Unterleibsschmerzen-beginnt die Geburt?

MataHari
MataHari
14.03.2010 | 5 Antworten
Hallo Foris,
seit vorgestern habe ich immer wieder starke Unterleibsschmerzen, wie kurz vor Periodenbeginn. Also keine spürbaren Wehen, sondern eher das Gefühl, die Gebärmutter würde anschwellen, dicker werden- Ihr wisst schon, wie sich das anfühlt..
Am DO hatte ich 6(!) Stunden lang starke Wehen, die abends aber wieder abflachten.
Kann es sein, dass es nun wirklich bald losgeht?
Danke für Eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
versuch es mit dem warmen bad
wenn das baby unten so richtig andockt kanns ja auch weh tun, oder die muskeln überdehnen sich, also wenn du schmerzen hast ab in die warme wanne wenns wehen sind werden die regelmässig und kräftiger, wenns nur übungswehen sind gehen die weg.
wiktoris
wiktoris | 15.03.2010
4 Antwort
wenn
der schleimpropf schon abgegangen iss kann es sein das es in den nächsten tagen los geht du solltest aufjeden fall mit dein FA über diese schmerzen reden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.03.2010
3 Antwort
@Mami1990
Nein, es sind ja keine Wehen, es ist ein durchgehender Schmerz. Da kann ich ja leider keine Abstände messen.
MataHari
MataHari | 14.03.2010
2 Antwort
...
hmm kann natürlich sein dass es bald losgeht! es könnten einfache vorwehen sein od richtige wehen. am besten du misst den abstand. kommen die regelmäßig dann gehts los ;)
Mami1990
Mami1990 | 14.03.2010
1 Antwort
Ach so...
heute bin ich bei 39+0!
MataHari
MataHari | 14.03.2010

ERFAHRE MEHR:

extreme Unterleibsschmerzen
20.03.2011 | 6 Antworten
Unterleibsschmerzen
07.11.2010 | 11 Antworten
Unterleibsschmerzen und harter Bauch
04.07.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading