Schambein schmerzen Geburt einleiten?

francesco08
francesco08
25.09.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben Mamis
bin so verzweifelt bin jetzt 39plus3 aber hab seit Wochen solche schmerzen am schambein kann kaum laufen und mich nicht mehr drehen konnte die letzten 2 tage nicht mal allein aufstehen war heute beim Arzt und er nimmt mich überhaupt nicht ernst sagte mir das sich noch garnix tut mein 1 sohn war auch 10 tage drüber u wurde eingeleitet hab aber so panik davor das es wieder soweit kommt und weiß nicht wie ich das noch schaffen soll kann ich nicht noch ein kaiserschnitt wünschen? und da einfach ins krankenhaus gehen und denen die situation schildern? hab gelesen das es mit dem schambein auch zum bruch kommen kann kennt sich jemand vielleicht aus damit
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
würde mal ins kh fahren
und denen dein problem schildern. kann mir gut vorstellen, dass sie einleiten ;o) bist ja nun auch so gut wie in den letzten zügen der ss...
Susi0911
Susi0911 | 25.09.2009
2 Antwort
Haben wir dovh alle, diese Scharmbeinschmerzen zum Ende hin ...
... oder nicht???? Bei mir lagen die Köpfe bei beiden Kindern drauf und es gab auch Tage, wo ich am Fluchen war ... trotzdem hätte ich mich freiwillig nicht unters Messer gelegt. Halte durch
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.09.2009
3 Antwort
das hatte ich auch
ich wurde aber in der 38. ssw von meiner Tochter selbst erlöst. Sie hat sich die Fruchblase zertreten! Zur Erleichterung habe ich einen Babybelt getragen und Wassergymnastik für Schwangere gemacht. Das hat es etwas gelindert, aber es war dennoch seeeehhhhhr schmerzhaft. Ich kann Dich da voll verstehen. Red doch mal mit Deiner Hebamme, die haben da meistens mehr Verständnis für.
Sam-Ali
Sam-Ali | 25.09.2009
4 Antwort
schmerzen
hatte ab der 25 ssw schmerzen dass ich zum teil nimmer wußte wo oben und unten ist aber das ist ein reiner dehnungsschmerz. kann mir net vorstellen, dass deswegen eingeleitet wird die geben dir höchstens ein schmerzmittel, ach übrigens der schmerz ist mit der geburt net vorbei des dauert danach auch noch bis es sich wieder zusammenzieht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2009
5 Antwort
ich hatte das auch ganz doll
und hab nix machen lassen, weil ich es nicht für richtig halte. Meine Maus kam auch erst ET+12 zur Welt! Durchhalten! Es gibt auch extra Gürtel um das zu entlasten
mutti1000
mutti1000 | 25.09.2009
6 Antwort
.
Was bei mir hilft: ich gehe 1 x die Woche zur Osteopathin, die löst die Blockaden. Und jeden Tag mache ich zu lockern. Hilft bei mir supergut, die Dehnübungen... Dazu Aqua-Gymnastik und schwimmen, Yoga... viel Glück! Xera
xera
xera | 25.09.2009

ERFAHRE MEHR:

so starke schambein-schmerzen
27.05.2012 | 14 Antworten
gel oder tablette zum einleiten?
29.06.2011 | 14 Antworten
Muss ich die Geburt einleiten lassen?
26.06.2010 | 5 Antworten
Schmerzen am Schambein 18 SSW normal
04.02.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading