Schleimpfropf (Zervixschleim)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.07.2010 | 4 Antworten
Hallo, die die noch zur späten Stunde anwesend sind! Ich hab mal ne Frage, was den Schleimpfropf angeht.
Mein Mumu ist seit 2 Wochen bereits um 1 cm verkürzt und vorhin hatte ich schleimiges Sekret in der Unterhose, dass hellrosa-braun aussah. Kann das sein, dass sich der Schleimpfropf erst jetzt gelöst hat, obwohl, der Mumu bereits verkürzt ist? Hatte das vorher kein einziges mal und von meiner Großen kenn ich das nicht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
das hatte ich auch gehabt
mit dem hellrosanen zähen Schleimklumpen-Der ging bei mir in der 38.ssw ab u in der 42.ssw kam mein Sohn dann 2 Tage vor der Einleitung. Das Stechen in der Scheide liegt daran dass sich der MuMu nun geöffnet hat u der Gebährmutterhals komplett verstrichen ist. Ich hatte seit der 29.ssw nur noch 1, 2cm GBH-Länge u bin 12wochen mit dem Stechen rumgelaufen kann es völlig nachvollziehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2010
3 Antwort
hatte das bei meiner tochter auch
mit dem schleim, und ein tag später war unsere tochter da !!! morgens fing das an mit dem schleim und am abend um 21 uhr gingen die wehen los. viel glück bei der geburt
nora86
nora86 | 03.07.2010
2 Antwort
Ok!
Bei mir war das auch ein zäher Schleim. Mein Kleiner ist seit demher auch ziemlich munter und hab immer wieder so ein Stechen Richtung Scheide.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2010
1 Antwort
ja
weil der sich erst löst wenn der muttermund aufgeht.bei dir war der gebährmutterhals verkürzt, dabei löst sich der propf nicht. bei mir war das ein zeher fester dicker schleim, erst ohne blut, später dann war das total blutig.meine hebi sagte mir das liegt daran das sich mein mumu langsam geöfnet hat, erst wenn der sich schneller öffnte blutet es
florabini
florabini | 03.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading