest steckte ..fand es nun nicht so schlimm... nur die ärzte hätten sich meiner meinung nach dafür eher entscheiden können da ich schon so lange da lag und nichts tat sich , das hat schon an den nerven gezerrt.. aber sonst fand ich es mit der glocke nun nicht schlimm, man selbst merkt ja eh nichts davon, wenn man eine pda bekommen hat. liebe grüße LiL
LiLmum
LiLmum | 23.10.2010
7 Antwort
....
dachte schon immer das ich mich anstelle aber wenn es euch auch so geht bin ich ja nicht die einzige die sowas als schlimm empfindet..ich denke ihr habt recht..und ich solllte mich auf mein gefühl verlassen...
caramia24
caramia24 | 23.10.2010
6 Antwort
....
Huhu.... Also ich hatte eine zangen geburt und könnte änlich seien wie Glockengeburt.... Fand es echt bitter und muss auch sagen das die geburt für mich die hölle war es sind sachen passiert an die will ich nicht mehr denken träum auch manchmal noch davon....und wir wolln zwar zurzeit kein kind mehr aber falls der wunsch in 5-6 jahren kommt werde ich auf alle fälle KS machen wie es mir der oberarzt geraten hat wenn ich nochmal eines bekommen sollt... Vertrau auf dein gefühl wenn du angst hast das es nochmal so kommt dann mach nen KS.... Drück dir die daumen und eine wunderschöne rest ss
Princess207
Princess207 | 23.10.2010
5 Antwort
Ach so
mir wurde aber schon in der Schwangerschaft zu einem KS geraten und haben aber dann entschlossen natürlich zu endbinden. Sie war 4kg bei der Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2010
4 Antwort
...
das tut mal gut zu lesen..ich denke wirklich den ganzen tag darüber nach..währe die anderen geburten nicht so schlimm gewesen würde ich über einen ks garnicht nachdenken..vorallem hört man ja immer das der auch schlimm sein soll..
caramia24
caramia24 | 23.10.2010
3 Antwort
...
das tut mal gut zu lesen..ich denke wirklich den ganzen tag darüber nach..währe die anderen geburten nicht so schlimm gewesen würde ich über einen ks garnicht nachdenken..vorallem hört man ja immer das der auch schlimm sein soll..
caramia24
caramia24 | 23.10.2010
2 Antwort
...
wenn du dich unwohl fühlst und dir deshalb stress machst, sprech doch mal mit deiner hebamme/ärztin darüber. ich selber hatte einen kaiserschnitt und empfand ihn letztendlich als richtig und "angenehm".
Rose294
Rose294 | 23.10.2010
1 Antwort
Hallo
meine Maus kam mit der Zange und das war denke ich vergleichbar schlimm. Komme Heute mit dem ganzen wenn ich dran denke wie die Geburt verlief wenn ich dran denke. Muß öfters deswegen weinen wenn ich dran denke. Wir wollen ja kein zweites Kind, aber sollten wir uns je umendscheiden dann käme das Kind nicht auf natürlichem Weg auf die Welt. Ich weiß das jede Geburt anders ist, aber ich glaube in dieser Situation würde da die Ansgt das gleiche noch mal zu erleben zu groß sein. Ich würde ein WKS machen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Bei 2 Geburt wieder Saugglocke
25.07.2011 | 2 Antworten
Neu/vollmond Kinder?
14.06.2011 | 7 Antworten
Saugglocke -Entbindung
19.05.2010 | 7 Antworten
wer hat erfahrungen mit pda geburten?
16.03.2010 | 15 Antworten
Saugglocke und Dammschnitt
09.06.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading