Ist ein kaiserschnitt sehr schmerzhaft? muss man nach einem kaiserschnitt auf intensivstation? ab wann kann man aufstehen?

nicky12121988
nicky12121988
21.06.2009 | 12 Antworten
ich bin mit zwillingen schwanger und bin jetzt in der 36ssw. die wollen meine kinder mit der 38.ssw per kaiserschnitt holen .

habe aber wirklich sehr grosse angst ! (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
tröst
brauchst du nich! ich war so zufriedenund auch begeistert das ich mir nach mein kaiserschnitt gar keine normale geburt mehr vorstellen kann und mir ziemlich sicher bin das ich beim zweiten ein wunschkaiserschnitt bekomme wenn nich wieder einer nötig ist! es tut wirklich nich weh nach der op fühlt es sich an wie muskelkater!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
2 Antwort
ne auf intensiv musst du doch nicht
habe keine angst... alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
3 Antwort
re
Also ich habe eine Rückenmarkspritze bekommen die tat nicht weh der ganze ks selber tat auch nicht weh...aber das aufstehen am nächsten Tag tat weh und die Nachwehen, dass ist aber auszuhalten den man bekommt Schmerzmittel..auf die Intensiv muss man nicht soweit ich weiss.Wünsche dir alles gute.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
4 Antwort
Link
http://www.babycenter.de/pregnancy/geburtundwehen/kaiserschnitt/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
5 Antwort
ich hatte
auch einen Notkaiserschnitt: generell komst du nicht auf die Intensivstation und aufstehn tust du je nach Klinik, den Tag der Sectio oder spätestens am nächsten Tag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
6 Antwort
Also
ich fand meinen KS überhaupt nicht schlimm. Hatte nur ne PDA und war sonst wach :-). Ne kleine Spritze und du merkst nichts mehr unten...verlief alles gut. Hatte zwar ne kleine SChmerzpumpe für 1Tag, aber nicht einmal benutzt, da es auszuhalten war. Schlimm fand ich nur den ersten Tag...aber du musst da ja noch nicht aufstehen. Allerdinsg bin ich Abends aufgestanden weil ich am nächsten Tag zu meinem Sohn wollte, der musste auf die Intensiv in eine andere Uni....ansonsten musst du erst ma nächsten Tag hoch...gaaanz langsam und dann klappt das auch :-). Brauchst keine Angst zu haben, freu dich auf deine beiden Krümmel......
JamilioMama
JamilioMama | 21.06.2009
7 Antwort
Vergessen
und Schmerzen wirst du auch ein wenig haben die ersten 5 bis 7 Tage. Aber es kommt auch immer ein wenig auf das eigene Schmerzempfinden an!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
8 Antwort
Also Schmerzen hatte ich während der eigentlichen OP nicht.
Die hatte ich erst am nächsten Tag als die Betäubung nachgelassen hat. Ich lag ganz normal auf der Entbindungsstation. Ich musste auch am nächsten Tag aufstehen und zur Toilette gehen und so, da ja auch am nächsten Tag der Blasenkatheter gezogen wird . Schmerzen hatte ich dann immer beim Aufstehen weil man da ja den Bauch anspannt. Aber es wurde von Tag zu Tag besser und nach ner Woche war auch das Aufstehen kein Problem mehr. Hab keine Angst, denk an deine Zwillis die su dann im Arm halten kannst.
Caitlin250708
Caitlin250708 | 21.06.2009
9 Antwort
hi
der schnitt selber tut nicht weh, denn du bist ja betäubt entweder durch eine rückenmarkspritze oder halt vollnarkose. danach bekommst du schmerztabletten, aber das aufstehen wird dir schwer fallen, denn deine bauchmuskeln wurden ja teilweise durchtrennt. bei einem normalen verlauf ist der schnitt innerhalb von 3 tagen zugewachsen. wenn man nicht gerade schwer hebt und sich anstrengt merkt man dann auch nichtmehr viel von ausser halt der betäubte unterbauch... das gefühl auf der haut vom unteren bauch wird erst nach einigen monaten zurückkommen. in den meisten fällen verläuft diese op komplikationslos. leider hab ich nicht zu den meisten fällen gehört, aber wünsche dir viel glück. deine zwillis sind eh das wichtigste... sobald sie da sind wirst kaum noch an was anderes denken ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
10 Antwort
Aus welchem Grund...
...wollen sie deine Kinder per Ks in der 36SSW hohlen? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
11 Antwort
Hallo
Also ich hab an meinen Kaiserschnitt keine guten Erinnerungen, aber da war auch die Grundlage anders. Nach 16h Wehen und Geburtsstillstand haben se dann endlich mal reagiert, bei mir ging nichts mehr. Wenn du dich im Vorfeld schon damit auseinander setzt, wird es nicht schlimm werden, sonderen versuch es zu genießen.Wirst sicherlich ne PDA bekommen, kann ich nur empfehlen, leider hab ich dann noch ne vollnarkose bekommen u damit kam ich ganz schwer klar, das ich nicht miterleben konnte, wie meine kleine auf die Welt kam. Macht euch nicht verrückt, sondern freu dich drauf. Danach brauchst du Kraft , um wieder auf die Beine zu kommen. Kleiner Tip, versuch gleich wieder aufzustehen, auch wenns schmerzhaft ist, tag um tag wird es besser werden. Ich lag nach KS noch paar stunden auf der Aufwachstation, u dann durft ich endlich meine kleine das erste mal auf der station sehen, das war dann allerdings nachts u diesen Moment werde ich nie vergessen. Ich wünsch dir alles Gute u trotzdessen eine schöne Geburt!
kati3010
kati3010 | 21.06.2009
12 Antwort
mein
kleiner wird auch in 11 tagen in der 38ten ssw per kaiserschnitt geholt ;)
larajoy666
larajoy666 | 22.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten
Extreme Kindsbewegungen! Schmerzhaft!
15.01.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading