⎯ Wir lieben Familie ⎯

Geburtseinleitung

DieSus
DieSus
12.05.2010 | 9 Antworten
hallo ihr lieben

ich bin heute ET+2 und war auch bei meiner FÄ. da ich so arg wasser in den beinen hab und mich das sehr belastet hat sie den vorschlag gemacht das ich am WE einleiten lassen könnte.

wer von euch hatte das auch durch? jetz würd mich ma interessieren wie das so von statten geht und wie ihr das empfunden habt? wie waren eure erfahrungen?

danke schon mal für eure antworten!

GLG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
bei mir wurde bei beiden kindern eingeleitet . eric kam dann 11 tage über et dann doch per ks . da hatte die einleitung 2tage lang nix gebracht . bei anna wurde 5 tage über et eingeleitet . abends um 22.00 habe ich ein wehengel gelegt bekommen . konnt die nacht noch gut schlafen und vormittags gingen die wehen los und 16.20 war anna da .
rudiline
rudiline | 12.05.2010
2 Antwort
....
soweit ich weis wirst du da an einen wehentropf gehängt der solangsam alles in gang bringt . oder du musst a cocktail einnehmen . was du empfinden wirst kann ich net sagen aber ich denke mal wie bei allen auch die wehen . viel glück und alles gute für die geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2010
3 Antwort
ich selbst hatte keine einleitung
habe den wehencocktail getrunken. in meinem rückbildungskurs waren 3 mädels mit einleitung, sehr unterschiedliche erfahrungen: bei einer hat es nichts gebracht, musste doch ein kaiserschnitt her. bei einer anderen hat es gut funktioniert und lief alles problemlos ab. die dritte hatte einen wehensturm und hat innerhalb von 1, 5 stunden entbunden, sie empfand das als sehr schlimm und hat die geburt nur schwer "verdauen" können. ich drücke die die daumen für alles was da kommt! bald kannst du dein baby in den armen halten!
izabelka
izabelka | 12.05.2010
4 Antwort
..............
Bei mir wurde 11Tage nach ET eingeleitet, mit Gel, früh wurde es gelegt. Abends platze die Blase und die ganze Geburt dauert so 6 Stunden . Ich wollte es aber nicht vorher bevor man es machen musste . Hab immer gehofft das meine Maus von alleine kommt. Jetzt hoffe ich wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2010
5 Antwort
Huhu
also bei meinem großen sohn wurde auch eingeleitet. ich war 4 tage drüber als der arzt mich ins kh überwies. den tag danach hat die hebamme mir ein gel vor den muttermund gespritz, danach lag ich 1-1, 5std am ctg. um 18uhr gingen denn die wehen los und um 0:48uhr, war er denn da. wobei mit einer saugglocke nachgeholfen wurde. man sagt ja eingeleitete wehen sind schmerzhafter, aber ich empfand die "normalen" wehen bei meinem 2.ten sohn schmerzhafter. ich glaube, das empfindet, jder anders. bei meinem 2.ten sohn hat die geburt genauso lange gedauert. lg
Schnucke85
Schnucke85 | 12.05.2010
6 Antwort
ja ich
hoffe ja auch noch das der kleine mann vorher kommt. das blöde is halt ich lieg wenen den beinen die ganze zeit, dadurch werden ja die wehengehämmt . laufen würde ich so gerne um die wehen in gang zu bringen aber durch das wasser schaff ich das net all zu lange - is ein echter teufelskreis! ja das mit dem gel hab ich auch gehört das das halt doof is, und der tropf besser regulierbar. und das viele es als schlimmer empfinden als die natürliche geburt. wiesieht es denn da aus mit ner pda? kann man die trotz einleitung setzten lassen oder wird das dann net gemacht?
DieSus
DieSus | 12.05.2010
7 Antwort
@DieSus
doch du kannst trotzdem eine pda bekommen . ich habe bei anna aber keine gebraucht .
rudiline
rudiline | 12.05.2010
8 Antwort
Egal, ob sich der Kleine von selbst auf den Weg macht oder eingeleitet wird...
Ich drück Dir alle Daumen und wünsch Dir ALLES ALLES GUTE! Und vor allem: Meldet Euch! :)
quentchen
quentchen | 12.05.2010
9 Antwort
@quentchen
na klar, das weißt du doch ;) ich melde mich! bin furchtbar aufgeregt . ich hoffe es geht alles gut!
DieSus
DieSus | 12.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Geburtseinleitung
25.09.2015 | 12 Antworten
Geburtseinleitung mit Misoprostol
11.06.2010 | 4 Antworten
41+2 ssw Geburtseinleitung
16.05.2010 | 7 Antworten
Geburtseinleitung
05.03.2010 | 16 Antworten
wielang dauert eine geburtseinleitung?
15.12.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x