⎯ Wir lieben Familie ⎯

Starke Wassereinlagerungen, taube Hände und noch 4 Wochen bis zur Geburt

duilein
duilein
12.08.2009 | 9 Antworten
Hallo alle zusammen,

vielleicht habt ihr schon mal davon gehört bei anderen oder euch geht es ähnlich. Ich habe ab heute noch genau 4 Wochen vor mir und habe in den letzten 4 Wochen 8 Kilo (Hauptsächlich Wasser) zugenommen. Meine Hände sind steif geworden und tun stark weh und dazu kommt seit ein paar Tagen ein Taubheitsgefühl.

Mein Arzt hat mir jetzt Lymphdrainage verschrieben - ob es hilft .. ? kann ich noch nicht sagen.

Habt ihr Tips oder habt ihr schon mal gehört, dass dann die Geburt früher eingeleitet wird?

Freue mich über viele Antworten, denn bin echt ein bisschen Verzweifelt.

Steff
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Also ich hatte zum Ende echt viel Probleme. Ich hatte auch überall Wasser im Körper. Ich hatte selbst im Gesicht Wasser, dann zu hohen Blutdruck und Eiweiß im Urin. Mein FA hat das gar nicht beunruhigt, aber als ich dann 38+0 SSW im KH war, haben die direkt am nächsten Tag eingeleitet. Aber das war auch deswegen, weil mein Kind viel zu groß und zu schwer geschätzt wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2009
2 Antwort
Hatte ich auch
die letzten 4 wochen waren die Finger taub und ich hatte Elefantenfüße. Aber ich hab das schon noch rumgebracht die letzten Wochen. Klar war es nicht schön, aber es ging schon. Das schaffst du auch, vielleicht hilft ja die Lymphdrainage was, ein Versuch ist es wert. Ich hab es auch ohne ausgehalten.
Katrin321
Katrin321 | 12.08.2009
3 Antwort
hatte ich auch
meine hebamme hat mich akkupunktiert half prima. solang du keine gestose zum wasser bekommst besteht normalerweise kein grund zum einleiten. red mal mit deiner ärztin ob du brennesseltee trinken darfst. meine hebi hat uns auch immer kartoffeltage empfohlen also ganzen tag kartoffelessen hat super geholfen. aber keinen reis der holt sich das wasser doppelt zurück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2009
4 Antwort
-------------
Ich kann dir echt empfehlen, die letzten Wochen Trombosestrümpfe zu tragen. Die Dinger sehen doof aus, aber helfen total. Sie halten das Wasser komplett aus den Beinen raus. Ansonsten viel schonen. Die Geburt einleiten wird man deshalb nicht.
Noobsy
Noobsy | 12.08.2009
5 Antwort
Wassereinlagerungen in der SS
Mir hat man das Wasser nur in den Füßen angesehen, aber trotzdem hat sich am Ende der SS eine Menge in den Gelenken angesammelt. Ich hatte ebenso taube, "eingeschlafene" Hände, und sie schmerzten unheimlich, konnte kaum schwere Sachen festhalten. Mein Arzt sagte, dass ich am Karpaltunnel-Syndrom leide und ich mich sogar in der SS operieren lassen könnte. Er sagte mir aber auch, dass es nach der SS höchstwahrscheinlich wieder verschwinden würde und so war es auch nach etwas längerer Zeit. Ich habe eine Salbe gegen Wassereinlagerungen bekommen, die half ganz gut, außerdem hab ich mit bestimmten Lebensmittel die Wassereinlagerungen "bekämpft" Hier ein paar Tipps: - Beine hochlagern wann immer es geht, viel Ruhe - Wechselduschen, mit kalt aufhören - Salatgurke mit Schale , Erdbeeren, frische Ananas, Spargel essen - viel Wasser trinken - 1-2 Tassen Brennesseltee darf man in der SS trinken, sagte mir die Hebi Alles Gute! LG
Tornado
Tornado | 12.08.2009
6 Antwort
hab was vergessen .........
Eingeleitet wird, glaub ich, nur wenn Gefahr auf Gestose besteht. Solange Du keinen zu hohen Blutdruck und Eiweiß im Urin hast brauchst Du Dir keine Sorgen machen.
Tornado
Tornado | 12.08.2009
7 Antwort
...
. doch hab Eiweiß im Urin. Schon seit ca. 4 Wochen.
duilein
duilein | 12.08.2009
8 Antwort
...
Hallo Steff, ich habe auch Wassereinlagerungen im ganzen Körper . die tauben Finger und die schmerzen in der Hand machen mich ganz irre . meine FA meinte cool..da gibt es nur eine Heilmethode -- > die Geburt. Tja . so nun muss ich mit so was umgehen . gemein ! Ich wünsche Dir Durchaltevermögen . ist ja nicht mehr lange ! Alles Gute
Quappi
Quappi | 12.08.2009
9 Antwort
Danke...
hey, danke für eure vielen Antworten . Also aussitzen und hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird! :-)
duilein
duilein | 12.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Nachts taube Hände
13.12.2013 | 8 Antworten
Starke Magenkrämpfe !
19.03.2013 | 4 Antworten
Wassereinlagerungen - Obst-/Gebüsetage
07.11.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x