Echte Wehen oder nicht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.06.2009 | 10 Antworten
Hallo ihr!

Ich bin in der 39. SSW und gerade etwas verunsichert. Hab seit heute morgen immer wieder einen harten Bauch aber nicht schmerzhaft. Jetzt war ich gerade in der Badewanne (wollte ich sowieso) und der Bauch wird öfter hart und es drückt etwas nach unten und mir wird jedesmal latent übel. Aber keine Schmerzen. Ich war nun schon letzte Woche mit Fehlalarm im KH. Könnte es diesmal doch endlich los gehen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bloß wegen..
..einem harten Bauch und druck nach unten, brauchste normal nicht gleich gehen, also ich bin 38ssw, hab seit ner Woche am stück nen harten Bauch und auch immer wieder mal Wehen, den druck nach unten hab ich schon seit Wochen, mach dich nicht verrückt, sowas kann ne ganze weile dauern, solang du keine schmerzhaften wehen hast, gehts normal nicht los...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
2 Antwort
wie sind denn die Abstände?
Wie oft hast du denn den Harten Bauch? Es könnte schon sein das das die ersten Wehen sind...hast du sonst noch Symptome? Schleim? Blut?
nsei77
nsei77 | 10.06.2009
3 Antwort
Schreib den ABstand der Wehen auf...
Wenn du bei 10 Minuten Wehenabstand bist, dann stoppe die Länge der Wehe. Sind die dann ungefähr 60 Sekunden lang, wird es Zeit loszufahren. Das könnten die ersten Wehen sein. Baden verstärkt richtige Wehen und löst falsche Wehen auf. Du musst es jetzt einfach beobachten. Ich habe die ersten Wehen auch nicht als schmerzhaft empfunden, Weh tat es erst bei den letzten 3 Zentimeter bis der Mumu offen war. Sei froh, dass du noch keine Schmerzen hast. Fang einfach an etwas Buch zu führen und bereite deinen Mann schon mal darauf vor, dass es heute losgehen könnte, wenn du eine regelmäßigkeit feststellst. Es kann aber auch sein, das die Wehen plötzlich wieder aufhören. Du musst es beobachten. Alles Gute, du schaffst das.
tamaravb
tamaravb | 10.06.2009
4 Antwort
echte Wehen
ich war auch immer beim rätseln. Aber die echten Wehen habe ich dann ohne Frage erkannt. Die Schmerzen waren nicht zu verachten, vergleichbar mit 100-fachen Regelschmerzen. Wenn du dir unsicher bist, lass dich aber nochmal untersuchen. schadet ja nicht
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 10.06.2009
5 Antwort
Glaube mir, wenn es richtig los
geht, daß merkst Du! Durch das Baden hatten sich bei mir die Wehen verschlimmert und sind regelmäßiger gekommen! Also, denke ich, daß das Übungswehen sind, aber wenn Du unsicher bist, dann rufe doch Deine FA an, die hilft bestimmt weiter! Ich wünsche Dir alles Gute und eine schöne Geburt
marylou79
marylou79 | 10.06.2009
6 Antwort
Hallo
Ich hab mir da auch immer Gedanken drum gemacht. Ich war schon vor der Geburt stationär im Krankenhaus. Es wurde eingeleitet, aber erst nach 12 Stunden tat sich was. Wenn die Wehen anfangen, dann merkst du das es die richtigen sind, denn das sind Schmerzen, die du noch nie hattest. Ich empfand es so wie schlimme Magenschmerzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
7 Antwort
hmm...
ich bin deshalb so verunsichert, weil ich bei meiner esten Schangerschaft ab halb8 morgens Wehn hatte und sie erst am Nachmittg schmrzhaft wurden. Dann kommen noch die Horrorberichte dazu...beim zweiten gehts vie schneller und pass auf, dass du rechtzetig los fährst usw...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
8 Antwort
Echte Wehen und Schmerz
Hi, das Problem ist das WEhen individuell verschieden empfunden werden... ich hatte bei meinem Sohn auch wehen die ich nicht als wirklich schmerzhaft bezeichnen würde. War eher so ein Druck im Bauch der sich immer mehr aufbaut. und manchmal auch ein Ziehen dabei... Meine Atmung hat sich aber auch während einer wehe verändert. schmerzhaft wurden die Wehen erst die letzten vier Stunden vor der geburt. Am besten du befolgst den Rat dir die Abstände zu notiren und wenn du gewißheit haben willst ruf einfach mal vorsorglich im Kreißsaal an und frag dort um Rat. Alles Gute!
nsei77
nsei77 | 10.06.2009
9 Antwort
kontrollier die abstände und wenn sie sich verkürzen geh bei einem Abstand von 4-5 min ins kh
alles gute
Hibu
Hibu | 10.06.2009
10 Antwort
@Magena
kann dich gut verstehen... hab auch meine 2. Geburt vor mir.... und irgendwie bin ich unsicherer als bei der 1. Obwohl man ja wissen müßte was auf einem zu kommt...ist jede Geburt anders...genauso wie jede Schwangerschaft.... Ist ja auch oft alles schneller beim zweiten....und dann noch die Gedanken wohin mit dem 1. wenn es los geht.... Bin auch 39 woche und hab wehen....leider kann ich nicht so gut einschätzen wie effektiv die sind.... Wäre schön wenn mein kleiner bald kommt...da mein Großer bis sonntag Urlaub mit der Oma macht...wäre jetzt ideal...
nsei77
nsei77 | 10.06.2009

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading