Wann hattet ihr die lezten kindsbewegungen?

jenny29
jenny29
27.09.2009 | 11 Antworten
hallo,
ich bin jetzt in der 37. ssw und im kh wurde mir am freitag gesagt das meine kleine schon so tief im becken liegt, das ich nicht mehr im liegen kommen müsste, wenn mir jetzt die fruchtblase plazen würde. jetzt habe ich natürlich die hoffnung das es nicht mehr lange dauern wird. da die kleine in der 35. ssw auch schon ca 50cm und 3000gr war. aber ich hab jetzt auch mal gehört das man die kleinen zum ende hin nicht mehr wirklich merkt, aber meine maus ist doch noch recht aktiv. ist es jetzt ein zeichen, das es noch ewig dauert bis es los geht? bin schon seit ca 2 monaten wieder bei meiner mutter "eingezogen" weil ich angst habe das es los gehen könnte wenn mein mann arbeiten ist (er ist bäcker). aber langsam hab ich die nase voll und will wieder nach hause, nur die angst ist zu groß.

sorry für die jammerei, das musste ich mal los werden.

wann habt ihr eure kleinen denn das lezte mal von der geburt gemerkt?

danke für eure antworten schonmal

lg jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
guten abend
also ich hab meinen kleinen noch eine stunde vor blasensprung gespürrt.
steffiR20
steffiR20 | 27.09.2009
2 Antwort
lol
meine kleine hat mich selbst unter den wehen noch getretten.....also von ruhe habe ich nichts gemerkt...aber meine kleine war im bauch und auch immer noch sehr aktiv.sie ist heute ne kleine wilde maus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
3 Antwort
danke,
das lässt mich ja schon wieder etwas hoffen...
jenny29
jenny29 | 27.09.2009
4 Antwort
Hallo,
ich habe sie bis zum Schluss gespürt. Du hast doch auch noch drei Wochen. Bei mir lag sie angeblich auch schon so tief im Becken, dass sie dreimal noch diese Woche kam. Das mit dem Gewicht ausmessen ist so eine Sache, die können es ja nur schätzen. Kann sein, dass es erst 2500 wiegt oder ebend auch mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
5 Antwort
Hallo
ich hab meinen Süssen auch noch nach dem Blasensprung gespürt! Dann hat es noch so ca. 40 Stunden gedauert bis er da war. Es ist nicht so das man keine Bewegungen mehr spürt, sondern in den letzten Wochen spürt man weniger stark richtige Tritte. Für mich hat es sich in den letzten 2-3 Wochen eher wieder wie Wellen angefühlt. LG
Chau
Chau | 27.09.2009
6 Antwort
kindbewegung
lach, ja bei mir war das auch so das ich das sogar gemerkt habe während der entbindung, aber man kann es nie genau sagen, bei jeden ist es anders, leider, und so kann man das nicht so wirklich sagen, wann man das letzte mal das baby merkt, obwohl jedes buch schreibt, das es bis in den letzten 6 wochen man es merkt, und dann wenn mannur noch 6 wochen hat, das man es nicht mehr sooft spürt, nur is es auch der platz, aber ich habe sie immer gespürt, vor allen nachts hat sie ramba zamba gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
7 Antwort
:)
Bei mir war die Kleine auch schon ganz tief im Becken, hab sie aber jeden Tag gemerkt, wie sie sich bewegt hat und sie kam dann 38. Woche. Hatte zu Hause im Bett Blasensprung, sind dann in Ruhe mit dem eig. Auto ins Krankenhaus gefahren. Denk schon, dass es bei Dir schnell soweit sein könnte, also bleib lieber bei Deiner Mama und freu Dich auf das Ereignis! Wünsch Euch alles Gute!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
8 Antwort
und
es kann auch sein das dein baby erst nach et geboren wird, das es schon im becken liegt hat nicht viel zu sagen. und zum gewicht... mein sohn sollte sehr klein sein, er wog 4100g und war 55 cm groß!!!!!! meine tochter wurde zum schluß auf 4000g und 54 cm geschätzt, gewigen hat sie aber nur 3760g und war 51cm groß!!!!!!!!!!!! also soviel kannst du darauf nicht geben, es sind ja auch nur schätzwerte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
9 Antwort
Also ich hab ihn bis zum Schluss gemerkt!
Er war so oder so jeden Tag fleißig am zappeln , von daher kann ich auch nicht genau sagen, ob es irgendwann mal n bissl weniger war! Und das mit den Berechnungen von Gewicht und Größe: Verlass dich da nicht drauf! Ich hab noch Panik bekommen weil die mir bei der Ultraschalluntersuchung im KH vor der Geburt noch gesagt haben, dass es über 3800 Gramm sein sollten. Letztendlich war er nur 3435 Gramm schwer! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2009
10 Antwort
...
Sorry jenny aber das kann man nicht so genau sagen wanns los geht das Kind kommt wann es kommen will. Mein kleiner lag schon ab der 30 SSW nach unten hab ihn immer gespürt hatte 4 Tage vor Termin Einleitung und 26 Stunden später war er da... Das ist ganz unterschiedlich mach dich aber nicht verrückt du brauchst die Kraft und die Nerven wenns wirklich los geht geniesse die Zeit noch wo du für dich hast es geht ganz schnell vorbei... LG
Bienchen79
Bienchen79 | 27.09.2009
11 Antwort
@ florabiene
da hast du schon recht das es nur schätzwerte sind, aber ich hatte ja auch schon einen termin im kh, zur geburtsplanung, wo dann ein ctg und einen schönen tag haben sie mir gewünscht und das war es. ach und kommen sie wieder wenn sie et+7 sind dann gucken wir mal. nicht mal ein us wurde gemacht. das macht mir sorgen und ich hab angst vor einer geburt mit großem kind. hört sich blöd an aber ich weiß nicht wie ich es sonst ausdrücken soll.
jenny29
jenny29 | 27.09.2009

ERFAHRE MEHR:

ab wann hattet ihr ss anzeichen?
19.05.2013 | 13 Antworten
wo und wann merkt ihr euren bauchzwerg?
13.08.2012 | 8 Antworten
Ab wann spürt man Kindsbewegungen?!
24.11.2011 | 12 Antworten
Zwillinge - ab wann Kindsbewegungen?
05.03.2011 | 5 Antworten
ab wann kindsbewegungen spürbar?
10.12.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading